[Debian] php5 & mysql5

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von campylobacter, 19.06.2006.

  1. #1 campylobacter, 19.06.2006
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Auf meinen Rechner läuft im Moment Debian Sarge mit Mysql4 und php4. Jetzt möchte ich auf aktuellere Versionen updaten. Die Pakete habe ich von http://www.dotdeb.org/ genommen.

    Das Update auf php5 und mysql-server funktioniert problemlos. Beim mysql-Server bzw. der Verbindung mit php habe ich Probleme. Es wird nach der Installation vom mysql-client5 immer noch die alte 4er Version genommen.

    Genauer liegt das Problem am libmysqlclient14 Paket.

    Hat zufällig jemand mysql5 zum laufen bekommen, bzw. eine kleine Anleitung wie das gehen sollte.

    Vielen Dank!
    mfg campy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dekker

    Dekker "Guru" under construction

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    schonmal probiert mysql ganz zu deinstallieren und dann mysql5-server mysql5-client drauf zu machen den rest macht er ja selber.

    mfg dekker
     
  4. #3 lordlamer, 19.06.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    soweit ich weiss solltest du dafür in php die mysqli extension benutzen damit du die neuen features alle drin hast

    frank
     
  5. #4 campylobacter, 19.06.2006
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    - Ja, hab ich natürlich schon probiert. libmysqlclient14 wird dann aber immer mitinstalliert.

    - Das hat mit mysqli oder ohne i nichts zu tun.
     
  6. Tinux

    Tinux Jungspund

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi campylobacter,
    bist Du weiter gekommen?
    Hab meinen Root auf Sarge und würde gerne bei Sarge bleiben, aber PHP5 und MYSQL5 nutzen.

    Gruss Tim
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 campylobacter, 22.02.2007
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt den aktuellen Stand von den Debian Version nicht. Damals bin ich dann einfach auf die Pakete von Apachefriends mit allen Vor- und Nachteilen gewechselt. Mittlerweile gibt es auch genügend Hoster, die genau diese Zusammensetzung anbieten, also sollte es sicher nicht so schwer mit Debian machbar sein.
     
  9. Tinux

    Tinux Jungspund

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Werde auf meinem Root ein Upgrade von Debian PHP4 auf PHP5 probieren und berichten :-)
    Gruss Tim
     
Thema:

[Debian] php5 & mysql5

Die Seite wird geladen...

[Debian] php5 & mysql5 - Ähnliche Themen

  1. [Debian] Apache2 + php5

    [Debian] Apache2 + php5: Hi, hab apache2 per aptitude installiert und danach php5.2.1 Php durfte ich selber kompilieren ./configure...
  2. [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen

    [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen: Hallo, ich habe ein Problem mit einer USB-Festplatte an meinem Debian-Server. Es handelt sich dabei um eine 3 TB USB 3.0-Festplatte (GPT)....
  3. [Debian] User + gruppe mit rechten anlegen?

    [Debian] User + gruppe mit rechten anlegen?: Hallo, liebes Unixboard Ich habe folgendes problem ich hab en Root ssh login verboten. So das es nicht möglich ist mit root einzuloggen. ich...
  4. [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?

    [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?: Hallo Zusammen Ich bin erst kürzlich von Windows zu Debian 5.0 Lenny umgestiegen um meinen eigenen Server zu haben, Jetzt hab ich aber das...
  5. [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname

    [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname: Hi, unmittelbar nach dem Booten besteht die Chance, dass der Server nicht über den Hostname \\hostname erreichbar ist - über die IP lässt sich...