Debian 4.0 source.list

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von n3oth3on3, 23.01.2009.

  1. #1 n3oth3on3, 23.01.2009
    n3oth3on3

    n3oth3on3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, hab ein etwas größeres Problem mit meinem Debian und komme nicht so recht weiter.

    Meine source.list ist weg, hab gestern neuinstalliert und irgendwie wurde keine erstellt.

    Wenn ich unter etc/apt gehe habe ich da einen Ordner sources.list.d der aber leer ist und im normalen Ordner apt ist auch keine sources.list.

    Kann keine Pakete installieren, er meint immer das er sie nicht findet (was auch ohne sources.list schlecht geht ).

    Was kann ich nun tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
  4. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    verstehe ich das richtig das in deinem apt ordner nichts vorhanden ist ?
     
  5. #4 n3oth3on3, 23.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2009
    n3oth3on3

    n3oth3on3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hat bestens geklappt. Bin wirklich erstaunt wie schnell man hier ne Antwort bekommt, super :)

    Danke nochmal.

    mfg


    edit : Achso bevor ich noch einen Thread aufmache, wie bekomme ich Sicher Python 2.5 oder 2.6 installiert und dazu noch Python Imaging Library (PIL 1.1.6) ?

    Daran hab ich letzens etwas mein Debian zerschossen, also mit Python :(

    und bitte nun keine Posts wie : dann lass es doch und steig auf XP ! Wills langsam irgendwie lernen...
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Sorry für den Doppelpost aber bevor niemand mein Edit bemerkt :(

    Wie bekomme ich Sicher Python 2.5 oder 2.6 installiert und dazu noch Python Imaging Library (PIL 1.1.6) ?
     
  6. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Python2.5 ist in der Repo. Einfach mit dem Paketmanager installieren.
     
  7. #6 n3oth3on3, 23.01.2009
    n3oth3on3

    n3oth3on3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich gemacht, aber wenn ich dann km22204-02:~# python eingebe kommt das hier raus :
    Python 2.4.4

    Wieso übernimmt er nicht das neuere?
     
  8. #7 bytepool, 23.01.2009
    bytepool

    bytepool Code Monkey

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/sweden/göteborg
    Hi,

    wenn du bereits eine aeltere Python Version installiert hattest, wird die neuere Variante als alternative installiert, d.h. die alte Version bleibt weiter installiert, neben der neuen.
    "which python" verraet dir welche binary ausgefuehrt wird. In aller Regel duerfte das /usr/bin/python sein, was haeufig nur ein symlink auf die tatsaechliche binary ist. Diesen symlink musst du entsprechend anpassen, oder die alte Version vorher deinstallieren.

    mfg,
    bytepool
     
  9. #8 n3oth3on3, 23.01.2009
    n3oth3on3

    n3oth3on3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Er sagt mir
    /usr/bin/python
    wie du gesagt hast, in dem Ordner gibts aber noch Datein wie : python2.4 und python2.5, wie stelle ich dieses also um das er die python2.5 als main benutzt?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bytepool, 23.01.2009
    bytepool

    bytepool Code Monkey

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/sweden/göteborg
    Hi,

    wie gesagt, den symlink aendern. Also:
    Code:
    rm /usr/bin/python
    ln -s /usr/bin/python2.5 /usr/bin/python
    
    mit root Rechten versteht sich.

    mfg,
    bytepool
     
  12. #10 n3oth3on3, 23.01.2009
    n3oth3on3

    n3oth3on3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    km22204-02:~# python
    Python 2.5 (release25-maint, Jul 20 2008, 20:47:25)


    Danke, hat mich wirklich gerettet... :)
     
Thema:

Debian 4.0 source.list

Die Seite wird geladen...

Debian 4.0 source.list - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...