Installations-Rechte

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von returnNULL, 06.06.2013.

  1. #1 returnNULL, 06.06.2013
    returnNULL

    returnNULL Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Grüße,

    ein Python Entwickler möchte gerne auf meinem Server arbeiten. Soweit so gut. Ich würde jetzt ein User anlegen, dem User ein Ordner zuweisen.
    Er möchte aber einerseits den Python Server neustarten (ich denke einfach rechte für /etc/init.d/pythonzeugs geben)
    Wo ich keinen Ansatz für habe ist, dass er gerne nach belieben verschiedene python Pakete installieren möchte.
    Gibt es eine Möglichkeit etwas zu installieren ohne root Rechte? Kann ich das dann irgendwie einschränken auf die python Pakete, ich würde ungerne den Rechner mit irgendwas anderes zugemüllt haben? Vlt mit apt-get oder so?

    Vielen Dank für die Antworten

    Gruß

    NULL
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tgruene, 06.06.2013
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    wozu braucht denn python einen Server? Das ist doch nur ein Interpreter. Oder was meinst Du mit "Python Server"?
    Zu Deiner Frage: Es ist egal, wohin etwas installiert wird, die meisten Programme sind intelligent genug, damit umzugehen. Man muss Python nur sagen, wo es was findet. Dazu gibt es z.B. die Variable PYTHONPATH. Ich hatte mal auf einer DEC Station in meinem home Verszeichne fvwm2 installiert, weil ich den twm (oder was immer fuer ein wm das damals war) nicht mochte. Ging wunderbar, ich musste in dem Fall nur meiner ~/.xinitrc die entsprechenden Eintraege machen. Geht alles. Ach ja - unter /etc/init.d/ irgendwelche python skripte zu haben, kommt mir dubios vor. Mag aber daran liegen, dass ich kein python mag ;-)
     
  4. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Hi,

    stichwort virtualenv

    virtualenv - Virtual Python Environment builder

    Damit kann ein user in ein Python-Environment 'eingesperrt' werden in dem er python-technisch alles nötige darf; wie z.B. Module installieren. Alle installierten Module bleiben dabei in dem Environment und das System wird nicht verändert.
     
Thema:

Installations-Rechte