Datum einer Variabe zuweisen

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von drm, 29.08.2006.

  1. #1 drm, 29.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2006
    drm

    drm Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin blutiger Anfänger in Unix und möchte einer Variablen datum das aktuelle datum zuweisen und ausgeben.
    Sieht bei mir so aus:
    Code:
    datum=date '+%d.%m.%y'
    echo $datum
    
    Fehlermeldung: test: +%d.%m.%y: not found
    Was mache ich falsch? :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 29.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Was du in deiner Var speichenr willst, ist die Ausgabe von date.
    Also muss es ausgeführt werden.
    Code:
    datum=$(date +%d.%m.%y)
    # oder 
    datum=`date +%d.%m.%y`
    
    Wobei die erste Variante vorzuziehen ist. Besser lesbar

    Gruß Wolfgang
     
  4. drm

    drm Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort. Allerdings habe ich immer noch Probleme.
    Bei mir sieht es jetzt so aus wie du es mir beschrieben hast:
    Code:
    datum=$(date +%d.%m.%y)
    Allerdings erhalte ich dabei immer noch folgende Fehlermeldung:
    syntax error at line 1: `datum=$' unexpected
     
  5. #4 Wolfgang, 29.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Bei was erhältst du diese Meldung?
    Welche Shell verwendest du?

    Eventuell solltest du die Zuweisung quoten, was aber kaum der Fehler sein dürfte.
    Gruß Wolfgang
     
  6. drm

    drm Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze die Korn-Shell und erhalte die Meldung, wenn ich die Datei ausführe. Also --> sh dateiname

    Leider weiß ich nicht was du mit Zuweisung quoten meinst...
     
  7. #6 Wolfgang, 29.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Eine Zuweisung bedeutet, einer Variablen einen Wert zuweisen.
    Hie habe ich die Ausgabe von date gequotet -> in (hier doppelte) Anführungszeichen gesetzt.

    Wie sieht dein Script genau aus?
    Hab hier keine Korn-Shell, aber IMHO müsste auch diese die Syntax var=$(command) verstehen.
    Genaueres sagt dir deine Manpage dazu.
    Die Backticks (Variante 2) sollten auf jeden Fall auch dort funktionieren.

    Gruß Wolfgang
     
  8. drm

    drm Eroberer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,
    vielen Dank für deine Hilfe! Jetzt funktioniert die Ausgabe des Datums über den Umweg, das Datum einer Variablen zuzuweisen korrekt :-)
    So habe ich es jetzt gemacht:
    Code:
    #akutelles Datum ausgeben
    datum="$(date +%d.%m.%y)"
    echo $datum
    
    Jetzt weiß ich auch was mit Zuweisung quoten gemeint war.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 kittekaak, 29.08.2006
    kittekaak

    kittekaak Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Datumsausgabe klappte auch bei mir.
    Ich habe nur ein anderes Problem.
    Ich habe in einer Datei mehrere Gruppen von Zeilen die ich sortieren will und dann mit uniq die doppelten Zeilen in den Gruppen rausschmeißen.
    Hat jemand einen Ansatz ? Datei in kleine Dateien splitten, sortieren, uniq und wieder zusammenfügen ? Oder gibt es einen einfacheren Weg ?
    mfg Christian
     
  11. #9 Wolfgang, 29.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wo ist dein Versuch gescheitert?
    Um wirklich helfen zu können, bedarf es etwas mehr Informationen.
    Poste doch mal ein paar Zeilen Beispieldaten, und was du erwartest auch deine bisherigen Versuche.
    Eventuell ist ja das Splitten in mehre Datein überflüssig, wenn das Ergebnis in einer Datei stehen soll.

    Gruß Wolfgang
    PS Einen eigenen Thread mit aussagekräftigem Subject zu erstellen, wäre sicher besser gewesen.
     
Thema:

Datum einer Variabe zuweisen

Die Seite wird geladen...

Datum einer Variabe zuweisen - Ähnliche Themen

  1. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  2. Datum innerhalb einer Datei wandeln dd.mm.jjjj auf jjj-mm-dd

    Datum innerhalb einer Datei wandeln dd.mm.jjjj auf jjj-mm-dd: Hallo Leute! Mein Problem ist das Datumsformat inerhalb einer Textdatei. Kann man mit "sed" diese Textdateien so ändern, daß ich die Zeilen in...
  3. [Tcl / Shell] Ändern einer Datei per vi - Änderungsdatum einer Datei erfassen

    [Tcl / Shell] Ändern einer Datei per vi - Änderungsdatum einer Datei erfassen: Hallo liebe Leute, ich habe zwei Probleme, die ich bisher nicht lösen kann, ich hoffe, ihr könnt mir hier weiterhelfen. Mein erstes Problem:...
  4. Wie kann ich im AIX x Tage vom Datum subtrahieren ?

    Wie kann ich im AIX x Tage vom Datum subtrahieren ?: Für ein Skript unter AIX brauche ich einen Code, der mir vom aktuellen Datum 7 Tage abzieht und das Datum im gewünschten Format ausgibt. Hat...
  5. Wie filtere ich nach Datum um Files zu löschen

    Wie filtere ich nach Datum um Files zu löschen: Ich möchte alle *.sql Dateien löschen die älter als 20 Tage sind. Die Verbindung mache ich von einem RedHat auf eine Windows 2008 Server....