Dateisystem geloescht!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Flow, 12.03.2007.

  1. Flow

    Flow Jungspund

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe wirklich ein sehr sehr grosses Problem!

    Habe mir die neuste Kubuntu DVD gezogen und mal bei Install reingeschaut, leider hab ich nicht gescheit gelesen und die Partition ausgewaehlt, daraufhin hat Kubuntu angefangen mein Dateiformat umzuschreiben, ich habe schnell mit altf4 abgebrochen / erhielt darauf hin eine Fehlermeldung.

    Nun wenn ich regulaer von der Platte boote kommt Fehler beim Laden des Betriebsszstems / das Dateisystem ist wohl geloescht nichtmal Kubuntu erkennt die Platte jetzt richtig und Linux laesst sich schonmal garnicht starten.

    Auf Windows selbst ist geschissen, es waren 3 Partitionen auf der Platte! Aber die DAten der 2 Partitionen sind wirklich essentiel fuer mich!

    Ich weis, dass war sehr sehr bloed die Einstellungen nicht zu beachten typisch Windows User halt...

    Ich waere sehr sehr froh wenn es noch eine Moeglichkeit gibt die Daten oder das Dateisystem wiederherzustellen, so dass ich auf die Daten wieder zugreifen kann!

    Wenn ich die Platte in eine Windowskiste einbaue werde ich wohl keine Platte erkennen also muss ich es irgendwie ueber Linux machen...:hilfe2:


    Bitte helft mir!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 12.03.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Such mal nach testdisk oder gpart ... solche "Dummheiten" haben schon einige gemacht. Wenn Du Glück hast, sind Deine Daten "am Ende der Platte" noch da und nur die Partitionstabelle kaputt ...
     
  4. Flow

    Flow Jungspund

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke fuer die Antwort

    Hier bei Kubuntu gibt es das Progy GTParted zum bearbeiten von Partitionen, hier wird die ganze Platte aufgelistet, ich kann die auch Formatieren mit einem Dateisystem wie z.b. NTFS frage ist jetzt nur wird das Dateisystem ueberschrieben oder gleich die Platte formatiert weil dann ist ja garnichts mehr drauf.

    Ich hab den Installer nach etwa 3sec. abgebrochen ansich muessten die Daten ja noch drauf sein oder hatte sowieso mehrere Partitionen angelegt brauch nur die Daten der letyten 2...

    Wuerde mich ueber weitere Tips freuen! Danke euch!
     
  5. #4 Goodspeed, 12.03.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Nicht GTParted, sondert gpart ...
    Code:
    gpart - Guess PC disk partition table, find lost partitions
    
     
  6. Flow

    Flow Jungspund

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich schon verstanden, ich wollte nur Fragen ob es damit vll auch geht..
    habe den Link zum Download von gpart gefunden...
    Kann ich das auch direkt unter Kubuntu (CD/boot) anwenden

    Wenn ja wie geht das.. auf der DL Seite steht was von BootDiskette,
    hab leider kein Diskettenlaufwerk im Computer...

    bin auch was Shell und Konsolen und Linux angeht leider total der Noob :hilfe2:
     
  7. #6 Goodspeed, 12.03.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Bitte ... such hier mal im Forum. Da gab's schon einiges ... incl. Empfehlungen, welche Live-CDs die passenden Tools mitbringen.
    "Nachinstallieren" bei einer Live-CD geht in der Regel nicht ...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Flow

    Flow Jungspund

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe es jetzt gezogen und mit Ark geladen,

    kann also auf die Daten zugreifen / geht das dann nicht

    hatte gehofft ich kann das programm jetzt direkt ausfuehren
    hab nur keinen schimmer wie?(
     
  10. Flow

    Flow Jungspund

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Konnte das Problem nun sehr einfach und schnell Lösen mit TestDisk!
    TestDisk hat alle Partitionstabellen wiederhergestellt und alle Daten sind leserlich! Super! ;)
     
Thema:

Dateisystem geloescht!

Die Seite wird geladen...

Dateisystem geloescht! - Ähnliche Themen

  1. Fuzzy-Test für Dateisysteme vorgestellt

    Fuzzy-Test für Dateisysteme vorgestellt: Entwickler bei Oracle haben einen Fuzzy-Tester auf einige Linux-Dateisystem-Implementierungen losgelassen. Dabei haben sie zahlreiche Fehler...
  2. GParted 0.24 erkennt ZFS-Dateisysteme

    GParted 0.24 erkennt ZFS-Dateisysteme: Mit der Freigabe von GParted 0.24 korrigiert das Team diverse Fehler, fügt dem Programm aber auch etliche Neuerungen hinzu. Unter anderem erkennt...
  3. Dateisystem bcachefs angekündigt

    Dateisystem bcachefs angekündigt: Gänzlich unerwartet hat Kent Overstreet ein neues Dateisystem für Linux vorgestellt, das zu den Dateisystemen ext4, xfs und Btrfs konkurrenzfähig...
  4. ext3-Dateisystemtreiber soll aus Linux entfernt werden

    ext3-Dateisystemtreiber soll aus Linux entfernt werden: Da ext3-Dateisysteme schon lange vom ext4-Treiber verwaltet werden können, soll der ursprüngliche ext3-Treiber nun aus Linux entfernt werden. Die...
  5. Dateisystem TraceFS für Kernel 4.1 eingereicht

    Dateisystem TraceFS für Kernel 4.1 eingereicht: TraceFS hat die Aufnahme in Linux 4.0 knapp verpasst und hat nun für Kernel 4.1 erneut einen Versuch gestartet. Bei TraceFS handelt es sich um...