Datein einlesen

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Tex Murphy, 26.08.2004.

  1. #1 Tex Murphy, 26.08.2004
    Tex Murphy

    Tex Murphy Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute !
    Und zwar plagt mich folgendes Problem. Ich lese mit einer while Schleife eine Datei ein. Jedoch ließt er nie die letzte Zeile ein.
    Also sieht ungefähr so aus:

    Code:
     
    while
           read in
            do
               set -- $in
               Array[c]=$3
                c=$[$c+1]
             done < Dateiname
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Datein einlesen

Die Seite wird geladen...

Datein einlesen - Ähnliche Themen

  1. Suche Dateinpfad in .txt

    Suche Dateinpfad in .txt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe Textdatein in denen zwei für mich relevante Dinge stehen. Zum einen die Zeile: Enabled:...
  2. [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind

    [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind: Moin Gemeinde, ich habe ein Skript welches Emails abholt und weiterverarbeitet, manche müssen ausgedruckt werden. Nun hat sich herausgestellt...
  3. Einfaches Shellscript - dateinamen ändern

    Einfaches Shellscript - dateinamen ändern: Hey, kann mir jemand vielleicht bei diesem miniscript helfen? ich habe dateien die folgendermaßen aussehen MM-DD-YY-dateiname und...
  4. Dateiname einer Befehlsausgabe als Variable festlegen

    Dateiname einer Befehlsausgabe als Variable festlegen: Hallo zusammen, ich suche mit pdfgrep -H -R 1528/12/11 *nach einem bestimmten Ausdruck. Ausgabe ist z.B.: ---------- 305448.pdf:Mein...
  5. Wie verschiedene Pattern in diversen Dateinamen finden und ersetzen?

    Wie verschiedene Pattern in diversen Dateinamen finden und ersetzen?: Hi Leute. Ich habe ein kleines Problem. Ich möchte mittels Bash nach bestimmten pattern in Dateinamen suchen und diese durch "nichts"...