Dateien mit Kunden austauschen

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von d_h, 16.08.2008.

  1. #1 d_h, 16.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2008
    d_h

    d_h Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tokyo
    Hallo,

    ich suche nach einer Webanwendung, mit der Mitarbeiter einer Firma Dateien mit Ihren Kunden austauschen können. Das ganze soll möglichst über eine Weboberfläche ablaufen, und entsprechend einfach zu bedienen sein (die Mitarbeiter sind keine Computerprofis.. :) ). Entsprechende Berechtigungen müssen natürlich setzbar sein, so soll ein Mitarbeiter folgendes dürfen:
    • Neue eingeschränkte Accounts für jeden Kunden einrichten dürfen
    • Dateipools/Dateiordner anlegen dürfen, in die Dateien abgelegt werden, und die Lese/Schreibberechtigung sollen so gesetzt werden dürfen, dass eben nur der spezifische Kunde auf diesen Pool/Ordner Zugriff hat
    • Ggf. Accounts für Kunden wieder entfernen dürfen

    Der Kundenaccount soll entsprechend folgendes dürfen:
    • Mit seinem ihm mitgeteilten login auf NUR seinen Pool/Ordner lesend/schreibend zugreifen dürfen

    Nice to Have ist:
    • FTP Zugriff mit gleichen Berechtigungen und gleichem Login
    • Die Möglichkeit, Kommentare zu einer Datei zu abzulegen
    • Emailbenachrichtigung bei Upload

    Eine Versionsverwaltung ist denke ich nicht erforderlich, die Mitarbeiter tendieren eher dazu, verschiedene Versionen durch verschiedene Dateienamen kenntlich zu machen...

    Serverseitig steht ein Debian Stable zur Verfügung, MySQL, PHP,... kann alles installiert werden.

    Ich habe bisher eine leider nur Kommerzielle Lösung gefunden (sendme), aber soetwas gibt es doch bestimmt auch kostenfrei, oder?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 16.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hmm,

    also wenn ich dich richtig verstanden habe, suchst du ja eigentlich nur ein DMS (= Dokumenten Management System).

    Ein DMS bietet dir jede halbwegs aktuelle groupware:

    -> http://de.wikipedia.org/wiki/Groupware

    myDMS, welches von egroupware genutzt wird, würde z.B. fast alle deine Anforderungen abdecken, da es aber in der Praxis ziemlich buggy ist sowie Funktionalitäten missen lässt, kann ich davon nur abraten. (Ist schon ein Weilchen her, das mag sich gebessert haben)

    Aber viele Bekannte schwören ja auf Kolab und OpenGroupware, das würde ich mir mal ankucken. Im Prinzip müsstest du ja nur deren DMS-Fähigkeiten evaluieren.

    Aufgesetzt und eingerichtet ist so ein Ding recht schnell.
     
  4. #3 flugopa, 16.08.2008
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Wozu Webobefläche, wenn alles autom. laufen kann?

    Mein Tip als Anfänger:

    Klingt für mich nach den Stichworten:
    - rsync (bei großen Datenmengen)
    - ssh (2048 bit)
    - partial
    - crontab
    - ntpdate

    Jetzt alle Begriffe kombiniert in Google eingeben.
     
  5. d_h

    d_h Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tokyo
    mhh.... ich werde mir mal ein paar dms systeme anschauen, sagt dir/euch knowledge tree etwas?

    vielleicht bin ich gerade noch etwas benommen (eben erst aufgestanden :) ), aber was haben diese programme mit meinem problem zu tun?
     
  6. #5 drfreak2004, 17.08.2008
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    egroupware und bugi ? sorry so ein blödsinn... habe es seit 1 jahr am laufen. man muss es halt installieren können und keinen mysqlschrott nehmen
     
  7. d_h

    d_h Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tokyo
    könnt ihr für das egroupware/mysql gebashe nen eigenen thread aufmachen? danke :)
     
  8. janis

    janis BOFH

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hast du schon mal mit HTML Programmiert?
    Oder sogar PHP?

    Denn wenn du PHP kannst, ist das gar nicht mal so schwer zu programmieren!
    Dann hast du schon mal ein Webinterface.
    Vom Server seitigen hab ich aber keine Ahnung ;)
     
  9. d_h

    d_h Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tokyo
    nun, es ist halt meist einfacher, eine fertige lösung zu benutzen, als nochmal alles zu erfinden...

    und nein, ich könnte, zumindest in akzeptabler zeit, nicht eine sichere und auch sinnvoll benutzbare (=kunden/dautaugliche) lösung programmieren.
     
  10. #9 supersucker, 17.08.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Klasse Tip von dir, hat nur leider überhaupt nix mit dem Problem zu tun.

    Du hast es nicht so mit genauem Lesen, oder?

    Sonst wäre dir vermutlich aufgefallen, das ich hier nicht von egroupware spreche, sondern von myDMS.

    Ja, am Besten selber was programmieren, wenn es schon etliche fertige Lösungen gibt.

    => I'm out.
     
  11. rygar

    rygar Routinier
    Moderator

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    @supersucker: Dein Post hat hier in der Form leider auch nix zu suchen schreib ne PN!!!

    Zurück zum Thema:

    Denkbar wäre es intern ein Webmin auf dem Server zu beutzen. Ich bin kein Freund davon aber solange es nur aus dem internen Netz benutzt wird, sollte es kein Problem sein.

    Hiermit könnte man dann User anlegen und die Rechte entsprechend setzen.

    Du könntest dann z.b. mit Apache ein https web anlegen und hier sowas wie http://www.phpwebftp.com/ laufen lassen.

    Vorteil wäre das die Kunden auch direkt per FTP zugreifen könnten.

    Du solltest dann aber auch den FTP-Dienst nur per SSL erlauben.

    Gruß,
    Rygar
     
  12. d_h

    d_h Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tokyo
    Ok danke, das wäre eine Option. Ich werde mir sowohl ein paar DMS als auch diese WebFTP Lösung mal näher anschauen. Aber es scheint wohl nicht DIE sharing Applikation zu geben :(

    Danke an alle mit sinnvollen Beiträgen :))
     
  13. #12 saeckereier, 18.08.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Alfresco ist ein OpenSource Dokumentenmanagementsystem, das sollte deine Anforderungen erfüllen, die Einarbietung ist nicht trivial aber mit dem Howto kommt man recht weit.
     
  14. d_h

    d_h Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tokyo
    danke für den hinweis, ich werde es mir anschauen. Allerdings bin ich mir recht sicher, dass produkte der gattung DMS alle das anlegen von benutzern von benutzern ( :) ) nicht erlauben werden, weil das halt in einem DMS von einem administrator gemacht wird.

    na ich werd sehen, was die systeme können, das wochenende wird lang :)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 saeckereier, 18.08.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Oh ja, das könnte evtl. ein Problem werden :-( Es gibt einige fertige VMs mit Alfresco zum Testen, der Anbieter ist mir leider gerade entfallen. Das Selbstaufsetzen kann etwas komplizierter werden.
     
  17. d_h

    d_h Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tokyo
    gibts offiziell von vmware: hier
     
Thema:

Dateien mit Kunden austauschen

Die Seite wird geladen...

Dateien mit Kunden austauschen - Ähnliche Themen

  1. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  2. Dateien selektieren und zählen

    Dateien selektieren und zählen: Hallo, das ist mein erster Beitrag, bitte entschuldigt, falls nicht alles richtig geschrieben ist. Ich muss meine erste Hausaufgabe als...
  3. Benötige Hilfe- Dateien vergleichen

    Benötige Hilfe- Dateien vergleichen: Hallo, für eine Arbeit an der Uni muss ich einige viele Bilder miteinander vergleichen, was ich gerne durch eine Automatisierung etwas...
  4. Amarok streikt bei *.m4a Dateien

    Amarok streikt bei *.m4a Dateien: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich einen neuen Rechner zusammengebaut und mit OpenSuse 13.2 aufgesetzt. Nun musste ich aber feststellen, dass...
  5. Zertifikatsdateien

    Zertifikatsdateien: Hallöchen und einen schönen Abend! Ich habe zurzeit folgendes Problem. Ich habe eine SSL Wildcard für subdomain (als Beispiel *.example.com). Ich...