Dateien automatisch löschen -> Fehlermeldung im Mail

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von GoodBadUgly, 17.04.2009.

  1. #1 GoodBadUgly, 17.04.2009
    GoodBadUgly

    GoodBadUgly Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dehre beinada!

    Das ist mein erster Beitrag zu diesem Forum.
    Nach einigem Hin und Her ob ich unter "Programmieren" oder "Shell Skript" fragen soll, hab ich mich für "Shell entschieden".

    Ich hab folgende Fragen:

    1) Ist "Shell" richtig oder wäre "Programmieren" besser?
    2) Folgendes Skript löscht täglich um 1:30 Uhr Patientenbilder die älter als 5 Tage sind aus dem Verzeichnis /opt/data/dicom/img/MR

    30 1 * * * find /opt/data/dicom/img/MR -name "*" -ctime +5 -type d -exec rm -R {} \;

    Problem:
    Das funktioniert auch prächtig, nur krieg ich immer wieder folgende Fehlermeldung von meinem cronjob gemailt:

    find: cannot stat /opt/data/dicom/img/MR

    Nun Endlich die zweite Frage:
    Was kann gegen diese Fehlermeldung unternommen werden?
    Wie ist das Skript zu modifizieren?

    lG
    Heinz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
  4. #3 GoodBadUgly, 17.04.2009
    GoodBadUgly

    GoodBadUgly Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort -> obs geht - bin aber ziemlich zuversichtlich - sema morgen!

    lG Heinze
     
  5. #4 GoodBadUgly, 30.04.2009
    GoodBadUgly

    GoodBadUgly Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hat leider nicht geholfen - gleiche Fehlermeldung weiterhin....
     
  6. #5 floyd62, 30.04.2009
    floyd62

    floyd62 Routinier

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es das Start-Verzeichnis "/opt/data/dicom/img/MR" noch auf deinem System? Wenn ich das richtig interpretiere, würde mit dem find-Job jedes Unterverzeichnis, aber auch irgendwann einmal das Verzeichnis selbst erwischt und dann mit "rm -rf ..." weggeputzt.

    Wenn du nur die alten Dateien löschen willst, wäre etwas wie
    Code:
    find /opt/data/dicom/img/MR -type f -ctime +5 -exec rm -f {} \;
    
    ausreichend; um danach die eventuell dabei entstehenden leeren Unterverzeichnisse zu löschen, könnte man in einem weiteren Schritt etwas wie
    Code:
    find /opt/data/dicom/MR/* -depth -type d -empty -exec rmdir {} \;
    
    anhängen ... ('.../MR/*', um sicherzustellen, dass das Verzeichnis selbst nicht auch gelöscht wird).
     
  7. #6 GoodBadUgly, 30.04.2009
    GoodBadUgly

    GoodBadUgly Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke!

    ja, das MR-verzeichnis ist gelöscht, daher auch die fehlermeldung

    mal sehen, melde mich in 5 tagen wieda!


    lG Heinze
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dateien automatisch löschen -> Fehlermeldung im Mail

Die Seite wird geladen...

Dateien automatisch löschen -> Fehlermeldung im Mail - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux nach Win verschieben und doppelte Dateien automatisch umbenennen.

    Dateien von Linux nach Win verschieben und doppelte Dateien automatisch umbenennen.: Also unter Linux können Namen von Dateien Zeichen in gross oder Kleinschrift haben und werden dennoch als unterschiedliche Dateien erkannt. Unter...
  2. [UNRAR] Automatisches löschen der .rar-Dateien nach dem Entpacken

    [UNRAR] Automatisches löschen der .rar-Dateien nach dem Entpacken: Hallo, ich konnte mich einige Zeit ohne Hilfe in der weiten Welt von Linux mehr oder weniger zurecht finden aber jetzt habe ich mal wieder ein...
  3. Bilddateien automatisch eindampfen ?

    Bilddateien automatisch eindampfen ?: Ich hab öfters mit Fotos zu tun, die zwar jpg´s sind, aber praktisch kaum komprimiert. kennt jemand ein Programm, mit dem man den Vorgang...
  4. Möglichkeit Dateien automatisch von groß auf klein

    Möglichkeit Dateien automatisch von groß auf klein: Gibt es eine Möglichkeit das ich alle Dateinamen in einem Ordner incl. Unterordner von groß auf klein umstelle ? Dateiname.Ende...
  5. alte dateien automatisch löschen

    alte dateien automatisch löschen: hallo zusammen, habt ihr eine Idee wie ich mit der bash dateien die älter als 30 Tagen sind automatisch löschen kann?