das ist doch zum kotzen NVIDIA kernel

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von traster, 03.07.2004.

  1. #1 traster, 03.07.2004
    traster

    traster Routinier

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    da lief mein suse 9.1 richtig gut
    dann mach you son scheiss kernel update und nu geht mein nvidia treiber garnicht mehr
    erster neustart wieder alles dunkel klar wieder in shell und mit sax2 wieder alles eigestellt dann neu gestartet kde fährt hoch nur wenn ich jetzt wieder in der shell glxgears eingeb missing GLX
    das ist doch echt der letzte scheiss
    langsam verliere ich echt du lust mich mit dem system zu beschäftigen
    vielleicht kann mir ja trotzdem einer sagen was nun wieder kaputt ist
    und vergesst es mir auf nvidia install seiten zu verweisen ich hatte mir ihn mit you gezogen und dann war er da was anders kann und will ich auch nicht mehr aber unter you gibt es ihn ja nun nicht mehr weil er ja drauf ist aber nicht für den kernel oderso
    mfg traster
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saintjoe, 03.07.2004
    saintjoe

    saintjoe Guest

    ?( ?( ?(
     
  4. #3 traster, 03.07.2004
    traster

    traster Routinier

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    wie ?( ?( ?(

    ich hatte nach der linux inst einfach bei you update ein haken bei nvidia gemacht und die liez... bestätigt
    das wars

    mfg traster
     
  5. #4 Pygmaee, 03.07.2004
    Pygmaee

    Pygmaee Pfuscher

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hi habe ein ähnliches Problem.
    Habe per YOU Update gemacht und jetzt ist sie einfach deaktiviert(3D-Beschleunigung) und der nvidia-installer verschwunden nun will den Nvidia treiber per Hand neu installieren nach folgender Anleitung
    http://www.suse.de/~sndirsch/nvidia-installer-HOWTO.html
    Nun wenn ich aber sh NVIDIA... eingebe erzählt er was von complied Kernel ob ich auf der homepage nach neuem Kernel sehen will(ja ich habe die Kernel-sourcen installiert) und bleibt bei 100% stehen und hängt beim Neustart ist keine Spur mehr vom nvidia-installer.
    Gibt es die Möglichkeit den Treiber einfach nochmal per You herunterzuladen ohne viel konfigurieren zu müssen??.


    Ahja habe ich ganz vergessen SuSE Linux 9.1 Professional(brauche 3Dbeschleunigung unbedingt für Wine Rack) Geforce 4 Ti 4800 SE,
     
  6. #5 xarados, 03.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2004
    xarados

    xarados GNU'ianer

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    bleibt mal locker ist noch kein grund das system dafür verantwortlich zumachen.
    also ich nutze zwar mandrake kenne aber das problem liebgt nicht am system es ist die update funktion ! installiert denn nvidia treiber per hand vom framebuffer aus ohne auf die updates von der ftp seite zu holen, dies ist wichtig. dazu müsst ihr nur denn kernel-source installieren damit er einen treiber mit denn vorliegenden kernel-sources compiliert wenn er dies getan hat müsst ihr nur die "XF86Config-4" unter denn punkt "Section Device" Driver von "nv" auf "nvidia" änderen, X11 neustarten und siehe da es geht wieder. viel spass.
     
  7. #6 Pygmaee, 03.07.2004
    Pygmaee

    Pygmaee Pfuscher

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    3D Beschleunigung nach Kernel weg??

    Hallo
    1. ich hab das System nicht beschimpft nur in diesem Thread etwas hineingeschrieben.
    2.Ist mein Problem nicht der schwarze Bildschirm den man nvidia statt nv behebt, sondern das das istallieren bei 100% hängenbleibt. Würde es etwas helfen wenn ich genau aufschreibe was er vor dem installieren für Fehlermeldungen bringt?
    3. Danke für die schnelle Hilfe
     
  8. #7 xarados, 03.07.2004
    xarados

    xarados GNU'ianer

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ja setze es mal rein
     
  9. #8 Pygmaee, 03.07.2004
    Pygmaee

    Pygmaee Pfuscher

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    No precomplied kernel interface was found to match to your kernel; would you like the installer attempt to download a kernel interface for your kernel from the NVIDIA ftp site (ftp://download.nvidia.com)?
    Hab yes ausgewählt

    No matching precomplied kernel interface was found on the NVIDIA ftp-side, this means the installer will need to compile kernel interface for your kernel
    OK

    Warning:
    Your kernel was configured to include rivafb support as a loadable kernelmodule.
    This rivafb driver conflicts with the NVIDIA driver;
    the NVIDIA kernel module will still built and installed, but be aware that NVIDIA driver will not be able to function properly if the rivafb module is looaded
    Ok

    Jetzt installiert er bis 100% prozent done stheht sogar dar aber dann ist er eingefroren:-( :help:
     
  10. #9 Pygmaee, 03.07.2004
    Pygmaee

    Pygmaee Pfuscher

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja ich habe was übersehen:
    Code:
    linux:/usr/src/linux # make cloneconfig
    -include /var/adm/running-kernel.make
    
    The .config file is a merged configuration; please remove it by hand before creating your own. You can use one of the files arch/i386/defconfig.* as a template.
    
    make[1]: *** [check-meta] Fehler 1
    make: *** [cloneconfig] Fehler 2
    Kann dieser Fehler das Problem sein und wie behebe ich ihn.

    make prepare-all geht ohne fehler meldung
    Code:
    linux:/usr/src/linux # make prepare-all
      CHK     include/linux/version.h
      CC      scripts/empty.o
      MKELF   scripts/elfconfig.h
      HOSTCC  scripts/file2alias.o
      HOSTCC  scripts/modpost.o
      HOSTCC  scripts/sumversion.o
      HOSTLD  scripts/modpost
      CC      arch/i386/kernel/asm-offsets.s
      CHK     include/asm-i386/asm_offsets.h
    Thx für die Hilfe
     
  11. #10 xarados, 03.07.2004
    xarados

    xarados GNU'ianer

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hm komisch das hatte ich nicht (?)
    was versuchst du da zu kompilieren ? (welche datei!)
     
  12. #11 xarados, 03.07.2004
    xarados

    xarados GNU'ianer

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    das sieht aus als wolltest du nen neuen kernel kompilieren. kann das sein ? der nvidia treiber muss nur als modul kompiliert werden, glaube ich
     
  13. #12 linuxoid_avatar, 03.07.2004
    linuxoid_avatar

    linuxoid_avatar Jungspund

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Lass in diesem Fall den YOU aus dem Spiel, dann geht's naemlich.
    Geh in den Runlevel 3: init 3 (als root)
    dort gibst du ein (natürlich wieder als root):
    sh NV...run
    Danach startst du sax2 -m 0=nvidia
    stellst die nötigen dinge an oder ab und schon gehts mit startx wieder in KDE (oder Gnome etc.)
     
  14. #13 traster, 03.07.2004
    traster

    traster Routinier

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    nee nee und genau das geht nicht !
    er sagt dann immer diese fehlermeldung von nvidia kernel path und und und
    aber die kernel-source hab ich installiert
    sh nvidia............. im init 3 mode ghet nicht mehr !
    das hatte ich ja auch schon probiert
    mfg traster
    p.s. hab mich auch schon haargenau an die readme dat von nvidia gehalten für 9.1 aber es scheiter schon am make befehl
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 linuxoid_avatar, 03.07.2004
    linuxoid_avatar

    linuxoid_avatar Jungspund

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hilfts ja wenn du nochmal exakt schilderst wie du die Versuche der Installation durchgeführt hast? :))
     
  17. #15 Nightwing, 05.07.2004
    Nightwing

    Nightwing User

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
Thema:

das ist doch zum kotzen NVIDIA kernel

Die Seite wird geladen...

das ist doch zum kotzen NVIDIA kernel - Ähnliche Themen

  1. Rechtsstreit zwischen SCO und IBM doch nicht beendet

    Rechtsstreit zwischen SCO und IBM doch nicht beendet: SCO hat ein Bundesgericht in Utah darüber informiert, dass das Unternehmen eine Berufung im Verfahren gegen IBM wegen einer vermeintlichen...
  2. Clover Trail doch für Android und Linux?

    Clover Trail doch für Android und Linux?: Während Intel auf dem IDF verkündet hatte, der Atom-Prozessor Clover Trail werde Android und Linux nicht unterstützen, soll jetzt ein angepasster...
  3. Doch keine Zunahme des Linux-Anteils auf dem Desktop?

    Doch keine Zunahme des Linux-Anteils auf dem Desktop?: Die Anfang Januar in den Statistiken der Firma Net Applications beobachtete Zunahme des Linux-Marktanteils am Desktop hat sich nicht fortgesetzt....
  4. Ubuntu deinstalliert Oracle Java doch nicht

    Ubuntu deinstalliert Oracle Java doch nicht: Die ursprünglich von Canonical vorgetragene Idee, das Oracle-Java-6-Paket aus Sicherheitsgründen automatisch zu deinstallieren, wird doch nicht in...
  5. Kaan Neuer? Doch!

    Kaan Neuer? Doch!: Guten Abend, mit bajuwarischen Ultras habe ich garnichts am Hut, aber ich habe mich heute angemeldet, also schreibe ich ein paar Worte zu mir....