Damn Small Linux sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Hajm, 09.02.2010.

  1. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Auf meinem Laptop läuft DSL nur sehr langsam. Nach einer geschätzten Bootzeit von 15 min konnte ich noch nicht einmal den Mauszeiger ruckelfrei bewegen, obwohl der PC noch relativ modern ist.

    Acer Travelmate 5720G
    2,2 GHz Dualcore
    2 GB Ram

    Kennt da jemand eine Lösung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    Mit der Informationsfülle wird's schwer... - Logs geben nichts her? CD sauber gebrannt?
     
  4. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Jap, wurde mehrmals gebrannt. Welche Logs meinst du genau?
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    8
    natürlich die Deiner Kaffeemaschine... *hmpf*

    Da bisher völlig unklar ist, woran es denn liegen könnte - alle, die das System so hergibt...
     
  6. #5 kartoffel200, 09.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2010
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Hast du mal geschaut was dmesg sagen?
    Steht beim Boot vllt welcher Prozessstart die Zeit so verzögert?
     
  7. #6 Hajm, 09.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2010
    Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Habe soeben nochmal DSL gestartet.
    Prozesse die sehr lange dauern sind:
    - Scanning for USB devices
    - Looking for CD-Rom
    --> die beiden benötigen ca 6 min
    - USB, found,, managed by hotplug (Re-)scanning USB devices Sync: [001 002 001 002 001 001 001 002
    --> 15 min...

    Die restlichen Prozesse dauern ca 2 min. Selbst auf meinem Netbook (Acer Aspire One 110) startet DSL in einer Minute und läuft sehr schnell.

    Hatte DSL früher mit Virtual Box ausprobiert. Da funktionierte alles wunderbar.

    Auf die Logs habe ich keinen Zugriff da der Mauszeiger gar nicht mehr reagierte.

    PS: Bei anderen Distris wie Ubuntu/Kubuntu/Xubuntu/Knoppix/Fedore/Suse gibt es keine Probleme.
     
  8. #7 sim4000, 09.02.2010
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Du bootest ein Linux von CD und wunderst Dich wieso das langsam ist?
    Such dir mal eins was man auf der Platte installieren kann und vor allem auch regelmäßig Updates bekommt.

    http://distrowatch.com/dwres.php?resource=major

    Da sind natürlich nicht alle bei die es gibt. Aber die bekanntesten. Guck Dich einfach mal auf Distrowatch um, such das aus was interessant aussieht, und probiere es aus.

    Bitte Frage hier nicht welche die beste ist. Das führt nur zu unschönen Streit hier.

    Wozu gibts die Terminals? :D Strg+F<zahl zwischen 1 und 6>
     
  9. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Dass eine Distri die von CD gestartet wird langsamer ist als die die installiert wurden ist mir klar.
    Andere Live Systeme die bedeutend größer sind benötigen aber nicht annähernd so viel Zeit.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Goodspeed, 09.02.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ich tippe mal drauf, dass der 2.4er Kernel von DSL Probleme mit Deinem Schlepptop hat (ACPI und Konsorten sind da bekannte Übeltäter).
    Mal DSL-N getestet? Das nutzt einen 2.6er Kernel (wie so ziemlich alle anderen Distributionen, die Du aufgezählt hast.)
     
  12. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke, habe es mal getestet. DSL-N läuft wunderbar, allerdings wird meine Netzwerkkarte nicht erkannt. Werde mir wohl was anderes suchen müssen.
     
Thema:

Damn Small Linux sehr langsam

Die Seite wird geladen...

Damn Small Linux sehr langsam - Ähnliche Themen

  1. Damn Small Linux lebt noch

    Damn Small Linux lebt noch: Nach vier Jahren Pause hat John Andrews einen neuen Veröffentlichungskandidaten von Damn Small Linux, dem »Biz-Card Desktop OS« mit nur 50 MB...
  2. damn small linux installation auf usb stick?!

    damn small linux installation auf usb stick?!: hallo zusammen, ich bin totaler linux-neuling und habe mir jetzt eine version von DSL von softwareload heruntergeladen... wenn ich DSL jetzt...
  3. Damn Small Linux --> Einstellungen werden nicht übernommen

    Damn Small Linux --> Einstellungen werden nicht übernommen: Hallo, Nach erfolgreichem Booten von DSl auf einem Acer Aspire One kam die große Enttäuschung. Kein Internet. Wenn ich im Panel unter...
  4. DamnSmallLinux Touchscreen kalibrieren

    DamnSmallLinux Touchscreen kalibrieren: Nach langem Suchen hoffe ich hier auf Hilfe, und bitte um Verzeihung, falls ich nach langem Grübeln doch an der falschen stelle poste. Wie...
  5. Kein Internet mit damn small linux

    Kein Internet mit damn small linux: Hi Habe Gestern meinen alten 98er aus der Ecke gekrammt um Linux draufzumachen. Ich habe ein bisschen gegooglet und habe mich für damn small...