Computer bricht Linux Installation ab.

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von sono, 22.01.2006.

  1. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Morgen.

    Ich hab einen Computer aus dem ich nicht ganz schlau werde. Der gute bricht die Installation gleichwelcher Linuxdistribution nach kurzer Zeit einfach ab und bleibt stehen. Egal ob mit oder ohne acpi unterstützung.

    Bei Suse kommt ich bis zur Softwareauswahl. Bei Ubuntu komm ich nicht mal in Installationsmenü.

    Knoppix kommt nach 20 Minuten booten zum Xserver aber mehr als das wallpaper bekommt man auch nicht zu sehen.

    OK. Dachte das müsste der Ram sein , aber Memtest bringt keinen Fehler. Hab trotzdem mal den Riegel getauscht , hat aber auch nichts gebracht.

    Dann dachte ich dass der Proz vielleicht zu heißt läuft oder der Lüfter steht aber das isses auch nicht.

    Die Kiste ist ein AMD mit 1000 Mhz und 128MB SDRAM , zwar nicht der neueste aber sollte noch schnell genug sein. Soweit ich das beurteilen kann ist da auch keine exotische Hardware drin. Nur 2 8GB Platten und ein altes CDrom . Lan und Grafik und das wars auch schon.

    Unter Win2000 lief die Kiste einwandfrei ( zumindest für Winverhältnisse halt ).

    An was könnte das liegen das Linux sich bei der Installation schon aufhängt ?
    Ich bekomme nicht mal eine Fehlermeldung.

    Probleme in der Form hatte ich noch nicht.

    Weiß jemand wo ich noch suchen könnte bevor ich jetzt anfange den Computer zu zerlegen und jede einzellene Hardware darauf prüfe ob sie defekt ist ?

    Gruß Sono
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Factory, 22.01.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Tausche mal das CD-Rom aus teste das mal und wenn das nix bringt hmm... dann muss ich passen hatte das selbe aber es lag am CD-Rom...gab aber auch keine fehler meldung :)
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Woran haengt den Knoppix so lange? Boote doch mal in ein System, ohne X zu starten und benutze das System ein wenig. Sieh oefter mittels dmesg nach, ob es Kernel Fehlermeldungen gibt. Ein System kann sich auch aufhaengen, wenn es auf der Festplatte I/O-Fehler gibt, die machen sich dann aber meiner Erfahrung nach mit einer Kernelpanik beim Ableben bemerkbar.

    Bleiben alle Distributionen an der jeweils gleichen Stelle haengen?
     
  5. #4 NixBlicker, 22.01.2006
    NixBlicker

    NixBlicker Jungspund

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Oldenburg bei Bremen
    Das würde ich auch erst mal versuchen, ansonsten wird dir glaube ich nicht viel bleiben als die Hardware zu testen.

    Kann am RAM liegen, CPU, CD-Rom, MBoard, vielleicht hat sogar das Netzteil einen weg.

    mfg Björn
     
  6. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Ich war so frei und hab den Computer schnell mal mim Kompressor ausgeblasen.

    ( Ich glaub das Kommt heute Abend in den Nachrichten :" Unerklärlich dichte Nebelbänke bedeckten heute Morgen weite Teile von Süddeutschland ..." :devil: )

    Dann hab ich mal alle Kabel gezogen und und wieder draufgesteckt.
    Damn Small hab isch schon gebootet und installiert bekommen. ( war nur zum testen )

    Uarg. Genau eben ist aber die Suse Installation hängen geblieben.

    Ich teste jetzt mal durch obs mit nem anderen CDrom geht. Irgendwo muss es ja hängen.

    Gruß Sono
     
  7. #6 NixBlicker, 22.01.2006
    NixBlicker

    NixBlicker Jungspund

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Oldenburg bei Bremen
    Jetzt weiß ich Warum es hier im Ammerland so dunkel geworden ist :P
    habe mich schon gewundert warum es so nebelig ist :think:

    Gruß Björn
     
  8. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Lol.

    Also , Suse ( Open Suse 10 ) bricht zwar immer ab , aber Ubuntu ( breezy ) hat der Computer jetzt gefressen.

    Ich dachte dass es vielleicht an der CD gelegen hätte , aber nach 3 Verbrannten Rohlingen für CD 1 denke ich mal dass einer dabei sein müsste der nicht defekt ist . Rein Statistisch zumindest.

    Jetzt muss ich mal schaun wie ich denen vertickern kann das sie keine niedliche Susi sondern nen Afrikaner bekommen .

    Aber Hauptsache er läuft überhaupt mal.

    Gruß und danke an alle.

    Sono
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Wolfgang, 22.01.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Tja, den CD-Verschleiß kannst du stark einschränken.
    Bruder Leichtsinn weglassen und md5sum...
    :oldman :D
    duck und wech

    Gruß Wolfgang
     
  11. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Leichtsinn ? Ja ne is klar. Lol.

    Ich gehe mal davon aus dass das abgedeckt ist wenn ich beim Suse installer die CD prüfen lasse ob alles ok ist.

    Was ich auch gemacht habe und angeblich ist die CD fehlerfrei.

    Nur da mich die CDs fast nichts kosten , andere Distribution sich installieren liesen , und bei Suse immer beim kopieren der Daten plötzlich Probleme auftraten erschien es mir als logisch mal zu versuchen obs an der CD liegt und hab noch 2 gebrannt .



    Gruß Sono
     
Thema:

Computer bricht Linux Installation ab.

Die Seite wird geladen...

Computer bricht Linux Installation ab. - Ähnliche Themen

  1. Linux auf alten Computern/Notebooks

    Linux auf alten Computern/Notebooks: Hier http://www.golem.de/news/alles-andere-als-schrottreif-neue-linux-distributionen-fuer-alte-computer-1510-116627.html gibts einen Beitrag,...
  2. Raspberry Pi als Bitcoin-Computer

    Raspberry Pi als Bitcoin-Computer: Unter dem simplen Namen »The 21 Bitcoin Computer« will das US-amerikanischen Unternehmen »21 Inc« ein auf dem Minirechner basierendes...
  3. Kickstarter: NTC arbeitet am 9 USD-Computer

    Kickstarter: NTC arbeitet am 9 USD-Computer: Die im kalifornischen Oakland beheimateten Hardware-Hacker von Next Thing Co. (NTC) haben eine Kickstarter-Kampagne initiiert, um ihren...
  4. IoT: Udoo Neo bringt Linux-Computer, Arduino und Sensoren zusammen

    IoT: Udoo Neo bringt Linux-Computer, Arduino und Sensoren zusammen: Udoo, eine gemeinschaftliche Unternehmung des Embedded-Spezialisten SECO und des Designstudios Aidilab, arbeitet an dem Einplatinencomputer Neo....
  5. ODROID-C1: Einplatinencomputer mit Quad-Core-CPU für 35 USD

    ODROID-C1: Einplatinencomputer mit Quad-Core-CPU für 35 USD: Den Ingenieuren des südkoreanischen Unternehmens Hardkernel ist es mit dem Odroid C1 gelungen, einen Einplatinenrechner mit Multicore-Prozessor...