Captive-Ntfs die blöde Schlampe

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Atomara, 03.04.2004.

  1. #1 Atomara, 03.04.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    ich hab den 2.6.4er kernel und möchte captive-ntfs laufen lassen , allerdings gibt es da ein problem

    nunja ich hab mir das captive-static paket gezogen und mir auch alle notwendigen sys ,dlls und exe geladen , soweit so gut

    nunja da captive lufs nutzt , habe ich das modul per prepmod auch kompilliert. wenn ich jetzt eine partition mit captive-nfts mounte und dann den inhalt der partition sehen möchte , gebe ich dir ein und bekomme eine nachricht dass der zugriff nicht erlaubt sei , und das als root



    wie ich sehe ist captive irgendwie nicht besonders ausgereift , wer kennt die tücken dieses programms und kann mir sagen was ich machen könnte ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 04.04.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    ls ???
     
  4. #3 Atomara, 04.04.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    so ich habe mal nachgeforscht und folgendes entdeckt


    beim kompillieren des lufs modul passiert folgendes


    bash-2.05b# ./prepmod
    + /sbin/modprobe lufs 2>/dev/null
    Preparing LUFS kernel module... Run /usr/share/lufs/prepmod if problems occur.
    Running kernel version: 2.6.4 (base version 2.6.4)
    Destination module directory: /lib/modules/2.6.4/kernel/fs/lufs
    Using kernel sources: /lib/modules/2.6.4/build
    + set -e; /bin/mkdir -p `dirname /var/lib/lufs/lufs.ko`; /bin/rm -f /var/lib/lufs/lufs.ko; make -C /lib/modules/2.6.4/build SUBDIRS="/usr/share/lufs/2.6" modules EXTRA_CFLAGS=""; /bin/mv -f /usr/share/lufs/2.6/lufs.ko /var/lib/lufs/lufs.ko; /bin/rm -f /usr/share/lufs/2.6/proc.o /usr/share/lufs/2.6/.proc.o.flags /usr/share/lufs/2.6/.proc.o.cmd /usr/share/lufs/2.6/inode.o /usr/share/lufs/2.6/.inode.o.flags /usr/share/lufs/2.6/.inode.o.cmd /usr/share/lufs/2.6/dir.o /usr/share/lufs/2.6/.dir.o.flags /usr/share/lufs/2.6/.dir.o.cmd /usr/share/lufs/2.6/file.o /usr/share/lufs/2.6/.file.o.flags /usr/share/lufs/2.6/.file.o.cmd /usr/share/lufs/2.6/symlink.o /usr/share/lufs/2.6/.symlink.o.flags /usr/share/lufs/2.6/.symlink.o.cmd /usr/share/lufs/2.6/lufs.mod.o /usr/share/lufs/2.6/.lufs.mod.o.flags /usr/share/lufs/2.6/.lufs.mod.o.cmd /usr/share/lufs/2.6/lufs.o /usr/share/lufs/2.6/.lufs.o.flags /usr/share/lufs/2.6/.lufs.o.cmd /usr/share/lufs/2.6/lufs.mod.c /usr/share/lufs/2.6/.lufs.ko.cmd;
    make: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.4'
    *** Warning: Overriding SUBDIRS on the command line can cause
    *** inconsistencies
    make[1]: »arch/i386/kernel/asm-offsets.s« ist bereits aktualisiert.
    CC [M] /usr/share/lufs/2.6/dir.o
    CC [M] /usr/share/lufs/2.6/file.o
    CC [M] /usr/share/lufs/2.6/inode.o
    CC [M] /usr/share/lufs/2.6/proc.o
    CC [M] /usr/share/lufs/2.6/symlink.o
    LD [M] /usr/share/lufs/2.6/lufs.o
    Building modules, stage 2.
    /usr/src/linux-2.6.4/scripts/Makefile.modpost:17: Trouble: /usr/share/lufs/2.6/lufs.ko /tmp/selfgz3307/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nvidia.ko
    /usr/src/linux-2.6.4/scripts/Makefile.modpost:18: *** Uh-oh, you have stale module entries. You messed with SUBDIRS,
    /usr/src/linux-2.6.4/scripts/Makefile.modpost:19: do not complain if something goes wrong.
    MODPOST
    CC /usr/share/lufs/2.6/lufs.mod.o
    LD [M] /usr/share/lufs/2.6/lufs.ko
    make: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.4'
    + /bin/rm -rf /lib/modules/2.6.4/kernel/fs/lufs; /bin/mkdir -p /lib/modules/2.6.4/kernel/fs/lufs; /bin/ln -s /var/lib/lufs/lufs.ko /lib/modules/2.6.4/kernel/fs/lufs/lufs.ko
    + /sbin/rmmod lufs 2>/dev/null; /sbin/insmod /lib/modules/2.6.4/kernel/fs/lufs/lufs.ko 2>/dev/null
    + /sbin/depmod -aq
    + /sbin/modprobe lufs
    FATAL: Module lufs already in kernel.
    /sbin/modprobe lufs failed - ignoring at ./prepmod line 106
    main::_pass(1) called at ./prepmod line 165



    was soll das jetzt heißen ? hat der nvidia installer alles kaputt gemacht?
     
Thema:

Captive-Ntfs die blöde Schlampe

Die Seite wird geladen...

Captive-Ntfs die blöde Schlampe - Ähnliche Themen

  1. captive-ntfs ausführrechte?

    captive-ntfs ausführrechte?: einige von eucht werden seuftzen :"nicht schon wieder" aber lest mal erst mein problem bevor ihr motzt ;-) schreibrechte hab ich als user auf...
  2. blöde Frage

    blöde Frage: Hallo zusammen. Ich hab mal wieder ne ganz dumme Frage: Wo ist auf der opensuse.org Page die Liste mit allen unterstützten Grafikkarten?...
  3. Full Duplex Sound mit Alsa? Habe aber blöderweise OSS...

    Full Duplex Sound mit Alsa? Habe aber blöderweise OSS...: Hi Leute, habe gerade festgestellt, dass man mit folgender Eingabe in als root in der Konsole herausbekommt, welchen Soundtreiber das System...
  4. mal ganz für blöde: stream und mp3

    mal ganz für blöde: stream und mp3: Hallo, wahrscheinlich knallen jetzt alle an die wand, aber ich weiß echt nicht, wo ich ne lösung finden könnte, daher also mal eine frage ins...
  5. blöde portage frage

    blöde portage frage: Hi ich hab grad "emerge sync" gemacht und dann hab ich geluckt ob da kde3.2.3 bei is die aw is ja aber jezz hab ich "emerge --update kde" und...