Canon Drucker & Printmanager

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von R9pxd, 13.10.2004.

  1. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Hallo liebe Freude und Kollegen :P
    Ich habe mir heute einen neuen Drucker zugelegt, einen Canon PIXMA IP3000 ! Klasse teil. Wie kann ich eigendlich die DPI Zahl erhöhen, oder nur s/w drucken ? bei Windows ging das ganz einfach über die Druckeroption. Aber wie geht das hier unter Linux ( Fedora Core 2 )

    Habe mich über CUPS etwas informiert, aber so wie es aussieht, kein Canon dabei


    Die CUPS-Pakete beinhalten Treiber für HP LaserJet und DeskJet, Epson Stylus Color sowie Stylus Photo Drucker.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
  4. #3 Luzifer, 13.10.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Öffne mal deinen Webbrowser ung gib als Adresse "localhost:631" ein.
     
  5. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Das habe ich bereits gemacht ;) Aber da finde ich leider nicht den richtigen Treiber für meinen Drucker, und wo kann ich ds s/w einstelle ???



    Fragen über Fragen ;) ;)
     
  6. #5 Luzifer, 13.10.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Wird dein Drucker in der Liste aufgeführt? Wurde er überhaupt erkannt?
    Was meinst du mit s/w?
     
  7. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    S/W = schwarz/weiß :]
    ......davon gehe ich zumindest mal ganz stark aus............. :sly:
     
  8. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    s/w <-> schwarz weiss !

    Nein,in der dort aufgeführtne Liste , ist mein Drucker nicht zu finden :-(
     
  9. #8 Luzifer, 13.10.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
  10. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag nur:
    Vorher erkundigen, ob die Hardware unter Linux läuft, bevor man sie kauft! :sly: :finger: :D
    Ne, Spass bei Seite! (War jetzt nicht angreifend gemeint! - Wenn gleich ich aber immer vorher schau, ob es Treiber gibt...)
    Vielleicht läuft ein anderer Canon Treiber von Turoprint?!
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Da hast du recht :-) Habe leider das problem mit meinem Scanner. Aber der Drucker läuft, zwar nicht mit dem Original treiber, aber er macht was ich will.
     
  13. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hat fedora core 2 denn nicht zumindest standard-cups-treiber dabei?
    damit druckt es zwar recht langsam aber es druckt...
    ansonsten hab ich in der linux-user (www.linux-user.de) einen artikel gelesen,
    wie japanische linux-drucker-treiber installiert und benutzt werden....ob das allerdings für deinen drucker funktioniert kann ich dir auch nicht sagen.
    falls er vielleicht zu neu ist, würde ich einfach nur abwarten, dann ist vielleicht in einer der nächsten versionen von cups oder turboprint oder den japanischen treibern auch dein drucker mit dabei...
    solange musst du das so machen, wie ich es auch eine zeit lang gemacht habe...zum drucken immer windows starten...
     
Thema:

Canon Drucker & Printmanager

Die Seite wird geladen...

Canon Drucker & Printmanager - Ähnliche Themen

  1. Canon PIXMA MG5250 Scanner und Drucker einrichten

    Canon PIXMA MG5250 Scanner und Drucker einrichten: Hallo, ich bin gerade auf Open Suse 12.2 umgestiegen. Bin absolut nicht sattelfest was die Verwendung der Konsole angeht. Würde jetzt gerne mein...
  2. Drucker unter Ubuntu | Canon Pixma MG5250

    Drucker unter Ubuntu | Canon Pixma MG5250: Habe Probleme beim installieren des Druckertreibers. Habe den Treiber von der Seite mir geholt und wollte den per Konsole installieren dann kahm...
  3. Debian 4.0 & Canon BJ-200 Drucker

    Debian 4.0 & Canon BJ-200 Drucker: Hallöle, also ich versuche einen Canon BJ 200 Drucker in den Gang zu bekommen. Also unter Linux einen Drucker zu installieren ist ja normal total...
  4. Canon iP4200 Drucker Insallatinsprobleme

    Canon iP4200 Drucker Insallatinsprobleme: Drucker Insallatinsprobleme unter Suse 10.2 Moin, ich verwende von Canon den Drucker iP4200. Dafür gibt es von Canon auch Treiber diese hatte...
  5. Canon - PIXMA iP1500 - Tintenstrahldrucker

    Canon - PIXMA iP1500 - Tintenstrahldrucker: Hallo beatstone66 hier Ich brauche Hilfe Die grüne Diode von meinem Drucker leuchtet nicht mehr. Stromanschluss ist Ok Was kann man machen?...