c/windows platte?

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von kuk-sol, 21.10.2003.

  1. #1 kuk-sol, 21.10.2003
    kuk-sol

    kuk-sol Freebsd+Slackware

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    wie kann ich meinem C/windows xp festplatte in meinem arbeitsplatz red hat fügen

    mit neu erstellen>>> festplatte funktioniert nicht

    muss man da was machen ?? bin neu im red hat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Wenn deine Platte mit ntfs formatiert ist, mußt du zuerst den ntfs-Support aktivieren.
    Es ist jedoch nicht ratsam deine NTFS-Parition zu beschreiben, lesen funktioniert aber für normal ohne Probleme (sofern ntfs im Kernel aktiviert ist).
    Such mal hier im Forum nach redhat und ntfs, da findest du genug Hinweise wie du ntfs aktivieren kannst.
     
  4. #3 kuk-sol, 21.10.2003
    kuk-sol

    kuk-sol Freebsd+Slackware

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    habs nichts gefunden?

    hilfe
     
  5. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    hmm,
    versuche es mal mit diesen Thread bezieht sich zwar auf Redhat 8.0 müßte dir aber auch weiterhelfen.
     
  6. #5 kuk-sol, 21.10.2003
    kuk-sol

    kuk-sol Freebsd+Slackware

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    danke hopfe hab schon rpm packet installiert
    was muss ich noch machen?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    modprobe ntfs heißt das modul glaub ich.
    Danach solltest du deine /etc/fstab entsprechend bearbeiten, bzw kannst du jetzt mal versuchen über das Configtool von Redhat die Platte hinzuzufügen.
    Da ich Gentoo verwende, kann ich dir bei den speziellen Redhatfragen leider nicht weiterhelfen :(
     
  9. #7 stendate, 21.10.2003
    stendate

    stendate Jungspund

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
Thema:

c/windows platte?

Die Seite wird geladen...

c/windows platte? - Ähnliche Themen

  1. Festplatte auf SD Karte umziehen

    Festplatte auf SD Karte umziehen: Hi zusammen, ich habe einen alten Laptop zum Server umfunktioniert. habe bei der Installation von CentOS bzw. der Partitionierung die...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. dd schneller platte befüllen

    dd schneller platte befüllen: Moin, folgendes: Ich bin gerade dabei ne quasi wiedergefunde platte mit dd voll zu schreiben, halt pending sektors (11) die ich mal anfassen...
  4. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  5. [CENTOS6] Gemountete Platte als Netzlaufwerk bereitstellen

    [CENTOS6] Gemountete Platte als Netzlaufwerk bereitstellen: Hey zusammen, ich bin neu in Linux und habe mir zum Lernen einen Server aufgesetzt. (32 Bit Centos 6). Nun möchte ich die gemountete...