Bluetooth unter OpenSuSE

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von MaiTai, 18.11.2005.

  1. MaiTai

    MaiTai Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hmmmmm.....:think:

    Also, ich würde gerne meinen Linux Notebook mit meinem Windows Rechner per Blutooth verbinden. Etwas genauer: ich möchte zwischen den beiden ein kleines Netzwerk aufbauen, um so den DSL-Zugang auf meinem Win Rechner auch auf meinem Notebook zu nutzen. Bluetooth Dongle wurde sowohl unter windows als auch unter SuSe prima erkannt...doch wie gehts jetzt weiter?

    Ich hab jetzt zwei Tage lang über Google.de gesucht und in sämtlichen Foren nachgeschaut...NICHTS! NADA! NIENTE! Nicht ein lumpiges Howto.
    Bin ich der erste, der sowas machen will oder geht es einfach nicht?

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar,

    Gruß Chris

    PS: AmiloA1667G Notebook, OpenSuSE 10.0,
    KDE, BT Dongle von "Blue Buffalo" mit Broadcom Chip,
    BlueZ komplett installiert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 18.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hmmm... HIER war nichts dabei? kann ich mir irgendwie schwer vorstellen...(google suche mit "linux bluetooth network")

    http://fedoranews.org/contributors/muhammad_al_ismail/bluetooth/ müsste dem was du möchtest doch sehr nahe kommen. :]
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also mir fällt da auf die schnelle nur ein Weg ein:

    Du kannst auf Linux und Windows über Bluetooth (afaik) nur per Serieller Schnittstelle verbinden ...

    Connecte zum Windows Bluetooth Seriellen Device:
    (dazu gibts im google Hilfestellung, ist das gleiche als wenn du zu einem Handy oder PDA connecten wolltest)

    rfcomm connect rfcomm0 00:01:E3:38:BF:CF 1

    00:01:E3:38:BF:CF ist dabei die Adresse vom Windows Dongle. Das bekommst du mit "hcitool scan" raus ...

    Über dieses Device /dev/rfcomm0 kannst du nun eine PPP-Verbindung(Einwahl) zum Windows rechner machen ..

    Hier ist ein gutes Howto ... ich hoffe du kommst damit zurecht.
    http://www.linux-user.de/ausgabe/2002/11/030-seriell/

    Wie gesagt hab ich das noch nicht getestet, aber das sollte auf jedenfall so klappen ;)
     
  5. MaiTai

    MaiTai Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die schnelle Hilfe. Werde devilz tip gleich mal ausprobieren.
    Was das andere angeht....ja, da hab ich geschaut. Das Problem ist, sämtliche Howtos'
    beziehen sich auch Linux/Handy oder Linux/Linux, aber keines auf Linux/Windows.
    Wenn das mit der seriellen Verbindung klappt (ist die dann nicht *****langsam?),
    schreib ich vielleicht ein kleines Howto...

    Jetzt hab ich aber doch noch ein kleines Problem. Wenn mich nicht alles täuscht,
    hab ich das mit der seriellen Verbindung auch schon ausprobiert, und als Ergebnis hatte ich einen "Pairing error" (whatever). Kanns im Moment leider nicht nochmal ausprobieren,
    da ich noch auf Arbeit sitze. Sagt das einem von euch etwas?

    Gruß Chris
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also Pairing error sagt mir jetzt gar nix - eventl. kannst du den Fehler ja posten.

    Die ppp Verbindung sollte schon schnell genug sein um damit zu surfen und Daten auszutauschen ... bedenke das dein Bluetooth auch nur max. 1Mbit macht ;)
     
  7. #6 damager, 18.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    kann das ein die PIN's bei dir nicht passen oder du überhaupt erste welche vergeben musst?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. MaiTai

    MaiTai Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Serielle Verbindung klappt jetzt! *freu*
    Läuft über "serielle Chatverbindung".
    Das Proplem ist jetzt pppd...das gepostete Howto beschreibt
    leider nur, wie ich von einem Windows-Rechner aus Linux-Dienste nutzen kann,
    aber ich brauchs ja gerade vice versa!

    Werd noch ein bisschen rumprobieren, wenn ich was rausfinde, sag ich euch bescheid.
    Ansonsten wär ich für weitere Tipps dankbar.

    Gruß Chris

    PS: Die Sache mit dem Pairing war tatsächlich nen problem mit der pin,
    danke für den hinweis.
     
  10. MaiTai

    MaiTai Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, hier erstmal, was ich bisher herausgefunden hab:

    - Das Howto von Devilz funktioniert (wenn auch in die falsche Richtung
    nur, wenn man die "PC-Direktverbindung" von Windows nutzt, also nicht,
    wenn man mit nem richtigen BT-Tool unter Windows arbeitet

    - Über das BT-Tool in Windows (is standardmässig in XP integriert) kann
    ich jederzeit ohne probleme eine serielle verbindung mit
    Linux simulieren ("serieller Chat").

    - Leider kann ich mit dieser Verbindung nix anfangen. Ich kann den Windows
    Rechner nicht anpingen, auch nicht vice versa. Das Howto versagt leider
    auch hier (letzter Abschnitt, funzt einfach nicht -> "Network unreachable")

    - Nächster Schritt: Von Windows aus versuchen, eine Bluetooth-Netzwerk-Verbindung mit Linux aufzubauen. Fehlermeldung: "Error creating Network Access Point"

    Meine Conclusio: Das BT-Netzwerk-Protokoll von Windows ist mit dem von Linux net kompatibel. D.h. ich steh wieder am Anfang.

    *SEUFZ* Eins sag ich euch, wenn ich die Sache irgendwann zum laufen bring,
    schreib ich freiwillig nen riesen Dummy-Howto für das Ganze.

    Gruß, der verzweifelte Chris
     
Thema:

Bluetooth unter OpenSuSE

Die Seite wird geladen...

Bluetooth unter OpenSuSE - Ähnliche Themen

  1. Wie kriege ich meine Bluetooth Maus Dell BT Travel Mouse unter Ubuntu 8.04 zum laufen

    Wie kriege ich meine Bluetooth Maus Dell BT Travel Mouse unter Ubuntu 8.04 zum laufen: Moin leutz, ich habe mir zusammen mit meinem Dell XPS-1530 eine Dell Bluetooth Maus bestellt, habe jetzt nur das Problem dass ich sie nicht...
  2. Wird mein Bluetooth Stick nicht unterstützt ?

    Wird mein Bluetooth Stick nicht unterstützt ?: Hallo ! Ich habe einen Bluetooth USB-Stick geschenkt bekommen. Natürlich wollte ich ihn gleich in Betrieb nehmen. Doch bislang hatte ich...
  3. Bluetooth unter Linux

    Bluetooth unter Linux: Gestern kam mein Bluethooth USB-Stick bekommen... dabei war eine Installations CD für Windoof und Mac...nun hab ich aber die Frage ob es acuh mit...
  4. Bluetooth Headset mit Skype unter Linux

    Bluetooth Headset mit Skype unter Linux: Ich wollte nur mal kurz von meinem Erfolg berichten. Habe hier ein Logitech Mobile Headset (Logitech HS01) erfolgreich als Headset unter Linux...
  5. Bluetooth unter Mac OS X

    Bluetooth unter Mac OS X: Hallo zusammen Ich kann mit dem Bluetooth-Browser auf mein Mobile zugreifen. Nun wollte ich fragen, ob jemand weiss, ob man auch via Finder...