Binäre Pakete für Kernel?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Dizzy, 19.07.2007.

  1. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich suche die binären Pakete für meinen Kernel:

    Code:
    2.6.20-16-386
    Über apt-cache finde ich nichts was passen könnte.

    linux-source ist's nicht ...

    Gruß und danke
    Dizzy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 19.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Such mal nach linux-image ... vielleicht gibt es den auch schon nicht mehr, weil es einen aktuelleren gibt ...
     
  4. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    linux-image-386 und linux-image-2.6.20-16-386 hab ich schon installiert.

    Jedenfalls den Fehler bekomme ich immer:

    Code:
    -- Binäre(s) Paket(e) für Kernel:                                        │ 
     │    + (2.6.20-16-386): nicht gefunden
     
  5. #4 Goodspeed, 19.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Bei was?
     
  6. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    module-assistant
     
  7. #6 Goodspeed, 19.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Und? Das sagt doch nur, dass es im Repo kein schon fertigen Pakete (für welchen Treiber auch immer) schon gibt ... aber das ist ja Wurst:
    Code:
    m-a update
    m-a prepare
    m-a a-i <treibername>
    
     
  8. #7 hofmannc11, 19.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Bei Ubuntu gibt es keinen 386 oder 686 Kernel mehr. Es gibt nur noch einen generic kernel. Die Headers sind aber noch dabei aber ohne Inhalt oder wirkung. Ich hatte vor einiger Zeit auch schon die Frage wegen dem generic Kernel gestellt.
     
  9. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Code:
    m-a update && m-a prepare
    - schon gemacht

    Code:
    m-a a-i spca5xx
    Gib den Error:

    Code:
     Pech gehabt, es wurden keine zum aktuellen Kernel passende         ▒     
         │ Headers gefunden und                                               ▒     
         │ es wurden keine weiteren Kernel-Verzeichnisse angegeben.
    Nächste Seite (Error)

    Code:
    Sie können jedoch die Header-Dateien installieren, die vielleicht  ▮     
         │ im Paket linux-headers-2.6.20-16-386 ausgeliefert werden. Für die  ▒     
         │ meisten Modul-Pakete ist das vollkommen ausreichend, ohne den      ▒     
         │ gesamten Kernel-Quellcode zu haben.                                ▒     
         │                                                                    ▒     
         │ Um das Paket zu installieren, führen Sie die Funktion PREPARE aus  ▒     
         │ dem Haupt-Menü aus, oder von der Kommandozeile mit::               ▒     
         │                                                                    ▒     
         │ module-assistant prepare                                           ▒     
         │                                                                    ▒     
         │ oder                                                                   ▮     
         │ apt-get install linux-headers-2.6.20-16-386 
    Nächste Seite:

    Code:
    aket spca5xx-source wurde nicht erfolgreich gebaut! Weitere       ↑     
         │ Details in /var/cache/modass/spca5xx-source*buildlog*. 
    In /var/~/modass/ ist vorhanden:

    Code:
    spca5xx-source.avail_version
    spca5xx-source.buildlog.2.6.20-16-generic.1184761155
    spca5xx-source.buildlog.2.6.20-16-generic.1184761174
    spca5xx-source.buildlog.2.6.20-16-generic.1184761388
    spca5xx-source.buildlog.2.6.20-16-generic.1184761446
    spca5xx-source.buildlog.2.6.20-16-generic.1184761786
    spca5xx-source.cur_version
    Was ja nicht zu meinem 386 Kernel passt ...

    Aber das updaten von m-a bringt nix ...

    Hm?

    EDIT
    @hofmannc11

    Echt? - Ich konnte per apt noch den 386 Kernel holen, und mein Buntu ist up2date.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Goodspeed, 20.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Hmmm ... steht doch da, was Du versuchen sollst:
    Code:
    apt-get install linux-headers-2.6.20-16-386
    
    Falls das nicht geht, gib mal folgenden Outout:
    Code:
    apt-cache policy linux-image-2.6.20-16-386 linux-headers-2.6.20-16-386
    
     
  12. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    Code:
    linux-headers-2.6.20-16-386
    Das hab ich schon längst drauf, aber das Dingens scheint das iwie nicht zu erkennen.
     
Thema:

Binäre Pakete für Kernel?

Die Seite wird geladen...

Binäre Pakete für Kernel? - Ähnliche Themen

  1. SFC hält Auslieferung von binären ZFS-Modulen für GPL-Verletzung

    SFC hält Auslieferung von binären ZFS-Modulen für GPL-Verletzung: Die Software Freedom Conservancy hält Canonicals Plan, das Dateisystem ZFS als binäres Modul ab Ubuntu 16.04 mitzuliefern, für eine...
  2. Erneute Diskussion um binäre Firmware bei Debian

    Erneute Diskussion um binäre Firmware bei Debian: Ein Thema, das Debian seit Jahren bewegt, sind binäre Firmware-Blobs. Bei einem runden Tisch mit rund 40 Interessierten bei der am vergangenen...
  3. Ärger um binäre Dateien in Chromium

    Ärger um binäre Dateien in Chromium: Wie einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung eines Entwicklers entnommen werden kann, lädt der freie Chromium-Browser im Hintergrund unfreie,...
  4. MongoDB: Deutschsprachige Webinare angekündigt

    MongoDB: Deutschsprachige Webinare angekündigt: Das Unternehmen hinter der Open-Source-Datenbank Mongo DB, 10gen, startet ab Anfang des kommenden Monats eine Reihe von kostenlosen,...
  5. Linux Foundation bietet freie Webinare an

    Linux Foundation bietet freie Webinare an: Die Linux Foudation bietet ab März freie Linux-Trainings-Kurse in Form von Webinaren an. Das inhaltliche Wissen kommt von führenden Köpfen der...