Backup Skript Erläuterung

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Guenth, 15.07.2011.

  1. Guenth

    Guenth Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gerne die Shellprogrammierung lernen und habe mir dazu ein vorhandenes Skript vorgenommen. In diesem Skript gibt es eine If-Anweisung die ich mir nicht erklären kann.

    Code:
        if [ -z "$1" ]; then
    	echo "rsync_dir: Source missing"
    	return 1
        fi
    Wäre super, wenn mir hier jemand eine kleine Hilfestellung geben könnte. Danke!

    Guenth

    Hier das gesamte Skript:
    Code:
    #! /bin/bash
    
    BACKUPSVR="backup-dd"
    TARGETDIR="/backup/lbdr"
    ERRORCNT=0
    DATEFMT="+%Y-%m-%d %H:%M:%S"
    
    echo Starting master_backup at `date "$DATEFMT"`
    echo
    
    if ! ssh $BACKUPSVR "cd $TARGETDIR; rm -rf 7; mv 6 7; mv 5 6; mv 4 5; mv 3 4; mv 2 3; mv 1 2; mv 0 1"; then
        let ERRORCNT=ERRORCNT+1
    fi
    
    rsync_dir()
        {
        if [ -z "$1" ]; then
    	echo "rsync_dir: Source missing"
    	return 1
        fi
        echo ------------- `date "$DATEFMT"` backup $1 -------------
        if ! rsync -azxR --stats -e ssh --delete --link-dest=$TARGETDIR/1 $1 $BACKUPSVR:$TARGETDIR/0/; then
    	let ERRORCNT=ERRORCNT+1
        fi
        }
    
    rsync_dir "/etc"
    rsync_dir "/usr/labor"
    rsync_dir "/usr/lds"
    rsync_dir "/usr0"
    
    #mysqldump --all-databases --lock-tables | bzip2 | ssh firewall "cat >$TARGETDIR/0/mysql.bz2"
    
    echo
    if [ $ERRORCNT -eq 0 ]; then
        echo Finished at `date "$DATEFMT"`
    else
        echo Finished at `date "$DATEFMT"` with $ERRORCNT errors
    fi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeadCrash, 15.07.2011
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    die Anweisung schaut nach ob die Länge der Zeichenkette in der Variable $1 = 0 ist.

    Eine Übersicht der möglichen Parameter für diese Tests findest du eigentlich in jedem Bash-Skripting-Guide, z. B. hier.

    mfg
    HeadCrash
     
  4. Guenth

    Guenth Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Link. Habs auch gleich gefunden. Werde mich mal weiter durchackern...
     
Thema:

Backup Skript Erläuterung

Die Seite wird geladen...

Backup Skript Erläuterung - Ähnliche Themen

  1. Backup Skript automatisch ausführen mit udev

    Backup Skript automatisch ausführen mit udev: Hallo liebes Unixboard, ich bastel gerade an meiner Backup Lösung mit Rsync in Kombination mit einer Udev Regel. Ich bin schon so weit, dass...
  2. Backup-Skript (aus c't 7/2006)

    Backup-Skript (aus c't 7/2006): Ich habe ein Problem mit einem Skript aus der c't, das mysql-Datenbanken sichern soll und im Rahmen eines (dirvish-)cronjobs läuft. Das Problem...
  3. Hilfe bei Backupskript

    Hilfe bei Backupskript: #!/bin/bash ### ### Configuration ###
  4. Skript - Backup - rotierend - Ansatz ?

    Skript - Backup - rotierend - Ansatz ?: Wer kann mir einen Ansatz geben für ein Backup-Script das rotiert. Ich erzeuge Datenbankexporte, die ich in ein Verzeichnis ablege dort wird...
  5. Skript für rotierende Backups (z.B. mit rsync) cygwin!

    Skript für rotierende Backups (z.B. mit rsync) cygwin!: ich suche ein einfaches skript für per cron (cygwin) angestoßene rotierende backups meines webservers, konkreter: * backup via ssh (verbindung...