backtrack 2 problem beim booten

Dieses Thema im Forum "Sonstige Linux Distributionen" wurde erstellt von pasamine, 28.04.2008.

  1. #1 pasamine, 28.04.2008
    pasamine

    pasamine Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also ich wollte gestern backtrack auf meinem notebook starten hat sonst auch immer wunderbar funktioniert.
    doch jetzt bleibt der vorgang immer an einer stelle hängen voll eigenartig und ich weiss nicht woran es liegen könnte. hab es nochmal mit der selben cd an meinem anderen rechner probiert und daa lüppt se 1a.

    hier der punkt an dem der lade vorgang immer hängen bleibt:

    ACPI: PCI Interrupt 0000:00:14.5 -> Link [LNKB] -> GSI 10 (level, low) -> IRQ 10

    also vlt kann mir ja jemand helfen oder mir zumindest sagen wo der fehler liegt.
    danke euch schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 28.04.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Scheint Probleme mit ACPI zu geben.
    Starte mal mit der Bootoption
    Code:
    noacpi
     
  4. #3 pasamine, 28.04.2008
    pasamine

    pasamine Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    sry aber wie mach ich das genau

    wenn ichs bei boot: eingebe sacht er mir "could not find kernel image :noacpi"
     
  5. #4 Mike1, 28.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2008
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Steht doch im Wiki :)

    http://wiki.remote-exploit.org/index.php/Cheats


    PS: erwarte dir bloß keine "Wunder" von Backtrack, das ist auch nur eine LiveCD mit den üblichen Sicherheits-Tools an Board (die du bei jeder anderen GNU/Linux Distri auch installieren könntest), mit denen du ohne etwas Wissen über Netzwerke und GNU/Linux vermutlich ohnehin nicht viel anfangen können wirst.
     
  6. #5 pasamine, 28.04.2008
    pasamine

    pasamine Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    nein wunder erwarte ich mir sowieso nicht aber ich versuch grad mal son bisschen einzusteigen.
    und ich weiss auch das die toolz dort nur vorinstalliert sind macht sich aber ganz praktisch, dann hat man nicht das ganze gedaddel mit dem laden und installieren.
    aber danke hat gefunzt und sie lüppt wieder
     
  7. #6 werner1234, 29.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2008
    werner1234

    werner1234 GESPERRT!

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cayenne
    Wenn IRQ Fehlermeldungen kommen, versuche mal ins BIOS-SETUP zu gehen: beim booten dauernd DELETE , F1 und F2 druecken. Dort suchst du: "PNP-faehiges Betriebssystem" und stellst das auf NEIN ein. Manchmal hilft das dann.

    Beim booten versuche einmal: vmlinuz 3 noacpi initcall_debug einzutippen, und poste dann was passiert

    Bachtrack und Slax sind gut fuer Einsteiger, jedenfalls besser als KUbuntu
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 pasamine, 29.04.2008
    pasamine

    pasamine Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    das bios vom notebook ist das letzte das gibts nur 2 einstellmöglichkeiten hab schonmal versucht ein update zu machen aber ich kann nur kosten pflichtige bios updates finden (ami bios)
    hab versucht den befehl ohne die einstellung einzugeben und die bottprozedur bleibt wieder bei no acpi stehen. war wahrscheinlich vorrauszusehen. aber mit dem code "bt acpi=off" funzt es
    hab dann versucht das system auf die festplatte zu ziehene mit dem assistensten und jetzt bleibt er wieder beim hängen und zwar bei
    init: cannot execute "/etc/rc.d/rc.M"
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Ja ne is klar...

    Backtrack ist sicher keine Distribution for daily use.

    Klar kanns dazu gemacht werden, aber das geht am Ziel vorbei.
     
Thema:

backtrack 2 problem beim booten

Die Seite wird geladen...

backtrack 2 problem beim booten - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkproblem unter Backtrack 3

    Netzwerkproblem unter Backtrack 3: Hallo erstmal ich bin neu hier im Forum und vorallem in der Linux-Welt. Nun zu meinem Problem: Ich benutze ein Thomson Modem von Kabel...
  2. backtrack2 final +pcmcia problem

    backtrack2 final +pcmcia problem: Ich will mir mal die Backtrack anschauen und da hab ich mit mein pcmcia probleme. erzeigt mir an das er kein pcmcia gefunden hat. gibt es da ein...
  3. Backtrack 2 WLAN Problem

    Backtrack 2 WLAN Problem: Meine WLAN Karte wird nicht angezeigt. Wenn ich auf iwconfig gehe,steht dort "no wireless extenesiosn".Übringes ich lasse das ganze über eine...
  4. backtrack 2 final login problem

    backtrack 2 final login problem: Hallo libe Linux Community ;-) Ich habe mir gestern eine Live Cd von Backtrack 2 Final geholt und dann davon gebootet.Beim Login hatte ich aber...
  5. Nachfolger von Backtrack

    Nachfolger von Backtrack: Hallo zusammen, ich habe die ganze Zeit Backtrack 5 verwendet. Nun habe ich auf den Seiten von Backtrack gesehen, dass es einen Nachfolger von...