Audigy Kernelmodul / Knoppix 3.3 / Debian

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von redlabour, 12.01.2004.

  1. #1 redlabour, 12.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hi,

    Knoppix erkennt genausowenig wie Debian (warum bloss :D ) meine Audigy !

    Aber die Knoppixsoundkartenkonfiguration schnallt wenigstens das der emu10k Treiber/Modul fehlt.

    Unter MDK war ein Audigykernelmodul eingebunden (von Haus aus!) - unter SUSE auch.

    Bin schon immer an RH deswegen gescheitert - kann ich es unter Debian/Knoppix etwa auch simpel per apt-get einbinden ?

    Momentan erkennt er meine Logitech Quickcam immer als USB Soundkarte und versucht beim booten gar nicht erst die Audigy anzusprechen - muss ich da noch was beachten ? Den die Quickcam hat ein eingebautes Mikro - ich denke das meint der Kernel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 14.01.2004
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Folgende Fehlermeldung erhalte ich nach Start unter KDE:

    Informativ-aRts-Meldung

    Sound Server informational message:

    Error while initializing the sounddriver:

    Device: default can`t be opened for playback (no such file or directory)

    The soundserver will continue, using the null output device.

    Allerdings erscheint diese Fehlermeldung erst seit ich vorhin meinen externen USB-Hub inkl. der Webcam entfernt habe.

    Beim booten zeigt er jetzt die Creativ Audigy an und als Driver : emu10k1

    gleich darauf aber nun auch can´t locate module : sound-slot-o & sound-service-0-0
     
  4. #3 damager, 14.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hmmm...hat die webcam evtl nen internes micro gehabt?
     
  5. #4 redlabour, 14.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ja....hatte sie - aber sie ist ja jetzt nicht mehr angeschlossen !
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Audigy Kernelmodul / Knoppix 3.3 / Debian

Die Seite wird geladen...

Audigy Kernelmodul / Knoppix 3.3 / Debian - Ähnliche Themen

  1. Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16

    Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16: Hallo zusammen Beim verwendeten Gerät handelt es sich um eine Sun Ultra 45, also SPARC-Plattform. Die Karte wird angezeigt bei den...
  2. Audigy 2 ZS installieren

    Audigy 2 ZS installieren: Ich habe überhaupt kp von Linux und will meine Soundkartentreiber installieren :D Ich hab da was von emu10k1 gelesen, komme damit aber...
  3. Creative SoundBlaster Audigy SE funktioniert nicht / sehr eingeschränkt

    Creative SoundBlaster Audigy SE funktioniert nicht / sehr eingeschränkt: Heyho, ich hab heute ne SoundBlaster Audigy SE soundkarte von Creative bekommen und die eingebaut, laut erfahrungsberichten sollte die eigentlich...
  4. Audigy 2 ZS Platinum ist sehr leise

    Audigy 2 ZS Platinum ist sehr leise: Hallo erstmal, ich bin neu hier und nen Anfänger. Also entschuldigt schonmal, wenn ich etwas nicht gleich verstehe. Also wie schon im Thema...
  5. Audigy 2 ZS Platinum Pro -> Externes I/O Modul

    Audigy 2 ZS Platinum Pro -> Externes I/O Modul: Weiss jemand ob man das externe I/O Modul dieser Karte unter Linux zum laufen bekommt? Die Karte selbst funktioniert "out of the box". (und das...