Webcam unter Linux - d. ewige Qual der Wahl ?

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von redlabour, 15.01.2004.

  1. #1 redlabour, 15.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hallo,

    ich hatte bisher eine Logitech Quickcam Web im Betrieb an einem USB-Port.

    Alles schön und gut (und auch unter MDK von Haus aus lauffähig !) - jedoch macht diese Cam unte Debian, Knoppix, Redhat etc. nur Probleme da sie ein integriertes Mikrofon enthält welches von den meisten Kernel´s obiger Distris als Soundkarte eingebunden wird und somit meine Audigy blockiert.

    Sicher das Problem ist händisch lösbar - aber muss das sein ? Also dachte ich mir - kaufste halt eine neue (kosten ja nicht mehr die Welt).

    Mein Budget habe ich auf höchstens 50,- € festgesetzt.

    Aber kaufen ist leicht gesagt - erstmal finden.

    Man gebe also mal Linux + Webcam o.ä. in Google ein und erhalte hunderte Einträge - jedoch nur Einträge die von Problemen mit dieser und jener handeln.

    Gibt es eine Webcam die auch von SUSE, Redhat, Knoppix und MDK erkannt und direkt eingebunden wird und kein problematisches Mikro enthält ?

    Habe derzeit die TerraCam von Terratec ins Auge gefasst - aber da kommt es wohl auf den Glücksfall an wird diese doch mit 2 unterschiedlichen Chipsätzen ausgeliefert wobei nur einer Linuxkompatibel ist. Soll ich etwa die Revisionsnummer vorab prüfen ? Lächerlich ....

    Weiss jemand Rat ?

    Kleiner Nachtrag ,

    weder in der SUSE noch in der Redhat Datenbank konnte ich überhaupt Webcams finden.

    Obwohl SUSE z.Bsp. explizit auf der Verpackung der 9.0´er mit Videokonferenzfähigkeit wirbt.

    Ein Anruf oder Mail an SUSE ist sinnlos - die hatten auch dei QuickcamWeb damals als kompatibel bestätigt aber auch nicht geprüft ob es eine Inkompatibilität mit der Audigy o.a. Soundkarten gibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 15.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ich hab bei mir unter suse 9.0 die
    "Logitech® QuickCam® Pro 4000" am laufen. diese hat zwar auch ein internes mikro was sich aber auch in yast deaktiveren bzw. "unkonfiguriert" lassen *g*

    ist aber keine garantie das es unter RH, Knoppix u.s.w. auch so läuft.

    bei der anzahl von möglichen hardware-kombinationen ist es IMHO unmöglich alle zu testen.
     
  4. #3 redlabour, 15.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Unter SUSE klappte die alte auch sporadisch - bringt mich so nicht weiter !
     
  5. #4 damager, 15.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    sorry das es nicht geholfen hat...
    wollte dich nur an meiner erfahrung mit der Pro4000 und suse teilhaben lassen :]
     
  6. #5 redlabour, 15.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    ;) Tja, Webcams sind irgendwie total verwahrlost in der Linuxgemeinde.
     
  7. #6 damager, 15.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 redlabour, 15.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Auch nicht wirklich - die Modelle da kriegste kaum noch im Handel.

    Und ich würd schon gerne was ganz simples haben wie z.Bsp. die TerraCam - hat die wer im Einsatz ?
     
  10. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Ich hab nen Logitech Nachbau erfolgreich im Einsatz:
    Heißt Dexxa Webcam und hat nen Phillipschip. Alles was einen Phillipschip hat sollte funktionieren.

    Aber wie gesagt: keine Garantie.
     
Thema:

Webcam unter Linux - d. ewige Qual der Wahl ?

Die Seite wird geladen...

Webcam unter Linux - d. ewige Qual der Wahl ? - Ähnliche Themen

  1. Philips SPC220NC Webcam unter Suse 10.3 einrichten

    Philips SPC220NC Webcam unter Suse 10.3 einrichten: Hallo Leute! Ich wollte Linuxtaugliche Webcam haben (für Skypen unter Suse 10.3) und In Promark wurde mir versichert das Philips SPC220nc sogar...
  2. Trust Webcam unter Debian?

    Trust Webcam unter Debian?: Hi, welchen Treiber muss ich für Trust-Webcams intallieren? - Wenn überhaupt möglich. Gruß Dizzy
  3. WebCAM (Logitech Quickcam) unter openSUSE

    WebCAM (Logitech Quickcam) unter openSUSE: Hallo, auch wenn das Thema nicht mehr so aktuell ist. Habe mir auch ne QuickCAM Pro 4000 zugelegt. Verwende Kernel 2.6.18.2-34 unter openSUSE...
  4. Welche WebCam funzt unter Suse 10.x ohne Probleme

    Welche WebCam funzt unter Suse 10.x ohne Probleme: Hallo Leute Wer von Euch hat eine WebCam unter Suse Linux Version 10 - 10.2 die ohne sonnstige Driver funzt? Damit meine ich einfach...
  5. amsn Webcam will nicht

    amsn Webcam will nicht: Hallo Leute, ich benutze auf meinen Notebook openSUSE 11.4 mit einer aktuellen Version von KDE. Neulich wollte ich aber mal camen, mit Kopete...