Anfagsprobleme....

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von Menlow, 21.06.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Menlow

    Menlow Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hi!

    mein erstes problem:
    Code:
    #include <iostream.h >
    
    int main()            
    {
     cout << "Hallo Welt!" << endl; 
    }
    endl
    
    ich weis nicht was hier so falsch ist... :help:

    hier die Fehlermeldung/en (haltet euch fest):

    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../../i586-suse-linux/bin/ld: cannot open output file /AS/Documents/Cpp/Text.cpp: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    collect2: ld returned 1 exit status
    as@linux:~> g++ -o /home/AS/Documents/Cpp/Text.cpp Text
    collect2: ld mit Signal 11 [Speicherzugriffsfehler] beendet
    Text(.rodata+0x0): multiple definition of `_fp_hw'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crt1.o(.rodata+0x0):../sysdeps/i386/elf/start.S:47: first defined here
    Text(.data+0x4): In function `__data_start':
    : multiple definition of `__dso_handle'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/crtbegin.o(.data+0x0): first defined here
    Text(.init+0x0): In function `_init':
    /usr/src/packages/BUILD/glibc-2.3/cc/csu/crti.S:36: multiple definition of `_init'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crti.o(.init+0x0):/usr/src/packages/BUILD/glibc-2.3/cc/csu/crti.S:12: first defined here
    Text(.text+0x0): In function `_start':
    ../sysdeps/i386/elf/start.S:47: multiple definition of `_start'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crt1.o(.text+0x0):../sysdeps/i386/elf/start.S:47: first defined here
    Text(.fini+0x0): In function `_fini':
    /usr/src/packages/BUILD/glibc-2.3/cc/csu/crti.S:52: multiple definition of `_fini'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crti.o(.fini+0x0): first defined here
    Text(.got+0x0): multiple definition of `_GLOBAL_OFFSET_TABLE_'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crt1.o(.got.plt+0x0):../sysdeps/i386/elf/start.S:47: first defined here
    Text(.rodata+0x4): multiple definition of `_IO_stdin_used'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crt1.o(.rodata+0x4):../sysdeps/i386/elf/start.S:53: first defined here
    Text(.data+0x0): In function `__data_start':
    : multiple definition of `__data_start'
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crt1.o(.data+0x0):../sysdeps/i386/elf/start.S:47: first defined here
    /usr/lib/gcc-lib/i586-suse-linux/3.3.3/../../../crt1.o(.dynamic+0x0):../sysdeps/i386/elf/start.S:47: multiple definition of `_DYNAMIC'
    Text(.dynamic+0x0): first defined here

    und weil ich ja kaum englisch kann, hab ich hier n problem...

    Menlow
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mapiox

    mapiox Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    #include <iostream>
    using namespace std;
    int main()            
    {
     cout << "Hallo Welt!" << endl; 
    }
    
    
     
  4. Menlow

    Menlow Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    wieso wird die datei denn immer gelöscht?

    es kommt immer der gleiche fehler!
     
  5. #4 cremi, 21.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2004
    cremi

    cremi Dude

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT/Ktn
    machs mit printf

    Code:
    #include <stdio.h>
    int main()
    { 
      printf("Hallo Welt\n\r");
    }
    
    compile mit:
    g++ -o name name.cpp

    meiner meinung nach besser
     
  6. #5 RlDdLeR, 21.06.2004
    RlDdLeR

    RlDdLeR BENUTZT GOOGLE - VERDAMMT

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0

    C++ nicht C
     
  7. Menlow

    Menlow Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    jetzt hab ichs, nur wie kann ich dann daraus ein STartfähiges programm machen?
     
  8. #7 sphreak, 21.06.2004
    sphreak

    sphreak Kommentarvernachlässiger

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Du hast damit ein startfähiges Programm erstellt, mit Hilfe von "-o name" Dein Programm kannst du jetzt unter "name" ausführen.
     
  9. Menlow

    Menlow Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    und wie mache ich eine anwendung daraus?
     
  10. #9 RlDdLeR, 21.06.2004
    RlDdLeR

    RlDdLeR BENUTZT GOOGLE - VERDAMMT

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Ehm, startfähiges Programm == Anwendung !

    Du gehst einfach in den Ordner, in dem du das programm, nennen wir es "blah" kompiliert hast, und gibst einfach in der konsole "./blah" ein, ohne "" ....
     
  11. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Also schau, das ist doch ganz einfach:
    Code:
    #include <iostream>
    using std::cin;
    using std::cout;
    using std::endl;
    
    int main() 
    {
      cout << "Hallo Welt!" << endl;
      return 0;
    } 
    Nehmen wir mal an, du hast diese Datei 'hallo_welt.cpp' genannt:
    Code:
    menlow ~/code/ $ g++ hallo_welt.cpp -o hallo_welt
    menlow ~/code/ $ ls
    hallo_welt.cpp hallo_welt
    menlow ~/code/ $ ./hallo_welt
    Hallo Welt
    menlow ~/code/ $ 
     
  12. #11 sphreak, 21.06.2004
    sphreak

    sphreak Kommentarvernachlässiger

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht noch zurErklärung:
    ./ = aktuelles Verzeichnis


    <offtopic>
    hehejo, du hast aber ein "gravierenden" Fehler gemacht, du hast bei der Ausgabe das Ausrufezeichen vergessen :D
    </offtopi>
     
  13. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Oh, da hast du Recht!
    Aber da sieht man eben, dass ich kein richtiger Compiler bin!
     
  14. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    @Menlow:
    Da du keine PNs willst, kommt die, die ich dir schreiben wollte hier rein:

     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Edward Nigma, 22.06.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
  17. #15 sphreak, 22.06.2004
    sphreak

    sphreak Kommentarvernachlässiger

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Anfagsprobleme....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.