Administration mitloggen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von JohnPaul, 15.09.2016.

  1. #1 JohnPaul, 15.09.2016
    JohnPaul

    JohnPaul Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin grad am überlegen wie ich für ein Linux ein Logging/Protokollierung von den administrativen Tätigkeiten bekommen/betreiben kann.

    Dabei geht es darum, das wenn ich ein System einrichte und noch herum probiere im Nachhinein nachvollziehen will,
    wann was installiert und konfiguriert wurde, ohne das ich das händisch irgendwo eintragen muss.

    Gibt es da was dafür?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    wie weit soll das Protokoll denn gehen? Reicht die bash-History, suchst Du sowas wie script oder screen oder soll es "noch tiefer gehen" und auch 100% gegen Manipulation gesichert sein?
     
  4. #3 schwedenmann, 15.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2016
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    meinst du sowas wie etckeeper für /etc ?

    mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 hellfire, 15.09.2016
    hellfire

    hellfire Eroberer

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Was ist der Zweck des ganzen? Willst Du wissen, wer was verbrochen hat? Oder geht es Dir um Nachvollziehbarkei a la: Was habe ich das letzte Mal noch in configdatei bla.conf geändert, damit alles wieder gut war?
     
  6. #5 JohnPaul, 16.09.2016
    JohnPaul

    JohnPaul Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ja, Script hab ich mir schon mal angeschaut, aber das müsste ich jedes mal starten.
    Es sollte was sein, was wie ein Service oder so im Hintergrund immer läuft. Damit ich mich nicht drum kümmern muss.
    Was Ja aber auch bei der bash History der Fall wäre (irgendwann ist sie "aus" und bei den files Krieg ich gar nichts mir).

    >"100% gegen Manipulation gesichert"
    naja, es arbeite nur ich an dem System und ich werde nicht versuchen mich selbst aus zu tricksen :)

    etckeeper kenn ich nicht :)

    Geht eher darum zu schauen, wie hab ich das da gemacht, das wenn ich zufrieden bin und zb neu Aufsätze (andere hw, ...) oder aber auch nach einer Änderung was nicht geht ... (der Böse bin aber in jedes fall ich :D)
     
  7. #6 hellfire, 16.09.2016
    hellfire

    hellfire Eroberer

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    etckeeper macht das was Du hier willst. Jede Datei in /etc/bekommt eine Änderungshistorie. Ich meine es wird sogar täglich ein autocommit gemacht. Dann kann man sich die einzelnen Änderungen einzelner Dateien anschauen.

    Wenn Du noch weitere Verzeichnisse hast, in denen Konfigurationen oder Skripte liegen, dann würde ich die auch mit etckeeper versionieren lassen und den täglichen autocommit durchführen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 JohnPaul, 18.09.2016
    JohnPaul

    JohnPaul Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja interessant an ... werde ich mir ansehen.
    jetzt muss ich nur noch was für ein Konsolen logging suchen ... (für die commandos die ich eingebe)
     
  10. #8 hellfire, 18.09.2016
Thema:

Administration mitloggen

Die Seite wird geladen...

Administration mitloggen - Ähnliche Themen

  1. 8. Secure Linux Administration Conference in Berlin

    8. Secure Linux Administration Conference in Berlin: Wie jedes Jahr findet auch dieses Mal im Juni die mittlerweile 8. Secure Linux Administration Conference (SLAC) statt. Noch bis zum 28. Februar...
  2. Artikel: Administration von Debian & Co im Textmodus - Teil III

    Artikel: Administration von Debian & Co im Textmodus - Teil III: Im letzten Teil des dreiteiligen Workshops für alle, die sich grundlegende Kenntnisse in der Administration von Debian-basierten Systemen aneignen...
  3. Artikel: Administration von Debian & Co im Textmodus - Teil II

    Artikel: Administration von Debian & Co im Textmodus - Teil II: Im zweiten Teil des insgesamt dreiteiligen Workshops für alle, die sich grundlegende Kenntnisse in der Administration von Debian-basierten...
  4. Artikel: Administration von Debian & Co im Textmodus - Teil I

    Artikel: Administration von Debian & Co im Textmodus - Teil I: Dieser dreiteilige Workshop richtet sich an alle, die sich auf die eine oder andere Weise mit Debian oder auf Debian basierenden Distributionen...
  5. 6. Secure Linux Administration Conference in Berlin

    6. Secure Linux Administration Conference in Berlin: Das Programm der 6. Secure Linux Administration Conference (SLAC), die am 6. und 7. Juni in Berlin stattfindet, steht fest. Weiterlesen...