Acucobol und Programm.men

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von cvt, 21.03.2008.

  1. cvt

    cvt Jungspund

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben auf einen älteren Server ein altes Warenwirtschaftssystem laufen, dass seit Jahren nicht mehr im Einsatz ist, aber man schaut hier und da doch gerne nach, was den ein Kunde so alles bezogen hatte.

    Ich möchte dieses System nun umsetzen auf einen neuen Rechner und möchte dabei auch das Betriebsystem von Mandrake auf Debian abändern.

    Das alte Programm ist in Cobol programmiert worden und wird über Acucobol
    und einen Shellscript "Programm.men" aufgerufen.

    Wenn ich das Script über vi öffen, sehe ich hier folgendes:

    1. Stammdaten

    2. Auftragsvorbereitung

    ...usw. dann kommt
    #E
    #E
    #1

    Stammdaten

    #2# = Artikelstamm #partef# #
    ...usw.


    Ich habe jetzt schon versucht dieses Menü über sh aufzurufen, aber
    da kommt nicht das was ich normal sehe.

    Zum Acucobol habe ich ein Script gefunden mit foldenden Eintrag:
    /acu/bin/acushare -start

    Das kann ich ausführen, klappt prima, aber es hilft mir nicht um das obige in den Griff zu bekommen.

    Leider, gibt es den guten Mann nicht mehr, der dies damals so eingestellt hat
    und ich finde auch keinerlei Unterlagen dazu, was mir in irgendwie weiterhelfen kann.

    Natürlich wäre es einfacher, das alte Programm abzuschalten, aber irgendwie
    ist eben der Reiz da, dieses Programm zu retten.

    Habt Ihr dazu eine Idee, was ich hier noch anstellen muss, damit es funktioniert?

    Vielen Dank im voraus!

    Gruß

    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Acucobol und Programm.men