Windows Festplatte unter Linux nutzen?

G

GeGo

Doppel-As
Hallo

Ich habe eine Festplatte und mir zwei Partitionen erstellt auf der einen Windows auf der anderen Linux. Wie kann ich nun unter Linux die Windows festplatte nutzen?
 
Apulanta

Apulanta

Moderatorte
Hi,
ein wenig mehr Info wär nicht schlecht!
Was für eine Distrie,was für ein Windoof?

Bei Suse(bei meiner 8.0 wars jedenfalls so) ging das automatisch.Da waren Win Icons auf dem Desktop*würg* und durch rechtsklick konnte man die Partitionen mounten(einhängen)

Naja,die Windowspartition muß in die fstab eingetragen werden und dann gemountet werden.Das wären ja schon mal Suchbegriffe für Google,wenn du nicht mehr Infos posten kannst!

Viele Grüße,Apu
 
G

GeGo

Doppel-As
@andre: ich guck gleich mal. sorry.
@Apulanta: Welche Distribution? Naja in einem Redhat Forum denke ich mal das es sich um Redhat handeln muss oder? Naja spass bei Seite es ist ein Redhat 9.0a

Ja bei meinem Suse gings auch automatisch.
Ich hab Win XP mit dem Dateiensystem NTFS
 
Zuletzt bearbeitet:
LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Habe ich was verpasst? :D

Red Hat 9.0a ? Was ist das denn für eine Version? ;)

Gruß
Linuxschwedy
 
G

GeGo

Doppel-As
Das ist die neuste Version mit weniger Fehlern und so.
 
G

GeGo

Doppel-As
So habs hinbekommen.

Irgendwie ist linux leichter als ich dachte. Lad mir diese Packet für NTFS runter trag die Partition in fstab ein und es geht das ist ja einfach.
Und mein Modem geht jetzt auch *grins*
 
R

redlabour

-
Original geschrieben von LinuxSchwedy
Habe ich was verpasst? :D

Red Hat 9.0a ? Was ist das denn für eine Version? ;)

Gruß
Linuxschwedy

Genauer gesagt RH9.A SecondEdition - liegt nur dem RH Magazin bei.
 

Ähnliche Themen

Ubuntu RST Windows Problem

Warum gibt es keine Moderne Email Client auf Linux?

Festplatte noch zu retten?

LinuxFX 11: WX Desktop macht Ubuntu-Derivat zum Windows-11-Klon

Linux Mint 20.2 („Uma“): Populäre Distribution mit Cinnamon 5 erschienen

Oben