Wie unterdrückt man jegliche Textusgabe beim Aufruf von 'read'? (auch die Leerzeile)

Diskutiere Wie unterdrückt man jegliche Textusgabe beim Aufruf von 'read'? (auch die Leerzeile) im Shell-Skripte Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Ich habe ein Bashscript zum Abfragen von Vokabeln geschrieben. Damit nach der Anzeige einer Vokabel nicht gleich die ihrer Übersetzung angezeigt...

  1. #1 minipig, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    minipig

    minipig Doppel-As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Bashscript zum Abfragen von Vokabeln geschrieben. Damit nach der Anzeige einer Vokabel nicht gleich die ihrer Übersetzung angezeigt wird, habe ich die Zeile
    Code:
    read char>/dev/null
    eigefügt.
    Aber jetzt erscheint:
    Code:
    ||||| BLK#10 of 21
    unaufhaltsam
    
    inarrestabile
    
    , wenn ich <Enter> drücke.
    Ich hätte gern:
    Code:
    ||||| BLK#10 of 21
    unaufhaltsam
    inarrestabile
    Wie kann man 'read' dazu bewegen, meine Eingabe (die Enter-Taste) zu unterdrücken? Habe einen Mac OSX und damit keine GNU bash.
    Oder gibt es einen anderen Befehl?

    vielen Dank im Vorraus minipig?(?(?(
     
  2. #2 Spröde, 03.06.2015
    Spröde

    Spröde Alter Sack

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Nicht read, sondern Du erzeugst eine Leerzeile, wenn Du Enter drückst. Du kannst:
    Code:
    read -sn1
    benutzen (in der Bash jedenfalls), dann reicht irgendeine Taste als Antwort und jedliche Ausgabe wird unterdrückt (also auch die Enter-Leerzeile).
     
  3. #3 minipig, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    minipig

    minipig Doppel-As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort! Leider habe ich einen Mac und deshalb keine GNU-Shell und bei mir funktioniert es nicht. Habe meine Frage jetzt etwas modifiziert.
     
  4. #4 Spröde, 03.06.2015
    Spröde

    Spröde Alter Sack

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    read -s char
    täte es auch, aber das ist nur noch geraten, Mac sagt mir nichts. Was ergibt denn bei Dir:
    Code:
    echo $0
    ?
     
  5. #5 minipig, 08.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2015
    minipig

    minipig Doppel-As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Sehr vielen Dank, 'read -s' unterdrückt die Leerzeile.
    Und:
    Code:
    ..> echo $0
    -bash
    by minipig
     
Thema:

Wie unterdrückt man jegliche Textusgabe beim Aufruf von 'read'? (auch die Leerzeile)

Die Seite wird geladen...

Wie unterdrückt man jegliche Textusgabe beim Aufruf von 'read'? (auch die Leerzeile) - Ähnliche Themen

  1. Keine Uhr unter Gnome mehr ohne jegliche Änderung (Anfänger)

    Keine Uhr unter Gnome mehr ohne jegliche Änderung (Anfänger): HI, ich bin Anfänger und neu in Linux (SUSE Linux 10.1) ich lasse es momentan noch neben Windows laufen. Also folgendes Problem ich hatte Linux...