Wie Debian am leichtesten installieren

Diskutiere Wie Debian am leichtesten installieren im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, wie kann ich Debian am leichtesten installieren? Ich hatte vor einigen jahren Debian/ Edge oder Sarge auf einem Computer und war...

  1. beng

    beng Jungspund

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie kann ich Debian am leichtesten installieren? Ich hatte vor einigen jahren Debian/ Edge oder Sarge auf einem Computer und war zufrieden. Jedoch weiß ich nicht genau, wie man es am besten installieren soll. Grafische Oberfläche sollte kde sein.

    Und noch ne andere Frage: Ich möchte mir ein gebrauchtes Notebook bei ebay kaufen, um hier ebenfalls Linux zu installieren. Ich brauche es zum C++-Programmieren (von der Uni aus). Reicht ein ganz einfaches Ding für unter 50€? Also so <1GHz?

    EDIT: Wenn man eine HDD formatiert, ist dann auch der bootloader weg?

    Gruß
    (sorry für die mehreren Fragen)
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kartoffel200, 13.04.2010
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Moin C++ und ein ales Schrott Notebook?
    Meistens sind die Displays bzw Grafikkarten schon mit starken Verschleißerscheinungen schon belastet.
    Ich z.B. hab ein altes P3 Notebook mit 750MHZ Prozzi und musste leider feststellen das die unterstützung der Hardware so mieß war wie bei niegel Nagel neuen. Bei größeren Projekten die du kompilierst wirst du einen neuren Prozessor lieben lernen.

    Am besten ein Notebook mit Celeron oder Pentium und Intel IGP da hast du Linuxtechnisch viel freude.
    http://www.amazon.de/Acer-Extensa-5...=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1271175641&sr=1-3
    das würde sich nur für C++ usw lohnen.
     
  4. #3 marcellus, 13.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
     
  5. beng

    beng Jungspund

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich denn die bootauswahl ändern, bzw. das BIOS resetten?
     
  6. #5 marcellus, 13.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du das notebook aufdrehst steht sowas wie "Press del to enter bios setup utility", wobei "del" je nach bios herstellergeschmack F1, F11, del, ins, Thinkvantage button(hrhrhr), noch sonst was sein kann.

    Aber ehrlichgesagt, bevor ich mir ein 300€ Acer kistl kaufen würde würd ich eher nach einem gebrauchten thinkpad x, oder einem portege suchen.
     
  7. #6 beng, 13.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2010
    beng

    beng Jungspund

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Diese Änderung ist doch aber nicht dauerhaft?!?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Oder wie einfach ist ein Debian/Knoppix Live-OS auf dem USB-Stick? Ist die Gefahr groß, dass ich mir mein WIN-OS kaputt mache?

    Kann ich da ebenfalls einen C++-Compiler dauerhaft installiert lassen? Wo schreibt er die Daten hin, wenn ich das USB-Stick-OS boote.
     
  8. #7 marcellus, 13.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Je nachdem wo du die Daten hinspeicherst auf den usb stick, oder die systemplatte.

    Wenn du nichts löscht, oder formatierst wird schon nichts kaputt gehen

    Kann man so oder so, aber wenn du 50€ für ein notebook ausgeben willst wird das ding weder von usb booten können, noch usb2.0 haben.

    ja
     
  9. beng

    beng Jungspund

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    habe mir soeben Knoppix auf USB-Stick installiert. Ich bin sehr zufrieden, geht einfach und läuft schnell und stabil!
     
Thema:

Wie Debian am leichtesten installieren

Die Seite wird geladen...

Wie Debian am leichtesten installieren - Ähnliche Themen

  1. TrueNAS soll nach Debian 11 portiert werden

    TrueNAS soll nach Debian 11 portiert werden: Die Firma iXsystems plant die Portierung ihrer zusammengeführten BSD-Distribution TrueNAS auf verschiedene andere Plattformen. Zunächst ist dabei...
  2. Debian GNU/Linux 10 »Buster« wieder offiziell im AWS

    Debian GNU/Linux 10 »Buster« wieder offiziell im AWS: Debian GNU/Linux 10 »Buster« ist seit wenigen Tagen wieder offiziell in den Amazon Web Services (AWS) verfügbar. Das teilte das Projekt auf...
  3. Debian GNU/Linux 9.12 und 10.3 freigegeben

    Debian GNU/Linux 9.12 und 10.3 freigegeben: Das Debian-Projekt hat am Wochenende die dritte Aktualisierung des stabilen Zweiges Debian 10 »Buster« freigegeben. Zeitgleich wurde der Vorgänger...
  4. Debian diskutiert weiter über Systemd

    Debian diskutiert weiter über Systemd: Debian stellt das Logging-System standardmäßig von Rsyslog auf Journald aus dem Systemd-Paket um. Weiterlesen...
  5. Debian erlaubt Booten vom F2FS-Dateisystem

    Debian erlaubt Booten vom F2FS-Dateisystem: Debian-Entwickler Roman Perier arbeitet an der Umsetzung der Unterstützung des Dateisystems F2FS in GRUB und Initramfs, um der Distribution das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden