WebODF: Office im Browser

Diskutiere WebODF: Office im Browser im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Die Firma KO GmbH hat eine JavaScript-Bibliothek entwickelt, die das Bearbeiten von ODF-Dokumenten im Webbrowser ermöglicht. Ein Blogeintrag...

  1. #1 newsbot, 18.12.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Die Firma KO GmbH hat eine JavaScript-Bibliothek entwickelt, die das Bearbeiten von ODF-Dokumenten im Webbrowser ermöglicht. Ein Blogeintrag stellt das System nun näher vor.

    Weiterlesen...
     
Thema:

WebODF: Office im Browser

Die Seite wird geladen...

WebODF: Office im Browser - Ähnliche Themen

  1. WebODF 0.5 bringt Texteditor für ODF-Dokumente

    WebODF 0.5 bringt Texteditor für ODF-Dokumente: Das WebODF-Projekt hat Version 0.5 des im Browser laufenden Programmes veröffentlicht. Mit WebODF 0.5 kann man nicht nur ODF-Dokumente ansehen,...
  2. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...
  3. SoftMaker FreeOffice 2016 vorgestellt

    SoftMaker FreeOffice 2016 vorgestellt: Nachdem SoftMaker Ende des vergangenen Jahres sein kommerzielles Office-Paket veröffentlichte, steht nun auch die kostenlose Version allen...
  4. Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB

    Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB: Benutzer, die LibreOffice einsetzen und dafür professionellen Support in Anspruch nehmen wollen, haben mit der Firma CIB software GmbH nun eine...
  5. Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB

    Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB: Benutzer, die LibreOffice einsetzen und dafür professionellen Support in Anspruch nehmen wollen, haben mit der Firma CIB software GmbH nun eine...