SUSE 8.0 LILO --> Grub

ossi

Jungspund
Beiträge
10
HI Leute, ich bin grad neu hier. Hallo also erstmal.:D
Ich bin seit längerem Linux Newbie und habe jetzt nachdem ich bei vielen Distris an dem X-Server für meine Graka gescheitert bin Suse 8.0 installiert.
Bisher komme ich damit hervorragend zurecht, allerdings würde es mich freuen, wenn ich auch ohne dem Einlegen der Installations-CD in Linux käme! :P

LILO scheint ein Problem mit meiner Partitionierungstabelle zu haben (kein 1024 Zylinder Problem).
Jedenfalls kommt er beim Boot nicht weiter als bis zum 'L' !
Eigentlich hieße es, dass ein physikalisches Problem vor liegt, was ich mir aber beim besten willen nicht vorstellen kan, schließlich hat Grub es bei RedHat (aber alte Graka) es schonmal geschafft, den MBR zu nutzen.
Also wollte ich nun Grub installieren... 8o ABER:
Suse 8.0 hat garkeinen Grub, nur LILO.
Ich habe mir den Sourcecode von Grub selbst runtergeladen und bereits kompiliert.

Wer kann mir nun erklären, wie ich Grub in den MBR oder besser auf Diskette installieren kann??? ?(
 

ossi

Jungspund
Beiträge
10
aber die labern da doch wieder nur von diesem dämlichen LILO!!!
Den will ich nicht haben!
 

ossi

Jungspund
Beiträge
10
Also soweit, wie ich mir das angesehen habe, steht das da genau andersrum drin.:]
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
Du hast recht, es geht in erster Linie darum, in Suse 8.1 grub wieder durch lilo zu ersetzen.
Am Ende findet sich allerdings folgende Passage:
Die Umstellung des Bootloader-Konfigurationsdialogs in YaST2 von Lilo zurück zu Grub erreichen Sie, indem Sie in der Datei /etc/sysconfig/bootloader die Variable auf

LOADER_TYPE="grub"

zurückändern.

Aber wie gesagt, es steht da für version 8.1! Ob's bei der 8.0 auch so einfach geht, weiss ich leider nicht!?(
 

ossi

Jungspund
Beiträge
10
eben nicht, ich hatte ja schon ganz oben erklärt

ABER:
Suse 8.0 hat garkeinen Grub, nur LILO.

Es ist kein Grub vorhanden. Wäre er installiert, hätte ich schon längst umgestellt, bzw gleich in der Installation Grub gewählt.:P
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
Aber du hast GRUB doch nun als rpm! Schon installiert???
Und dann versuch doch das Ding mal so einzustellen!

Wenn du GRUB installiert hast, gibt's auch eine englische Doku in der Konsole mit dem Befehl

info grub
 

ossi

Jungspund
Beiträge
10
danke danke, soweit komm ich damit klar.:D
Aber ich habs noch nich installiert, das werd ich morgen oder so machen.
Vielen Dank Euch...;)
 

LinuxDau

Mitglied
Beiträge
28
LILO --->Grub; Grub ---->LILO

Hallo Leute,

kann das sein das man bei Lilo immer eine Bootparition benötigt
und bein Grub nicht !?
Wenn Grub grössere Partitionen verwalten kann dann hat es sich mit LILO aus geBOOTet oder!?
Welchen Vorteil hätte den Lilo noch ?

cu LinuxDau
 

ossi

Jungspund
Beiträge
10
LILO hat gegenüber Grub eigentlich keinen Vorteil, soweit ich es weiss.

Mein Problem ist aber inzwische "gelöst".
Ich habe jetzt 2 PCs stehen. Der eine hat SUSE 8.0 mit LILO.

Der andere ist dann mein W2k Rechner.
 

Patrick K.

lBSD_de Test User
Beiträge
93
grub hat leider noch genau die kinderkrankheiten die lilo nicht mehr hat !


ich bevorzuge lilo !


gerade bei onboard raid mit dritten ATA platte hat grub start probleme , lilo hingegen bootet 1a


mfg
 

tomvomland

Tripel-As
Beiträge
223
Hi,
Ein wichtiger prinzipieller Unterschied, den man beider Auswahl des Bootmanagers berücksichtigen sollte:

GRUB kennt Filesysteme, LILO nicht!
Das kann unter Umständen sogar ein Vorteil für LILO sein.

cu
tom
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
Kann das sein, das es vom ewigen dran rumfummeln kommt???
Ich habe lilo, wie jetzt auch grub eigentlich nur um ein System zu booten und beide klappten immer hervorragend!:D :D :D (nur Spaß!);)
 

ossi

Jungspund
Beiträge
10
War das jetzt auch mein ehemaliges Problem bezogen?

Wenn ja:
Dass LILO nicht anstendig arbeitet, kann bei einem absolut frischen System kaum am ewigen Herumspielen liegen.
(Vorallem würde ich als DAU nie am Bootloader rumbasteln) :] ;)
 

LinuxDau

Mitglied
Beiträge
28
Hallo,
ja genau das ist der Trick Gub braucht keine Bootpartition !
LILO benötigt immer einen Bootpartition,

Frage gibts einen richtwert wie gross die Bootpartition für LILO sein muss !?

merci LinuxDau
 

Ähnliche Themen

Bootloader Probleme LILO Grub

suse 10.1 auf usb-hd -> grub spuckt "error 21" aus

Suse 10.2 weder mit GRUB noch Lilo Bootbar...

PC Welt Linux CD - Open SuSe 10.2

jede menge anfängerfragen

Oben