Suche Soundprogramme für Linux

Zee

Zee

Foren As
Hi Leute,
Ich suche Soundprogramme für Linux. Die ähnlich wie Fruity Loops, Cubase, Steinber Wavelab oder der gleichen. Kennt ihr welche? Mein Windows spinnt wie immer. Und auch in der Soundwelt werde ich auf Linux umsteigen. Bleibt jetzt nur noch die Spielewelt.


Danke im voraus.
 
sepp2k

sepp2k

FREEAAK!!
ich kenne die Programme, die du genannt hast nicht, aber ich schätze du suchst sowas wie audacity
 
Zee

Zee

Foren As
Cubase (SX) von Steinberg oder Wavelab kennst du nicht?
Komisch. Oder Logic Audio. Naja. Ich denke mal das du das richtige sagst.
 
devilz

devilz

Pro*phet
Ich kenne die Programme ... aber SOOO was leistungsfähiges wirst du kaum unter Linux finden !

Es gibt einige tools.... sind zwar umständlicher und nicht sooo leistungsfähig, aber immerhin etwas !
 
M

mars

Grünschnabel
Audio

Hallo!

Versuch's doch mal mit einer normalen Windowsversion von SEKD's Samplitude 2496. Diese emulierst du dann mit Wine. Also mit der Demo funktioniert's.


http://www.sekd.de
 
Zee

Zee

Foren As
Emulatoren will ich nicht. Ich wollte nur reine Linux Programme. Aber da siehst glaube ich dunn aus Sound Mixen unter Linux. Danke nochmals. Ich muss glaube ich noch unter MS Arbeiten.
 
devilz

devilz

Pro*phet
Zee

Zee

Foren As
Herzlichen Dank.
Das ihr euch bemüht habt. Um mich von MS zu entfernen. Werde es mir mal anschauen. Nochmals Danke.
 
moonlook

moonlook

!alleswissenwollen!
Zee, ich hatte auch schonmal angefragt (siehe hier: http://www.rootboard.de/forums/showthread.php?s=&threadid=909&highlight=sound+bearbeiten)
Aber aus zeitlichen Gründen schaffe ich es bis heute nicht, die zahlreichen Sound-Proggis unter Linux/Unix auszuprobieren.

Ich würd mich, wie schon in o.g. Thread beschrieben, anbieten, Erfahrungsberichte, Probleme etc. zu SoundApps auszutauschen.
Bloss allein hab ich kein direktes Interesse.
Meld Dich doch mal per PN mit Deinen Vorstellungen, falls Du Interesse hast.8)
 
devilz

devilz

Pro*phet
Original geschrieben von moonlook
Zee, ich hatte auch schonmal angefragt (siehe hier: http://www.rootboard.de/forums/showthread.php?s=&threadid=909&highlight=sound+bearbeiten)
Aber aus zeitlichen Gründen schaffe ich es bis heute nicht, die zahlreichen Sound-Proggis unter Linux/Unix auszuprobieren.

Ich würd mich, wie schon in o.g. Thread beschrieben, anbieten, Erfahrungsberichte, Probleme etc. zu SoundApps auszutauschen.
Bloss allein hab ich kein direktes Interesse.
Meld Dich doch mal per PN mit Deinen Vorstellungen, falls Du Interesse hast.8)

Moonlook wäre dabei ! :)

die oben genannten apps sind erst der anfang der liste :)))
 
Zee

Zee

Foren As
Danke an alle. Aber ich warte noch ein bisschen. Den die Programme sind halt nicht so umfangreich. Nur geduld. Nach eingiger Zeit. Klappt das schon auch mit Linux und den Programmen. Bis dahin schlag ich mich mit Windows rum.
 
moonlook

moonlook

!alleswissenwollen!
K, da kein weiteres Interesse an dem Thema besteht, werd ich schauen, was an Sound-Proggis auch unter FreeBSD zum laufern gebracht werden kann.
Hau mir grad die 5er rauf(cvsup rödelt und rödelt:O ) und danach läuft eh alles bei mir in ner vmware, auch X-linux.
 
moonlook

moonlook

!alleswissenwollen!
Obwohl ich Zitate nicht so mag, aber dieses:
Moonlook wäre dabei !
hab ich wohl missverstanden als der einzigste der dabei wär.

K, dann setz ich mich erstma ran und meld mich bei Dir, Devilz;)
 

Ähnliche Themen

Suche Twin Receiver mit Festplatte

Welches Linux/Unix für ehemaligen OSX Nutzer?

Dokumentenmanagement mit Linux

CentOS 7 Bootstick erstellen (verzweifelt)

PATH wird nicht richtig durchsucht

Oben