Suche Freelancer zur Betreuung unserer DNS Infrastruktur (auch Beratung)

chillman

Grünschnabel
Beiträge
1
Wir sind mit ELITEDOMAINS Provider für .de Domains und kommen an den Punkt eine eigene DNS Infrastruktur aufbauen zu wollen.

Bisher haben wir keine eigenen Nameserver und ermöglichen unseren Kunden lediglich die Nutzung von externen Nameserver Services, wie sedoparking.com oder cloudflare.com. Zudem bieten wir unseren Kunden die schnellen Nameserver der DENIC an.

Wir wollen nun unsere Möglichkeiten erweitern und suchen daher jemanden auf Projektbasis, der unseren CTO als Freelancer mit seiner Erfahrung unterstützt. Alternativ wäre es auch möglich, die gesamte Entwicklung und Betreuung unserer eigenen Nameserver-Systeme als Freelancer auf Dauer zu betreuen.

Momentan haben wir ca. 30k Domains mit einem monatlichen Zuwachs von 1-2k, für die wir dedizierten DNS Server Einträge benötigen. Wir haben im Moment folgende Fragen:
  • BIND9 vs. PowerDNS als Software?
  • Skalierung, wie viele Zonen und gleichzeitige Anfragen passen gut auf welche Servergröße (CPU, Speicher)?
  • Zonen/Record-Updates: API? Kommandozeile?
  • DNS caching
  • Backups
  • Failover
Hier ist, was wir von Ihnen erwarten:
  • Kommunikation über Telegram Messanger
  • Regelmäßige Abrechnung auf Stundenbasis
  • Erfahrung mit dem Betrieb von DNS-Infrastruktur

Wenn Du Erfahrung mit dem Betrieb einer DNS-Infrastruktur hast, kontaktieren mich bitte per privater Nachricht. Lass mich auch wissen, ob Du Interesse und Kapazitäten für den gesamten Job hast: Installation, Optimierung und Wartung der Nameserver und DNS-Infrastruktur.
 
Oben