sicherheitseinstellungen bei der prof-installation

Chefkoch

Doppel-As
Beiträge
119
gude leutz...

kennt sich jmd aus, mit den sicherheitseinstellungen, die am anfang der neuinstallation abgefragt werden (standard, hoch, höher, paranoid)???

weil hab da ma testweise höchste benutzt und kann jetzt noch nichma pingen....

is das normal, oder wo muss ich was ändern?
 

Chefkoch

Doppel-As
Beiträge
119
ok, folgendes problem:

rechner neu aufgesetzt. pingen von mandrake nach win2k geht, andersherum nich... ohne firewall...

nichma vnc geht, obwohl er gestartet is...

apropos vnc, macht das einen unterschied, ob ich "<ip-adresse>:<xserver>" oder "<rechner>.<domain>:<xserver>" eingebe?
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
Originally posted by Chefkoch
gude leutz...

kennt sich jmd aus, mit den sicherheitseinstellungen, die am anfang der neuinstallation abgefragt werden (standard, hoch, höher, paranoid)???

weil hab da ma testweise höchste benutzt und kann jetzt noch nichma pingen....

is das normal, oder wo muss ich was ändern?

gibts da nicht bei den Lankarten die option zum runterpegeln??
 

Chefkoch

Doppel-As
Beiträge
119
landkarten?
sprachauswahl, oder wie?
mmhm......das war eher son drop-down menü...
aba pingen kann ich noch immer nich... also von win2k auf mandrake
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
nich lanDkarten sondern lankarten...
also bei den Netzwerkkarten...

ich dachte bei w2k könnte man das für jede Netzwerkkarte seperat einstellen...
 

Chefkoch

Doppel-As
Beiträge
119
also pegeln kann ich nur den übertragungsmodus (10halbduplex, 10 vollduplex.....usw)

was jedoch wieder abhängig von der karte is, weil ich hab noch ne 100er mit intel-nic und die hat wiederum andere einstellmöglichkeiten...

was mich da so stutzig macht, is, dass ich von mandrake auf win zugreifen kann und anders herum nich... also muss es am mandrake rechner liegen...
ich glaub ich setz neu auf und änder ma die einstellungen am anfang, die ich oben beschrieben habe...

geb dann bscheid
 

Chefkoch

Doppel-As
Beiträge
119
jo, läuft jetzt wieder alles... hab neu aufgesetzt...

so, jetzt muss der rechner meiner schwester dran glauben... der bekommt jetzt auch mandrake aufgepresst, dass es grad so kracht...

thx für die ideen
 

Caliburn

Jungspund
Beiträge
10
Originally posted by Chefkoch
ok, folgendes problem:

rechner neu aufgesetzt. pingen von mandrake nach win2k geht, andersherum nich... ohne firewall...

nichma vnc geht, obwohl er gestartet is...


ich vermute mal, bei höheren sicherheitseinstellungen wird ne 'kleine' firewall hochgefahren, die unter anderem auf icmp-requests nicht antwortet und die sperrt bestimmt auch viele/alle? ports, deswegne kommste auch via vnc nicht auf die kiste
 

Ähnliche Themen

Probleme nach der Installation mit Arklinux

Win XP SP2 bootet nicht nach Linux 9.1 Prof Installation

Solaris 9 - Installation auf zweiter Platte

Fehler beim compiliren vom Nvidia Treiber

apache: 403 forbidden....

Oben