shell skript zur abfrage eines pfades

Diskutiere shell skript zur abfrage eines pfades im Shell-Skripte Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; hallo gurus! ich benötige ein skript, dass einen pfad durch einen terminal abfragt und anschließend als variable an clamav weitergibt....

  1. #1 xmarcusx, 11.04.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    hallo gurus!

    ich benötige ein skript, dass einen pfad durch einen terminal abfragt und anschließend als variable an clamav weitergibt.

    dieser befehl soll ausgeführt werden:

    #!/bin/bash
    exec clamscan --quiet --bell -i --log=/home/user/scan.log -r $pfad

    die variable $pfad soll durch einen terminal abgefragt werden.

    kann mir jemand helfen? thannx!!
     
  2. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Wie soll die Variable abgefragt werden?
    Durch Übergabe?


    Aufruf wäre jetzt "./Skript PFAD"
    Code:
    #!/bin/bash
    exec clamscan --quiet --bell -i --log=/home/user/scan.log -r $1
     
  3. #3 xmarcusx, 11.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ich führe das skript in einem bestehenden terminal aus (bspw. xterm). dann soll der pfad abgefragt werden (in diesem terminal) und clamav soll schließlich in diesem den scan durchführen. wie bspw beim flash-installer (abfrage nach einem pfad). thannxx.
     
  4. #4 hehejo, 11.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2006
    hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Teilsweise unsinnig.
    Weil wo rufst du das Skript auf?

    Ansonsten musst mit "read" arbeiten.
    Code:
    #!/bin/bash
    echo -n "enter path: "
    read PFAD
    exec clamscan --quiet --bell -i --log=/home/user/scan.log -r $PFAD
    
     
  5. #5 xmarcusx, 11.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    danke.... das ist perfekt!

    könnte man jetzt noch nach dem scan die datei "scan.log" auf dem terminal ausgeben?

    dann wäre die lösung suuuuupppeerr!
     
  6. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Code:
    #!/bin/bash
    echo -n "enter path: "
    read PFAD
    clamscan --quiet --bell -i --log=/home/user/scan.log -r $PFAD
    less scan.log
     
  7. #7 xmarcusx, 11.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    okay mach es lieber so:
    Code:
    #!/bin/bash
    echo -n "enter path: "
    read PFAD
    clamscan --quiet --bell -i --log=/home/user/scan.log -r $PFAD
    tail -f scan.log
    
    gibt es noch die möglichkeit das skript nach

    Code:
    tail -f scan.log
    
    zu beenden (nicht durch strg+c)?

    danke!!!!!!!!
     
  8. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Also.
    tail -f listet die fortwährend das auf, was in die Datei reingeschrieben wird.
    Da der Befehl aber erst nach dem Scanlauf abgesetzt wird, siehste halt nur die letzen paar Zeilen.
    Wenn du less verwendest, wäre es 'q' für quit.

    Oder du schaltest einfach den Rechner aus!
     
  9. #9 xmarcusx, 11.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    okay habe es so hinbekommen. danke noch mal für deine hilfe!!!!

    Code:
    #!/bin/bash
    echo -n "enter path: "
    read PFAD
    clamscan --quiet --bell -i --log=/home/user/scan.log -r $PFAD
    tail -f scan.log &
    sleep 1
    pid=$(ps ax| grep "tail -f scan.log" |grep -v grep|awk '{print $1;}')
    kill -9 $pid
    
     
  10. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Was zur Hölle machst du da eigentlich so kompliziert?
    Warum schauste das nicht mit less an und beendest es dann normal?
     
  11. #11 Bierhasser, 14.04.2006
    Bierhasser

    Bierhasser Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mach doch aus deinem
    Code:
    tail -f scan.log
    ein
    Code:
    tail -n 20 scan.log
    Dann musst du die Pid nicht abschießen.
     
  12. #12 xmarcusx, 17.04.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    @Bierhasser

    danke! jetzt habe ich viel gelernt! ;-)
     
Thema:

shell skript zur abfrage eines pfades

Die Seite wird geladen...

shell skript zur abfrage eines pfades - Ähnliche Themen

  1. HandbrakeCLI Shell Skript

    HandbrakeCLI Shell Skript: Hallo zusammen und Schöne grüße aus Süddeutschland. Ich versuche mich gerade an einem Skript für Handbrake. Ich bin ein Anfänger , und habe mir...
  2. Shell Skript beschleunigen

    Shell Skript beschleunigen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab gerade angefangen mich an Schell Skripte zu wagen. Nun hab eine Frage ich hab ein Skript geschrieben und...
  3. [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen

    [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich entwerfe im Moment ein Skript, welches den Callmonitor (Telnet) auf meiner FritzBox abfragt und wenn...
  4. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  5. Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln

    Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln: Ich muß häufiger in 2 bestimmte Verzeichnisse auf 3. oder 4. Ebene wechseln. Um nicht permanent cd /ordnerA/ordnerB/ordnerC... usw eingeben zu...