Redhat ohne X starten ?

Diskutiere Redhat ohne X starten ? im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Hi, da ich anfangs SuSE verwöhnt und nun MDK happy bin / war habe ich bei RH ein klitzekleines Problemchen. So klein das ich das nirgends...

  1. #1 redlabour, 06.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hi,

    da ich anfangs SuSE verwöhnt und nun MDK happy bin / war habe ich bei RH ein klitzekleines Problemchen.

    So klein das ich das nirgends (Google etc.) finden kann.

    Bei SuSE & MDK ist es sogar beim reboot als Option vorhanden.

    Aber wie verflixt nochmal starte ich RH ohne X ?
    Ich will den nVidia Treiber installieren.

    Habe den Interaktiven Bootmodus probiert - fast alle Dienste verneint . Aber nach X fragt er gar nicht im Vergleich zu SuSE & MDK.

    Habe dann mal die letzten 25% verneint. Ergebniss : Kein X - aber auch kein arbeiten möglich. Bildschirm wird im 3sek. Abstand schwarz und springt dann zur Shell zurück. Scheint X starten zu wollen.

    Tip ? Hab bestimmt was übersehen..... :rolleyes:
     
  2. #2 tux-o-mat, 06.08.2003
    tux-o-mat

    tux-o-mat Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach / NRW
    Wechsel einfach in die normale Konsole und mache ein su und danach init 2 bzw. init 3 (falls du Netzwerk brauchst).
     
  3. #3 redlabour, 06.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ne - der Treiber muss definitiv installiert werden wenn X nicht läuft.

    Wie soll ich denn sonst auch einen Grafiktreiber inkl. Installroutine starten !?

    Trotzdem thanx...aber so geht es nunmal nicht.
     
  4. #4 tux-o-mat, 06.08.2003
    tux-o-mat

    tux-o-mat Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach / NRW
    Kann man bei Red Hat nicht das Init-Level wechseln??? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

    BTW: Init 2 & 3 sind beide ohne X.
     
  5. #5 schlaubi, 06.08.2003
    schlaubi

    schlaubi Eroberer

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ähem, bei mir (mit mdk9.1) ließ sich der nvidiatreiber problemlos mit laufenden x über die konsole insteln...
     
  6. #6 tux-o-mat, 06.08.2003
    tux-o-mat

    tux-o-mat Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach / NRW
    Bei SuSE hatte ich extreme Probleme die Nvidia Treiber bei laufendem X zu installieren - da kann ich redlabour nur zustimmen.
     
  7. #7 redlabour, 06.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Seltsamerweise klappte das bei mir auch mal....bei einer neuen MDK Installation dann aber plötzlich nicht mehr !
     
  8. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    kompilier den Treiber selbst. Dann hast du keine Probleme. Du kannst ihn dann IMO auch bei laufendem X installieren.

    Steve
     
  9. #9 redlabour, 06.08.2003
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  10. #10 tux-o-mat, 07.08.2003
    tux-o-mat

    tux-o-mat Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach / NRW
    Irgendwie hatte ich das doch genau so beschrieben...:rolleyes:
     
Thema:

Redhat ohne X starten ?

Die Seite wird geladen...

Redhat ohne X starten ? - Ähnliche Themen

  1. [RedHat ES5] VIP-Einstellungen auf bond ohne Configurationsdateien?

    [RedHat ES5] VIP-Einstellungen auf bond ohne Configurationsdateien?: Hallo, habe gerade ein sehr seltsames Phenomen. Ich habe zwei ES 5 Server denen virtuelle IP-Adressen zugeteilt werden sollten. Das seltsame...
  2. Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD)

    Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD): Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier einer helfen. Ich versuche Redhat Enterprise 7 auf einen Esprimo 720 zu installieren. Der Installer...
  3. Redhat 7 bootloader auf Partition installieren

    Redhat 7 bootloader auf Partition installieren: Hallo zusammen, ich habe ein System das seinen bootloader (grub) im MBR liegen hat auf sda1 installiert. Nun möchte ich ein RHEL7 drunter...
  4. RedHat Unix Administrator

    RedHat Unix Administrator: RedHat Unix Administrator gesucht Wir suchen zur Verstärkung unseres Unix Teams Administratoren mit RedHat Know How. Am liebsten mit Erfahrung...
  5. RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden)

    RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden): Guten morgen liebe unixboard Community =) Seit geraumer Zeit versuche ich auf einem Hyper-V Server eine RedHat Maschine zum laufen zu bekommen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden