Problem nach upgrade auf aktuelle Version

Wizard_85

Jungspund
Beiträge
11
Ich habe nun gestern auf die aktuelle Mandriva Version (2009.1) geupgraded.

Nun hab ich aber dennoch im Systemtray ein Icon das sagt das eine neue Version von Mandriva vorhanden sei. Dieses Icon ist auch für die Benachrichtigung über allgemeine Paketupdates zuständig.
Wenn ich mich nicht irre heißt es "mdkapplet-upgrade-helper".
Eine Suche mit google hat leider zu keinem Erfolg geführt.

Weis jemand Rat wie ich die richtige Funktionalität des Applets wieder herstellen kann?
 

TeaAge

Routinier
Beiträge
465
ich würde schätzen, dass nicht alle Pakete installiert wurden.
Prüfe doch mal, ob nur noch aktuellen Paketquellen vorhanden sind (und lösche die alten, falls vorhanden).
Danach mal per
Code:
urpmi --auto-update

updaten und gucken ob alles aktuell ist.

Alternativ kannst du mal schauen, was noch an alten Paketen vorhanden ist:
Code:
rpm -qa | grep rpm

Gruß
 

Wizard_85

Jungspund
Beiträge
11
Danke TeaAge für die Antwort und sorry das ich mich erst jetzt wieder melde.

Das ausführen von
Code:
urpmi --auto-update
hat nichts erbracht. Alle Packetquellen waren als aktuell geführt.

Die Ausgabe von rpm.... sah wie folgt aus:
Code:
rpmdrake-5.16.4-1.1mdv2009.1
librpm4.6-4.6.0-1mnb2
rpmorphan-1.3-1mdv2009.1
rpm-mandriva-setup-1.91-1mdv2009.1
rpmstats-0.5.1-3mdv2009.0
urpmi-6.25.5-1mdv2009.1
rpm-4.6.0-1mnb2
rpm-helper-0.22.1-2mdv2009.1
mdv-rpm-summary-0.9.2-1mdv2009.1
rpm-manbo-setup-2-16mnb2
gurpmi-6.25.5-1mdv2009.1
librpm4.4-4.4.2.3-20mnb2

Das einzige Packet das mich da etwas stört ist rpmstats, nur eine Suche mit google nach einem 2009.1 Packet hat wenig ergeben und auch das manuelle suchen in den Standard-Repos hat keine Früchte getragen.

Habe im übrigen derzeit meine Paketquellen auf die reinen Standardquellen umgestellt (die die automatisiert hinzugefügt werden können) in der Hoffnung das das das Prob beseitigt... Aber der Erfolg blieb auch dabei aus.

Edit:
Hab Mandriva nochmals upgraden lassen (zum bestimmt insgesammt 20sten mal). Anscheinend hat es nun geklappt. Er meckert nicht mehr. Werde nun die Tage wieder auf meine alten Paketquellen umsteigen und dann mal sehen... Lag zwar nicht an denen wie das umstellen auf original Quellen gezeigt hatte, aber da ich nicht weis wo das Problem lag bin ich da im mom lieber etwas vorsichtiger...
Danke nochmals für die Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben