problem mit lvm-partition > 2 terrabytes

Diskutiere problem mit lvm-partition > 2 terrabytes im Laufwerke / Speichermedien Forum im Bereich Hardware; hellöu ich habe eine lvm2-partition von knapp 2 terrabytes. als ich diese vergrössert hatte (um 500 gb), war sie 2.15 terra gross. dies machte...

  1. #1 SoftIce, 03.10.2005
    SoftIce

    SoftIce Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hellöu

    ich habe eine lvm2-partition von knapp 2 terrabytes. als ich diese vergrössert hatte (um 500 gb), war sie 2.15 terra gross. dies machte mein kernel allerdings nicht mit: fdisk -l /dev/lvmgroups/vol1 zeigte nur noch 150 giga - und mehr lässt sich auch nicht adressieren. also gesamtgrösse MOD 2 terra.

    habe dann mal ein bisschen die foren durchkämmt und rausgefunden, dass ich CONFIG_LBD (large block devices) im kernel aktivieren soll - in der make-menuconfig-description dazu steht, dass dies benötigt wird, um die 2 terra-grenze zu sprengen.

    leider hat's nicht viel gebracht: jetzt zeigt "fdisk -l" 0 bytes an, sobald die partition grösser als 2 terra ist. wenn ich sie mit vgreduce wieder verkleinere unter 2 terra, dann zeigt fdisk -l alles korrekt an...

    hab auch schon vgcreate -s 8M (standard ist 4 MB) probiert.

    any idea?
    thx

    SoftIce
     
  2. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Von welcher Distro und welchem Kernel reden wir ?
     
  3. #3 SoftIce, 04.10.2005
    SoftIce

    SoftIce Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Debian (testing) mit Kernel 2.6.12.6

    Danke und greetz

    SoftIce
     
  4. #4 schwedenmann, 04.10.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wegberg
    2 Terrab

    Hallo

    Afaik liegt das am kernel und nicht am FS.
    Die max Größe die der kernel zuläßt sind 2Terrab.


    Mfg
    schwedenmann
     
  5. #5 Gummibear, 04.10.2005
    Gummibear

    Gummibear Computerversteher

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mal eine ganz ketzerische Frage: brauchst Du wirklich mehr als 2 Terra am Stueck??? Ueberleg mal wie lange ein fsck da laeuft! Also bei Datenbanken ist der Regel eine groessere Menge kleinerer Devices besser.
     
  6. #6 SoftIce, 05.10.2005
    SoftIce

    SoftIce Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja, die frage ist berechtigt. es sind aber keine datenbanken da drauf.
    ich kann allerdings nicht glauben, dass der kernel prinzipiell auf 2 tb filesystems begrenzt ist... (ohne dass es dazu eine option gäbe)

    greetz
    SoftIce
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Is auch net so ...

    http://www-uxsup.csx.cam.ac.uk/pub/doc/suse/suse9.2/suselinux-adminguide_en/ch20s04.html


    Eventl. baust dir nen Vanilla Kernel mit den entsprechenden Optionen ...
     
  8. #8 Edward Nigma, 06.10.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    [Klugscheißmodus an]
    Es heißt Terabyte und nicht Terrabyte!
    [Klugscheißmodus aus]

    Das wollt ich nur mal am frühen Morgen gesagt haben. :)
     
  9. #9 SoftIce, 07.10.2005
    SoftIce

    SoftIce Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Edward Nigma: So kluggeschiessen ist das nicht mal. Ich Hirni hab nämlich immer nach "Terra" gegooglet - darum fand ich auch keine Lösung fürs Problem =)

    @devilz: denke nicht, dass das etwas bringt...
    Zitat von http://www-128.ibm.com/developerworks/library/l-lvm2.html

    "By increasing the extent size above 4 MB, the maximum physical volume size will be scaled accordingly, up to a maximum of 1 Petabyte (although the current real-world size limit is 2 Terabytes on x86 systems)."
     
Thema:

problem mit lvm-partition > 2 terrabytes

Die Seite wird geladen...

problem mit lvm-partition > 2 terrabytes - Ähnliche Themen

  1. Problem mit LVM-Partition und der Entschlüsselung

    Problem mit LVM-Partition und der Entschlüsselung: Hallo Community, ich bin mittlerweile fast am Verzweifeln... Folgendes ist passiert: Ich hatte Ubuntu (ich glaube 9.04) installiert, was...
  2. Probleme mit WinSCP und Rechten

    Probleme mit WinSCP und Rechten: Hallo. Ich habe vor ein paar Tgen meinen ersten Ubuntu 16.04 vServer bei 1&1 bestellt, gemäß dem sicheren Umgang damit, habe ich erstmal den SSH...
  3. Bootproblem

    Bootproblem: Hallo Ein PC (i686 mit Debian unstable, nox) hat Bootprobleme (will heißen ist erfolgt keine Grafikausgabe. was ich bisher gemacht habe: HDD an...
  4. Crontab und Scripts - Problem

    Crontab und Scripts - Problem: Hallo Zusammen Ich habe ein Script welches mittels Cronjob ausgeführt werden soll. Gemäss Log wird es auch ausgeführt, jedoch passiert nichts:...
  5. Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte

    Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte: Guten Morgen zusammen, beim installieren einer zusätzlichen Netzwerkkarte habe ich ein Problem. Die Karte wird nicht automatisch installiert. Es...