Primary und secondary DNS, übernahme bei Ausfall

jumanji

Grünschnabel
Beiträge
2
Hi All,

wird eigentlich bei Ausfall eines primären DNS, automatisch der secondary aktiv oder muss noch ein Eintrag in der named.conf erfolgen. Habe literaisch leider nichts gefunden.

Danke im Voraus.
 

ConCode

LPIC-2 certified
Beiträge
128
Der primary DNS ist der DNS der Rechner registriert und Änderungen in der Datenbank vornimmt. Der secondary DNS erhält eine schreibgeschützte Kopie der Datenbank. Nun sollten den clients (der Bequemlichkeit halber via dhcp) beide DNS kennen. Hierbei sollte bei vielen clients darauf geachtet werden, dass die eine hälfte zunächst den ersten und die anderen zunächst den zweiten abfragen. Fällt der erste also aus, bemerken dies die Rechner welche von alleine auf den 2. zugreifen zunächst nicht. Diejenigen die auf den primus abfragen bekommen ein timeout und fragen dann den zweiten ab. sobald der admin dies bemerkt sollte er den 2. zum primus erheben und dann den ersten reparieren. Der erste wird nun zum secundary heruntergestuft um sich mit den neuerungen während seines Ausfalls replizieren zu können.

Wer das anders macht ist selber schuld.
 

Ähnliche Themen

DNS Einträge dynamisch aus Datenbank generieren

Festplatte auf SD Karte umziehen

IPV6 DHCP Probleme

Samba 4 Gast Zugang unter Ubuntu funktioniert nicht

Knoppix auf Festplatte unsicher? Passwortabfrage

Sucheingaben

was ist dns übernahme

Oben