Passwort fuer bin-user

E

ExRevel

Routinier
hi...

Mir ist heute ein dummer Fehler auf einem meiner test-systeme unterlaufen fuer den ich geschlagen gehöre, aber nun ist es zu spaet! :)

Also ich installierte die psh (perl-shell) und trug sie nach einigem rumprobieren auch in der /etc/passwd/ als loginshell fuer meinen root user ein. (bitte einfach weiterlesen, nicht beleidigen! :) ) nun verschrieb ich mich leider beim Pfad und ich kann nun den Rootuser nicht mehr nutzen!

Ich brauche nur einen Benutzer mit dem ich auf das /bin verzeichnis lese und schreibrechte habe, damit ich da die psh hinkopieren kann oder einen user der schreibrechte fuer /etc hat. Es sind ja diverse Nutzer angelegt unter RedHat 8, nur kenne ich die passwoerter nicht, da das system noch recht neu war und ich sie noch nicht geandert hatte... wie schaffe ich es diese Dummheit zu beheben?

Hat RH8 vielleicht standardpwds nach der installation, damit ich an den bin benutzer komme?

ciao Exi
 
Patrick K.

Patrick K.

lBSD_de Test User
also halb so schlimm alles :-)

boote am einfachsten von nem knoppix. dann mountest du / im rw mode.

nun editierst du einfach die /etc/shadow

nun edierst du bestehenden eintrag :

Code:
root:BLABLABLA:12073:0:99999:7:::

in :

Code:
root::12073:0:99999:7:::

nun hat root KEIN passwd. nun wieder redhat 8 booten als user root anmelden ... bei passwd einfach enter und dann "passwd" eingeben und dein passw aendern.

mfg Patrick k.
 
E

ExRevel

Routinier
hm, wenn ich mit knoppix / einfach so geschickt mounten kann ist das klasse!! Ich muss zwar net das passwort ändern, aber ich kann ja auch einfach statt der /etc/shadow die /etc/passwd so ändern das meine loginshell wieder /bin/bash ist! :)

Danke dir vielmals!!! Ich werde es gleich mal versuchen, hab noch ne knoppix von der ct rumfliegen...

ciao Exi
 
E

ExRevel

Routinier
Ok, Knoppix wollte meine Platten nicht mounten, Neumodischer Kram! *fg* Also ich habe das Problem mit der neuen Toms-RTBT gelöst...

http://www.toms.net/rb

ciao Exi
 

Ähnliche Themen

Debian 3.1 Sarge vsFTPd user einrichten

Oben