Oracle will mit Red Hat Enterprise Linux kompatibel bleiben

Diskutiere Oracle will mit Red Hat Enterprise Linux kompatibel bleiben im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Ein Artikel auf InternetNews.com beschäftigt sich mit der Frage, ob Oracle Linux einen Fork von Red Hat Enterprise Linux darstellt. Weiterlesen...

  1. #1 newsbot, 23.03.2009
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Ein Artikel auf InternetNews.com beschäftigt sich mit der Frage, ob Oracle Linux einen Fork von Red Hat Enterprise Linux darstellt.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Oracle will mit Red Hat Enterprise Linux kompatibel bleiben

Die Seite wird geladen...

Oracle will mit Red Hat Enterprise Linux kompatibel bleiben - Ähnliche Themen

  1. Oracle Enterprise Manager für MySQL veröffentlicht

    Oracle Enterprise Manager für MySQL veröffentlicht: Oracle hat seinen Oracle Enterprise Manager unter der Bezeichnung »Oracle Enterprise Manager für MySQL« um Funktionen zum zentralen Verwalten und...
  2. Enterprise Server 9 + Oracle 9i

    Enterprise Server 9 + Oracle 9i: Hallo, vielleicht kann mir hier jeman weiterhelfen. Moechte gerne Oracle 9i auf Suse Enterprise Server 9 installieren. Es gibt auch ein schoenes...
  3. Oracle muss wegen Java zu Kreuze kriechen

    Oracle muss wegen Java zu Kreuze kriechen: Der amerikanische Softwarehersteller Oracle einigete sich mit der US-Handelsbehörde FTC darauf, dass sich das Unternehmen öffentlich der...
  4. Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung

    Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung: Nachdem mit Debian eine der letzten großen Distributionen die Unterstützung der SPARC-Plattform aufgekündigt hat, hat Oracle eine eigene...
  5. Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung

    Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung: Nachdem mit Debian eine der letzten großen Distributionen die Unterstützung der SPARC-Plattform aufgekündigt hat, hat Oracle eine eigene...