Open Office und .xls files

megamimi

Nörgler vom Dienst
Beiträge
469
hi...

Ich muss einen ziemlich komplizierten Datensatz anfertigen. Dabei sind viele Verweise, Grafiken und Formeln nötig. Nun meine Fragen: ist OOo auf diesem Gebiet (Tabellenkalkulation) schon so ausgereift das ich das alles damit machen könnte? Hat schon jmd ein größeres, komplizierters Ding im .xls- Format abgespeichert? Die Datei dürfte am Ende so um die 3 MB groß sein, mit vielen Datenblättern. Ist dabei was verloren gegangen oder nicht richtig konvertiert wurden? Sind die .xls- Dateien am Ende wirklich von den Win-PCs lesbar und richtig konvertiert?

danke, mimi
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
also so eine grosse tabelle hatte ich noch nicht...aber prinzipell kommt ja OO mit xls files klar...ich würd einfach mal testen....evtl auch mit staroffice..da hättest du bestimmt auch grössere chancen das alles glatt geht ?(
 

megamimi

Nörgler vom Dienst
Beiträge
469
hi...

Hab leider kein StarOffice, und es extra dafür kaufen will ich nicht

cu mimi
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Also mein Vater hatt es als Excel ersatz gestestet und bisher noch keine Probleme (Dateigrößen über 10 MB !!!)
 

megamimi

Nörgler vom Dienst
Beiträge
469
hi...

So dann gebe ich mal einen kleinen Statusbericht ab:
Also das ganze scheint ziemlich gut zu gehen. Bei mir jedenfalls sind bis jetzt keine gravierenden Fehler aufgetaucht. Allerdings sehen die 3d- Diagramme absolut schlecht aus. Das ist aber nicht so schlimm, es gibt ja noch 2d. Mit Formeln und Zugriffen hab ich bis jetzt nicht so sehr rumexperimentiert, die einfachen Sachen scheinen aber ganz gut zu funzen.

Ich werde - sofern erwünscht - weitere Berichte abgeben, sobald ich neue Erfahrungen habe...

cu mimi
 

Ähnliche Themen

Open Office mag nicht mehr nach Update

Oben