Ominöses AGP Problem :(

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Also Abit AT-7 mit 2 x 512 MB Corsair DDR RAM
und ne ASUS GF4-TI4600 ....

So also unter Windows tritt das Problem nur sehr selten auf :)

Unter Linux mit den aktuellen NVidia Treiber sehr häufig, System bleibt komplett stehen, kein anpingen von aussen mehr möglich.

Nachdem ich im BIOS auf AGP2x umgestellt hatte, lief es stabil.
(Leider auch nur mit der hälfte der Leistung - glxgears bringt nur noch knapp 4000 FPS)


Was würdet ihr tippen, GrafKa Problem, oder Board Problem ?
Oder nen BUG im Mainboard Bios ?

Da ich leider keine 4x AGP Karte da hab kann ich es nicht einkreisen ....

(Wird wohl nen neues Board hermüssen !)


Gruß Sven
 

moonlook

!alleswissenwollen!
Beiträge
403
Ich denke mal, dass Du schon Speichertests etc. gemacht hast.
Möglich ist meiner Meinung nach, dass das Board mit schlecht programmierten Treibern bei 4X AGP an seine Leistungsgrenzen stösst.
Ein Bios-Update schliesst zumeist eine veraltete AGP-Implementation im BIOS aus:http://www.abit.com.tw/abitweb/webjsp/german/download_content.jsp?pTITLE=AT7&#Bios
Dies würde ich zumindest zuerst versuchen, Abit hat in der Vergangenheit, soviel ich weiss, ja keine schlechten BIOS-Updates wie z.B. Gericom heraus gebracht.
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Nunja so schlau war ich auch, aber nach meinen ganzen Problemen mit dem Board tipp ich nun endgültig auf nen Board Problem !

Werde das Board nun einfach einschicken und abwarten was passiert.

Grafikkarte macht probs darin, Speicher macht Probs ... und nun auch noch der RAID Controller !

Scheiß ABIT/VIA (hätte ich mir doch nur nen P4 gekauft) ... werd mich wohl noch heute nach nem Board mit nvidia2 Chipsatz umschauen !
 

Neueste Themen

Oben