neue redhat beta

Nightwing

User
Beiträge
108
Red Hat hat eine neue beta version ihrer linuxdistro veeröffentlicht und nennt diese limbo. wichtigste mekrkmale sind sicherlich
  • gcc 3.1
  • Mozilla 1+
  • OpenOffice 1.0
  • Gnome 2
  • und vieles mehr

ihr findet hier das offizielle announcement.
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
die sind aber flott :)

hab mir vor kurzem erst die valhalla gezogen :rolleyes:
 

Belkira

Routinier
Beiträge
255
Seit Montag, dem 29.7., ist die zweite Beta "Limbo" (7.3.93) auf den Servern verfügbar.

Code:
66f7308e17713b32147d469741a81992  limbo-i386-disc1.iso
6fcf44fb96460bc469e1d75e862d721a  limbo-i386-disc2.iso
6818661ba15c2a0529d03ceeb12b77a0  limbo-i386-disc3.iso
f06fe629dc4b49381fea01d9c0427139  limbo-i386-disc4.iso
94e456b728297d75037f5e6a9f0f1f99  limbo-i386-disc5.iso
 
J

jhochwald

Gast
Akt. beta ?

Hat wer die akt. Beta mal etwas genauer getestet ?
Lohnt der Update von 7.2, oder nicht :)
:))
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
laut deiner sig....update auf die 7.3 auf auf jeden Fall!!
alleine wegen der bugfixes!
 

Belkira

Routinier
Beiträge
255
Re: Akt. beta ?

Hat wer die akt. Beta mal etwas genauer getestet ?
Lohnt der Update von 7.2, oder nicht :)
:))
Möchte meinem Vorredner zustimmen. Mach auf jeden Fall von 6.2 ein Update auf die 7.3. Besser noch, Konfigurationsdateien sichern und 7.3 neu installieren.

Auch die zweite Beta gibt gute Aussicht auf das nächste Release (wohl 8.0), hat aber noch gewaltige Show-Stopper Bugs und Unzulänglichkeiten und ist daher keinesfalls als Ersatz für 7.3 zu empfehlen. Aber wenn das nächste Release dann mal fertig sein wird, bietet Red Hat Linux noch mehr Config Werkzeuge und auch einen Paket Manager für Nachinstallation von CD und Entfernung von Paketen.
 

Marco

Routinier
Beiträge
267
Re: Re: Akt. beta ?

Original geschrieben von Belkira

[...] Paket Manager für Nachinstallation von CD und Entfernung von Paketen.
Ich hoffe doch sehr mit automatischer Auflösung der Abhängigkeiten?!
 

Belkira

Routinier
Beiträge
255
Re: Re: Re: Akt. beta ?

Ich hoffe doch sehr mit automatischer Auflösung der Abhängigkeiten?!
Ja. In der ersten Beta konnte er noch keine installierten Pakete entfernen. In der zweiten Beta konnte er das dann schon. Er sieht mehr oder weniger aus wie die Paketauswahl während der Installation. Programmgruppen mit optionaler Detailauswahl, Angabe von Gesamtgröße der zu installierenden Dateien und die Aufforderung, die entsprechende(n) CD(s) einzulegen. Aber Bugs und Unstimmigkeiten in der Beta machen ungewiß, wie das Programm in der Final aussehen werden wird. Z.B. trifft der Paketmanager bei Auswahl einer Gruppe noch eine fest definierte Vorauswahl, die immer mitinstalliert wird. Wer Mozilla nachinstallieren möchte, bekommt derzeit immer ein paar andere, nicht abhängige Pakete mitinstalliert. Wäre unschön, wenn das so bliebe.

Auch das neue RPM löst Abhängigkeiten und macht dem User einen Vorschlag, welche Pakete noch fehlen.
 

Ähnliche Themen

Inkscape 1.1: Vektorgrafikprogramm mit vielen neuen Funktionen

Fedora 18 Beta erschienen

Gnome Classic Desktop: Home-Inhalt Icons ausblenden

Alternative zu Ubuntu gesucht + Mängelliste

Wieder mal Probleme mit yum

Oben