Netzwerkadresse kann nicht ermittelt werden

timo

timo

Grünschnabel
Kann mir jemand bei dieser Fehlermeldung helfen?

"Die Netzwerkadresse von x1-6-00-50-bf-99-57-3e konnte nicht ermittelt werden.
Aus diesem Grund kann GNOME nicht korrekt arbeiten.
Möglicherweise kann dieser Fehler durch das Hinzufügen
von x1-6-00-50-bf-99-57-3e zur Datei »/etc/hosts« zu korrigieren."

Bin ein blutiger Anfänger auf Linux RH 9 und habe deshalb keine Ahnung, wie das funzt. Wenn mir jemand einen Tip geben kann, wo ich (als .pdf oder so) so etwas wie ein Benutzerhandbuch downloaden kann (Englisch oder Deutsch), wär ich echt glücklich :]
 
H

hopfe

Haudegen
Bist du dir sicher das du den Namen von deinen Computer richtig gesetzt hast?
Wenn nein, versuch mal mit "echo computer-name > /etc/hostname" den Namen zu ändern.
Danach solltest du noch deine /etc/hosts anpassen.
Diese sollte etwa so aussehen.
127.0.0.1 localhost
127.0.0.1 computer-name
192.168.1.100 computer-name
 
timo

timo

Grünschnabel
Danke für eure Antworten, aber meine Fragerei geht weiter. Ich hab keine Ahnung, auf welchem Niveau sich meine Fragen bewegen, aber wenn ich euch mit FAQ's auf die Nerven gehe, wäre ich auch froh um links zu Seiten, die solche behandeln, ich habe bisher keine Antworten gefunden, die ich kapiert hätte ( Windows verblödet...).

An Hopfe: Eine Datei namens /etc/hostname kann ich im Verzeichnis nicht finden, muss ich die erst erstellen? Und womit oder wo gebe ich den( Befehl oder Directory oder was auch immer) echo computer-name > ein?
Die Datei /etc/hosts sieht bei mir so aus: # Do not remove the following line, or various programs
# that require network functionality will fail.
127.0.0.1 localhost.localdomain localhost

Ich bn um jede Hilfe sehr dankbar. Das System läuft zwar tadellos (bis auf die Radeon 9200, aber für die ist wohl einfach kein Treiber zu finden, weshalb z.b Tuxracer nicht spielbar ist...) aber diese Scheiss-Fehlermeldung beim Anmelden lässt mein Stolz nicht zu....

An ConCode: Danke für den link, werde mich da umschauen. Blöde Frage. Den Code, den du unterhalb des links aufgeführt hast, war der für mich bestimmt? Wenn ja, wass soll ich damit tun?
 
D

Dr_Ompaa

Hobbyphilosoph
also wenn du Antworten suchst ... solltest du deinen persönlichen Guru fragen (:D) oder folgende Sites mal genauer unter die Lupe nehmen:

http://www.tldp.org - The Linux Documentation Project
http://www.pro-linux.de - Kurztipps / Workshops

Ansonsten kann ich dir bei Problemen natürlich nur erstmal "Googeln" empfehlen
 
Zuletzt bearbeitet:
tr0nix

tr0nix

der-mit-dem-tux-tanzt
Hm das ist doch ne MAC Addresse? Was hast du fuer eine Netzverbindung? Ethernet oder irgendein Modem?
 
timo

timo

Grünschnabel
Danke für die links, mit googeln hab ich schon Tage verbracht, vieleicht mit den falschen Begriffen... Verwendet ihr den Linux-google oder den Klassischen?

Ich verbinde mich über das Cablecom- Netz (512) mit dem Internet. Weil ich noch mit je einer W98 und XP Kiste ins Netz gehe, verwende ich einen Netgear-Hub 10/100, den man im uplink-mode betreiben kann. Ich heimtelefoniere auch über das Kabelmodem (das Digital-Telefonnetz der Cablecom, bin noch nicht ganz überzeugt). Hab aber keine Ahnung, ob diese Dinge einen Einfluss auf die Netzwerkadresse haben...
 
tr0nix

tr0nix

der-mit-dem-tux-tanzt
Das heisst also du bist wie Ethernet drin? Was zeigt "ifconfig -a"?
 
MTS

MTS

Kaiser
in der Datei /etc/sysconfig/network

findest du den Eintrag hostname

da stellst du nen vernpünftigen namen ein

Anschließend fügst du diesen Namen und die passende IP Adresse in die /etc/hosts

ein, da sollten schon Einträge drinne stehen, wirst schon sehen wie das da rein gehört.
Ansonsten sag bescheid
 

Ähnliche Themen

wpa_supplicant PEAP problem

Denial of Service vom Provider?

Officejet schreibt nicht auf Samba-Freigabe

ATI-fglrx unter Ubuntu Hardy - Logoff Issue

Oben