mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren

Diskutiere mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren im Web- & File-Services Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hi zusammen, ich möchte gerne ruby für Apache2 unter SuSE 9.0 zum laufen kriegen. Auf dem Server läuft außerdem confixx, was bestimmt vielen...

  1. #1 miketech, 06.10.2004
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich möchte gerne ruby für Apache2 unter SuSE 9.0 zum laufen kriegen. Auf dem Server läuft außerdem confixx, was bestimmt vielen was sagt. Das RPM mod_ruby für apache2 war bereits installiert.

    Also ich bin folgendermaßen vorgegangen:

    Ich habe in die /etc/sysconfig/apache2 bei APACHE_MODULES ruby ergänzt. Dadurch kam es zu einer Änderung der Datei:

    /etc/apache2/sysconfig.d/loadmodule.conf

    Hier wurde ergänzt:

    LoadModule ruby_module /usr/lib/apache2/mod_ruby.so

    Das ist dort auch vorhanden, also soweit alles ok.

    Jetzt wußte ich nicht mehr groß weiter. Ich habe dann angefangen die Doku etwas zu blättern.

    In /etc/apache2/conf.d/ befindet sich eine Datei mod_perl.conf. Im selbigen Verzeichnis habe ich eine Datei mod_ruby.conf erstellt.

    Hier habe ich folgenden Inhalt reinkopiert:

    <IfModule mod_ruby.c>
    # for Apache::RubyRun
    RubyRequire apache/ruby-run

    # exec files under /ruby as ruby scripts.
    <Location /ruby>
    SetHandler ruby-object
    RubyHandler Apache::RubyRun.instance
    Options ExecCGI
    </Location>

    # exec *.rb as ruby scripts.
    <Files *.rb>
    SetHandler ruby-object
    RubyHandler Apache::RubyRun.instance
    </Files>

    </IfModule>

    Was mir hier aufgefallen ist:

    RubyRequire apache/ruby-run

    So eine Datei habe ich nicht, ich weiß auch nicht, woher ich die bekomme.

    Das habe ich aus der Doku von SuSE unter /usr/share/doc/packages/apache2-mod_ruby/

    Jetzt habe ich noch in der /etc/apache2/confixx_vhost.conf (Die Datei die Confixx benutzt)

    ScriptAlias /ruby/ /srv/www/htdocs/web1/html/ruby/

    Beim Aufruf des Scripts bekomme ich nun aber immer noch Server Error 500. Hat jemand irgendeine Idee, wie ich das Ding zum laufen kriege?

    Gruß

    Mike
     
Thema:

mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren

Die Seite wird geladen...

mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren - Ähnliche Themen

  1. Daten für eine Homepage optimieren und verarbeiten?!

    Daten für eine Homepage optimieren und verarbeiten?!: Hi Ihr wisst ja sicher es gibt viele offene Daten die von der Regierung kostenlos zur Verfügung gestellt werden darunter auch "echt zeit daten"....
  2. [gelöst] - for file in ... nur für bestimmte Endungen?

    [gelöst] - for file in ... nur für bestimmte Endungen?: Hallo Zusammen Ich habe einen eigenen Server und das Ziel mittels einem Shell-Skript ein Verzeichnis auf neue Dateien zu überprüfen. Das Skript...
  3. Erweiterbarer Wrapper für GNU find

    Erweiterbarer Wrapper für GNU find: Hallo zusammen, Da ich hier noch einen Account habe, wollte ich mal dieses Forum nutzen, um ganz dreist ein wenig Eigenwerbung zu machen :) Ich...
  4. Suche erweiterbare Audio-APP für 768kHz

    Suche erweiterbare Audio-APP für 768kHz: Kennt jemand eine OS audio APP für den PC, welche höhere Bitraten unterstützt, bzw. die man entsprechend erweitern könnte? Auf dem WIN-Markt habe...
  5. USB-audio host für tablets für VST

    USB-audio host für tablets für VST: Ich suche eine einfache Möglichkeit, Echtzeit-Hardware im Audiobereich mit Daten über die USB-Schnittstelle anzufahren und zu steuern. Es geht...