mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren

Diskutiere mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren im Web- & File-Services Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hi zusammen, ich möchte gerne ruby für Apache2 unter SuSE 9.0 zum laufen kriegen. Auf dem Server läuft außerdem confixx, was bestimmt vielen...

  1. #1 miketech, 06.10.2004
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich möchte gerne ruby für Apache2 unter SuSE 9.0 zum laufen kriegen. Auf dem Server läuft außerdem confixx, was bestimmt vielen was sagt. Das RPM mod_ruby für apache2 war bereits installiert.

    Also ich bin folgendermaßen vorgegangen:

    Ich habe in die /etc/sysconfig/apache2 bei APACHE_MODULES ruby ergänzt. Dadurch kam es zu einer Änderung der Datei:

    /etc/apache2/sysconfig.d/loadmodule.conf

    Hier wurde ergänzt:

    LoadModule ruby_module /usr/lib/apache2/mod_ruby.so

    Das ist dort auch vorhanden, also soweit alles ok.

    Jetzt wußte ich nicht mehr groß weiter. Ich habe dann angefangen die Doku etwas zu blättern.

    In /etc/apache2/conf.d/ befindet sich eine Datei mod_perl.conf. Im selbigen Verzeichnis habe ich eine Datei mod_ruby.conf erstellt.

    Hier habe ich folgenden Inhalt reinkopiert:

    <IfModule mod_ruby.c>
    # for Apache::RubyRun
    RubyRequire apache/ruby-run

    # exec files under /ruby as ruby scripts.
    <Location /ruby>
    SetHandler ruby-object
    RubyHandler Apache::RubyRun.instance
    Options ExecCGI
    </Location>

    # exec *.rb as ruby scripts.
    <Files *.rb>
    SetHandler ruby-object
    RubyHandler Apache::RubyRun.instance
    </Files>

    </IfModule>

    Was mir hier aufgefallen ist:

    RubyRequire apache/ruby-run

    So eine Datei habe ich nicht, ich weiß auch nicht, woher ich die bekomme.

    Das habe ich aus der Doku von SuSE unter /usr/share/doc/packages/apache2-mod_ruby/

    Jetzt habe ich noch in der /etc/apache2/confixx_vhost.conf (Die Datei die Confixx benutzt)

    ScriptAlias /ruby/ /srv/www/htdocs/web1/html/ruby/

    Beim Aufruf des Scripts bekomme ich nun aber immer noch Server Error 500. Hat jemand irgendeine Idee, wie ich das Ding zum laufen kriege?

    Gruß

    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren

Die Seite wird geladen...

mod_ruby für Apache2 auf SuSE 9.0 installieren - Ähnliche Themen

  1. Suche erweiterbare Audio-APP für 768kHz

    Suche erweiterbare Audio-APP für 768kHz: Kennt jemand eine OS audio APP für den PC, welche höhere Bitraten unterstützt, bzw. die man entsprechend erweitern könnte? Auf dem WIN-Markt habe...
  2. USB-audio host für tablets für VST

    USB-audio host für tablets für VST: Ich suche eine einfache Möglichkeit, Echtzeit-Hardware im Audiobereich mit Daten über die USB-Schnittstelle anzufahren und zu steuern. Es geht...
  3. BTRFS für RAID1?

    BTRFS für RAID1?: Hallo zusammen Verwendet hier jemand "btrfs", mit oder ohne raid? Wollte das bei Kernel 3.16 ausprobieren, allerdings scheint diese Version...
  4. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...
  5. Empfehlung für Server Distribution

    Empfehlung für Server Distribution: Hallo, ich habe hier zu Hause einen kleinen Heimserver, auf welchem ich ein paar Daten für den Zugriff im Haus, einen kleinen Web Service für...