Lubuntu fährt nicht runter

jkoel

Foren As
Beiträge
83
Hallo,

mein HTPC arbeitet mit XBMCbuntu, einem Lubuntu mit XBMC als Oberfläche. Ich habe da einen IR-Einschalter als Empfänger verbaut der aber nur zum Ein- und Ausschalten verwendet wird (der rest geht über einen MCE-Remote-Empfänger). Der IR-Einschalter steckt zwischen dem Kabel, das vom On-Knopf am Gehäuse zum entsprechenden Pin am Mainboard geht. Es wird also wenn ich an der FB AUS drücke das gleiche gemacht wie wenn ich vorne am Knopf AUS drücke. Meist fährt der rechner dann auch runter - manchmal aber nicht. Dann reagiert er auf nichts mehr udn das XBMC-Logo steht da. Ich muss dass ganze dann mit Reset abbrechen. Jetzt passierte es mir 2x in Folge als ich versucht habe eine 4TB-Festplatte an dem Mainbaord anzuschließen, dass eigentlich nur bis 2TB unterstützt. In diesem Fall habe ich den Rechner per SSH-Konsole mit 'sudo shutdown now' runtergefahren und 2x führ er nicht richtig runter. Kann aber auch Zufall sein.

Gibt es irgendwo einen Log wo man rausfinden kann was hier schief geht? Ich habe (ohne diese 4TB-Platte) bisher keine Regelmäßigkeit festgestellt, wenn der rechner nicht richtig runterfuhr. Meist schalte ich ihn per FB aus.

jkoel
 

Ähnliche Themen

Festplatte wird nicht erkannt

Sucheingaben

lubuntu installation fährt nicht runter

,

lubuntu fährt nicht herunter

,

lubuntu faehrt nicht herunter

,
lubuntu fährt nicht richtig runter
, lubuntu fährt nich runter

Neueste Themen

Oben