Linux? Windows? Oder beides???

Setzt ihr neben Linux auch Windows ein?

  • Only pure Linux!!!

    Stimmen: 15 28,8%
  • Linux und Win in friedlicher Koexistenz!

    Stimmen: 13 25,0%
  • Linux und Win! Nutze win aber so gut wie gar nicht!

    Stimmen: 15 28,8%
  • Linux und Win! Nutze win öfter als Linux!

    Stimmen: 5 9,6%
  • Keins von beiden!

    Stimmen: 4 7,7%

  • Umfrageteilnehmer
    52
  • Umfrage geschlossen .
M

miret

im Ghost-Modus
Ich hoffe da mal auf ehrliche Antworten!

Nutzt ihr nur Linux (egal welche Distro), oder habt ihr bei euch auch noch ein win drauf, welches ihr nutzt?
Auch ausführlichere Äusserungen sind willkommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Maerel

Maerel

Zensiert
Mittlerweile nutze ich nur noch linux.
Alles läuft unter MDK, so wie ich es mir vorstelle.

Windows brauche ich jetzt nicht mehr.
 
A

Andre

Foren Gott
Only pure Linux!!!
:D
und so soll es auch bleiben...
 
megamimi

megamimi

Nörgler vom Dienst
hi...

Bei mir Win zum daddeln, Linux für den ganzen Rest (coden, mp3, filme....)

cu mimi
 
B

brainache

Ubi libertas, ibi patria!
Ich hab nen Mac, und ich bleib auch dabei!

Mac ist für mich der Optimale Kompromiss zwischen Linux und Windows, man hat die Stabilität und Zuverlässigkeit eines Unix Systems, kombiniert mit sämtlichen Linux Anwendungen, und dazu noch alle Profi Programme von Windows (MS Office, Internet Explorer, Photoshop, Macromedia Produkte etc.)

Deswegen hab ich jezt mal Keines von beiden angeklickt.
 
thorus

thorus

GNU-Freiheitskämpfer
hi!

natürlich nur linux ;)
bin aus dem babyalter heraus :D

cu
thorus
 
ookami

ookami

Haudegen
m$ free zone

ganz klar nur linux und das seit ´98

cu
 
simon

simon

überbezahlt
Hm...bei mir ist das sehr unterschiedlich.
Auf meiner primären Arbeitsmaschine, einem PowerMac, habe ich nur Mac OS X installiert. Für mich bietet ein Linux auf einem solchen System keinen wirklichen Vorteil - ich sehe das so wie brainache.
Auf einer SGI kann man Linux leider nicht brauchbar laufen lassen, also bleibt es hier bei Irix.
Bei meinen Servern sieht es anders aus: HP-UX auf dem Webserver wurde durch Debian ersetzt und der Fileserver und die Firewall laufen sowieso mit Debian.
Auch wenn das jetzt vielleicht so aussieht, verbanne ich Linux nicht auf Server. Es bietet sich mit dieser Rechnerkonstelation eben nur nicht richtig an, Linux auf dem Desktop zu nutzen (IMO)
 
RlDdLeR

RlDdLeR

BENUTZT GOOGLE - VERDAMMT
Hallo!
Also ich habe beide Systeme drauf!

Zum einen Win2000 Professional, RedHat9.0 und bald folgt ncoh Debian oder BSD (erstmal testen).

Ich mag Windows nicht besonders, jedoch Visual Studio gefällt mir sehr gut und ich nutze meine Windows-Oberfläche (wenn, dann) nur zum Win-Coden!

Der ganze Rest (vom normalen Coden bis hin zum Surfen) wird mit Linux gemacht ;)

MfG
 
M

miret

im Ghost-Modus
Tja, bei mir läuft beides! 80% Linux und 20% Win2000! Ich kann einfach auf w2k nicht verzichten, weil ich sonst nicht in der Lage wäre, eine Homepage zu betreiben. Ich bin kein Profi, kann kaum HTML brauche deshalb WYSIWYG und da gibt´s unter Linux meines Wissens noch nix serienreifes! Auch wenn da was in Entwicklung sein soll! (Beim GIMP-Projekt, kann das sein?)
Außerdem brenne ich gerne unter win, weil Linux in dem Bereich einfach noch(!) nicht konkurrenzfähig ist! Obwohl ich auch schon viel mit k3b erledigen kann!
Die Homogenität verschiedener Programmfunktionen aber ist noch nicht sehr ausgereift, was ich aber auch nicht zum Vorwurf mache. Da sehe ich aber eine gute Zukunft auch unter Linux!
Und zu guter letzt komme ich immer noch besser mit Photoshop zurecht, als mit GIMP!
Ich versuche allerdings immer mehr mit Linux zu machen. Trotzdem würde ich Windows nicht komplett verdammen, anders als Microsoft!!!;)
 
Tux-Forever

Tux-Forever

Linuxer
serwuz :D
ich hab win eigentlich nur noch für die spiele drauf wo unter linux NOCH nicht gehen
aber die meiste zeit bin ich unter linux :D
 
danielgoehl

danielgoehl

Lehrling
Hi

Also ich muss zugeben das ich Linux im moment nur als Server OS laufen lasse!! Ich hatte bis jetzt noch die zeit mich mit X rumzuschlagen und lege meine priorität eher darin das ich einen SICHEREN Linux server aufsetzen kann anstatt mich damit rumzuschlagen wie ich ein Vernünftiges X System aufsetze!! Mit W2k hat microsoft ein rel. vernünftiges System gebaut welches stabil läuft!! Meiner Meinung nach ist Linux auch nix für den Desktop bereich!! Wie schon gesagt Linux ist in meinen Augen eher was fürn Server!

Gruß
 
ookami

ookami

Haudegen
Original geschrieben von danielgoehl
Meiner Meinung nach ist Linux auch nix für den Desktop bereich!!

IMHO ist linux wunderbar für den desktop bereich geeignet, es gibt alles was ein "otto-noraml-anwender" benötigt, die performance ist auch akzeptabel zumindestens ist es linux + schnick schnack ala kde schneller als windows.

Original geschrieben von danielgoehl
Wie schon gesagt Linux ist in meinen Augen eher was fürn Server!

weshalb? bitte begründen =)

cu
 
mario88

mario88

Mitglied
Also ich benutze Win fast gar nicht mehr. Ich hab einen normalen Arbeitsplatz-PC auf dem ich derzeit Distris teste (derzeit läuft RedHat 9) und ein Notebook auf dem ein Debian Linux installiert ist.
Hauptsächlich arbeite ich am Notebook. Auf beiden PCs ist auch Windows installiert (am Notebook WinXP Pro und am normalen PC Win2k), ist aber beinahe niemals in Verwendung. ;)
 
Gonzo

Gonzo

Muppet
Auf meinem Hauptrechner läuft kein Windows - ganz einfach, weil es da nicht funktioniert. Fragt mich nicht warum, aber ich habe mir unbewusst einen Linux-only Rechner zusammengebaut. Win2k bricht schon die Installation mit einem Fehler ab. :D
Auf meiner zweiten Kiste ist auch ein Win2k drauf. Hauptsächlich nutze ich es um zu spielen, ab und an aber auch mal für Programme wie Flash, Dreamweaver, Photoshop oder so...

Gonzo
 
g_eXx

g_eXx

gentoo-user
Ich kann auf Win nicht verzichten (Schule, CS :D etc.)
Aber ich steige immer mehr auf Linux um z.B. um Filme zu gucken Musik zu hören oder um mit Open Office zu arbeiten.
Ich benutze Linux aber sehr viel mehr als Windows. :]
 
B

bunny

Mitglied
Exotische Sachen wie Schwimmwettkämpfe kann ich leider nur unter Windows bzw. DOS machen. Naja, von GoLive zu Quanta Plus musste ich mich auch gewöhnen. Aber wer nen sauberen Code hat, brauchst eigentlich GoLive nicht.
 
Root

Root

@dmin
@ g_eXx CS läuft aber auch unter Nux



Also ich nutze eigentlich auf beiden rechnern nur noch Linux hab aber auch auf beiden noch ne KLeine Partition mit Win notfall wenn ich ma auf die schnelle kein prog finde unter Linux dann mach ich das was ich machen wollt schnell unter Win.

Wo wir gerade bei sind ich rippe DVDs unter Win da ich dort den teueren und für mich besten Codec hab den es gibt Cinema Craft Codec <-- gibts den auch für Nux ??? Oder eine alternative die aber gleiche Qulität liefert ? :D


PS: Da ich net der mega zocker bin reicht mir mein UT2k3 und RTCW was ich unter nux laufen hab völlig aus. Also eigentlich nutze ich Win nur noch zum DVDs rippen im Moment hoffe das ändert sich noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
null

null

Foren As
nur noch linux (:
hab jetzt gentoo für mich entdeckt und bin mehr als zufrieden... alles läuft perfekt bis auf der brenner ... und werde auch nie wieder freiwillig zu windoof wechseln. dann lieber ganz sein lassen mitm pc (:
 

Ähnliche Themen

Windows Subsystem für Linux: Kompatibilitätsschicht als Vorschau für Windows 11

Problem mit Windows auf Ordner auf dem Linuxsystem zuzugreifen

Keine Zugriff von Windows 10 auf Sambafreigaben

Mit Live-CD Linux-Tauglichkeit eines Notebooks feststellen

Linux Distri Wechsel: Rechner schafft es nicht mehr

Oben