Lilo will nicht (SuSE 7.2)

mennowar

B.a.f.H.
Beiträge
52
Hi, nach einigen umbauarbeiten (2. Platte, USB-Maus), bei denen ich wegen der veränderten Geometrie der Platten Lilo neu installieren mußte, muß ich feststellen, das sich Lilo auf keiner Art auf der Platte installieren läßt. also weder im /root, MBR, ...
Das einzige was funktionierte, war Lilo auf eine FDD zu bannen, und von dort zu starten.

Virenschutz ist im Bios natürlich nicht aktiviert :)
Ich habe schon die SDB durchforstet, aber keines der dort angegebenen Verfahren fruchtete.

Für jeden Tip dankbar :)

LG,
mennowar
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
klingt so als ob vieleicht an der neuen platte liegt?!

wie hängen denn deine platten am bus??
wie sind die partitioniert??

wei war die alte Platte partitioniert als es mit dem lilo noch klappte?
 

mennowar

B.a.f.H.
Beiträge
52
Also, die Platten hängen als hda (alte Platte) und hdb dran (also Pri-Master und Pri-Slave)

Partitioniert sind sie:
Code:
Festplatte /dev/hda: 255 Köpfe, 63 Sektoren, 2490 Zylinder
Einheiten: Zylinder mit 16065 * 512 Bytes

    Gerät Booten  Anfang      Ende   Blöcke   ID  Dateisystemtyp
/dev/hda1             1      1216   9767488+  83  Linux
/dev/hda2          1217      2490  10233405    5  Erweiterte
/dev/hda5    *     1217      1219     24066   83  Linux
/dev/hda6          1220      1236    136521   82  Linux (Auslagerung)
/dev/hda7          1237      2490  10072723+  83  Linux

Festplatte /dev/hdb: 255 Köpfe, 63 Sektoren, 1662 Zylinder
Einheiten: Zylinder mit 16065 * 512 Bytes

    Gerät Booten  Anfang      Ende   Blöcke   ID  Dateisystemtyp
/dev/hdb1             1      1662  13349983+  83  Linux

an den Partitionen von hda hat sich nichts geändert, es ist eben nur hdb dazu gekommen. Das macht die Sache an sich ja gerade so erstaunlich. Am Grundsystem (partitionstechnisch) hat sich nichts geändert


LG,
Mennowar
 

MTS

Kaiser
Beiträge
1.242
jo..

ich schätze mal das / auf hda5 liegt ..
aber die partitionierung ist ja erstmal egal, es ist viel wichtiger was lilo ausgibt, als fehler ...
 

mennowar

B.a.f.H.
Beiträge
52
Code:
/dev/hda7 on / type ext2 (rw)
proc on /proc type proc (rw)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,mode=0620,gid=5)
/dev/hdb1 on /pub type ext2 (rw)
/dev/hda1 on /develop type ext2 (rw)
/dev/hda5 on /boot type ext2 (rw)
shmfs on /dev/shm type shm (rw)
/proc/bus/usb on /proc/bus/usb type usbdevfs (rw)

Lilo vermeint nur die übliche added Meldung. Keine Fehler.

Edit: Nicht wundern, hda1 war vor laanger Zeit mal ne Windoof Part.
 
Zuletzt bearbeitet:

MTS

Kaiser
Beiträge
1.242
hm

lilo gibt keinen fehler aus ????
das ist komisch ...
und du bist sicher dass du vom bios her von der richtigen HD bootest??

was passiert denn wenn du lilo im MBR installierst und dann rebootest ..
kommt das menü gar nicht oder wie
 

MTS

Kaiser
Beiträge
1.242
oook

also, da nichtmal lil oder sonstetwas kommt, können wir wohl nen fehler in der linux.conf oder ähnliches ausschließen ...
Es sieht ja eher so aus als würde er Lilo gar nicht erst richtig ausführen ...
An der neuen partitionierung kann es GLAUBE ich auch nicht liegen, da ja lilo in diesem falle trotzdem starten müsste und ne fehlermeldung ausgeben würde.
deswegen würde ich tippen, dass das Problem auf der Hardware seite liegen muss, da kann ich nicht mehr viel machen ...
lässt du noch nen anderes system darauf laufen (win ...) , bzw. funktioniert das mit dem MBR ??
--> d.h. gibt es das problem nur mit lilo, oder generell mit allen BMs
 

mennowar

B.a.f.H.
Beiträge
52
Nope, kein anderes Sys drauf... BeOS shclummert in seinem Verzeichnis, und wenn ich es einmal im Jahr auspacke, dann bootet das über Floppy.

Also vermeine ich mal einfach, das ich nicht einfach nur zu plond bin, sondern das es ein tiefergehender Fehler zu sein scheint *aufatmet*

LG,
P.R.
 
Oben