Keith Packard wechselt von Intel zu HP

newsbot

Feedreader
Beiträge
0
Keith Packard, seit den 80er Jahren dem X-Server als Entwickler verbunden, hat seinen Job als Teamleiter des Linux-Grafikteam in Intels Open-Source Technology Center nach zehn Jahren verlassen und wieder bei seinem früheren Arbeitgeber HP angeheuert.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

X-Server 1.16 mit Unterstützung für Glamor, XWayland und Systemd veröffentlicht

Java-Entwickler in Vollzeit (m/w)

xrandr: cant open display

MinnowBoard: Open Hardware Board mit x86-Prozessor

Linuxcon Europe 2012 in Barcelona mit Linus Torvalds

Oben