kde3 hängt sich auf...

Hakan

Eroberer
Beiträge
50
Hallo!
Habe ein Problem...
Benutze woody und habe ein Upgrade von kde2 auf kde3 durchgeführt.
Und zwar mit dist-upgrade..
Die apt-sourcen habe ich von "kde.org" aus den inoffiziellen debian-paketen.
Nun starte ich den Rechner und komme bis uzm Anmeldunsmanager.
Dort logge ich mich ein und sehe das blaue kde-logo noch.
Wenn alle Dienste initialisiert sind, kommt novh kandalfs schlauer tipp, aber dann tut sich garnichts mehr. Das Hintergrundbild, welches den Amneldungsmanager hinterlegt bleibt stehen, die Maus lässt sich bewegen, aber somst ist einfach nix zu sehen oder zu nutzen. Habe shortcuts versucht...tut sich garnix.
Weiss jemand woran das liegt?
Hat jemand ähnliche Sorgen gehabt?
 

Hakan

Eroberer
Beiträge
50
Wäre vielleicht noch nötig zu sagen das der Desktop absolut leer ist.
Das heisst die die verknüpfungen werden nicht angezeigt. Garnichts. Nur das Hintergrundbild des Anmeldungsmanagers. Wenn ich aus der konsole aus "startx" eingebe, dann ist auch das Hintergrundbild nicht zu sehen. Nur grau traurig
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Du solltest mal deine ~/.kde verzeichnisse löschen oder verschieben ...

oder teste es mal als NEUER USER ... ob KDE3 dann geht ...
 

Hakan

Eroberer
Beiträge
50
Selam!
Habe den Ordner /etc/kde2 gelöscht...hatte während der Installation die Fehlermeldung bemerkt, die sagte das der Ordner nicht gelöscht werden konnte weil er nicht leer war. Liegen sonst noch irgendwo Überbleibsel von kde2?
Habe ausser meinem eigenen Account eben noch root...und wenn ich mich als root einlogge, passiert das selbe. Hab auch den Ordner .kde3 woanders hin kopiert um mal an den Einrichutngsassistenten zu gelangen. Sobald ich auf "abschliessen" klicke tritt der selbe Zustand ein.

Ich bin verzweifelt..
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Leg doch mal einen NEUEN User an und teste das mit dem frischen User ..

Kde legt meistens .kde / .kde3 / .kderc / .kde-backup / etc. an
 
Oben