Irgend ein Linux OS das ein Bild auf 4 Videobeamer verteilen kann ?

Diskutiere Irgend ein Linux OS das ein Bild auf 4 Videobeamer verteilen kann ? im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi Ich würde mir gerne 4 Videobeamer zulegen damit ich auf einer grossen Decke etwas präsentieren kann. Gibt es ein Linux OS das auf sowas...

  1. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich würde mir gerne 4 Videobeamer zulegen damit ich auf einer grossen Decke etwas präsentieren kann. Gibt es ein Linux OS das auf sowas ausgelegt ist wo man zb eine verzögerung bei 3 Bildschirmen einstellen kann so das wenn ein Beamer etwas lanksamer ist das man nichts davon bemerkt.
    THX !
     
  2. @->-

    @->- Guest

    Grundsätzlich kannst du mit jeder Distribution beliebig viele Bildschirme nutzen. Natürlich die richtige Grafikhardware/Treiber vorrausgesetzt.

    Denke mit Nvidia Karten sollte das recht problemlos möglich sein. Für die verzögerte Widergabe kenne ich aber keine lösung.

    Grüße
     
  3. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Das heisst entweder 2 Grafikkarten oder eine VideoMatrix anschliessen...
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte, dass v.a. die Graphikkarten von Matrox fuer solche Kompositionen geeignet waeren, sowas in dieser Richtung :-)
     
  5. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt 2 ATI Crossphire Karten mit 4 Ausgängen.
    Das Problem ist das diese Karten schwächer sind und "nur" für OpenGL ausgelegt sind. Ka wie gut Linux damit auskommt weil die Consumer Karten haben nur ActiveX.
     
  6. #6 saeckereier, 15.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Was bitte? "ActiveX"? Die regulären Karten unterstützen sowohl OpenGL als auch *DirectX*. 'Mit letzerem kann Linux aber nichts anfangen.
     
  7. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Wieso schneiden die Karten bei OpenGL Anwenungen so extrem schlecht ab ?
     
  8. #8 saeckereier, 15.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Meine Grafikkarte funktioniert super mit OpenGL. Also zumindest laufen alle Linux Spiele mit 3D darauf. Auch die Desktop-Effekte sind OpenGL.

    Ich kann aber auch deine Posts nicht wirklich verstehen, die sind etwas konfus. Sollen jetzt die Matrox-Karten oder die ATIs schlecht sein? Dazu kommt noch, dass die 3D-Fähigkeit für Videowiedergabe nicht wichtig ist. Abgesehen davon sehe ich auch noch ein anderes Problem, es dürfte recht schwer sein, 4 Projektoren so passend zueinander auszurichten, ich stelle mir das sehr mühsam vor.
     
  9. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du Phyisch oder vom OS ?
     
  10. #10 saeckereier, 15.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Naja, die Summe dessen, was ich tun muß, damit die Bilder nahtlos ineinander übergehen (-> Überlappung, Positionierung der Beamer, Helligkeiten), in sich zusammen ein Rechteck ergeben (-> Verzerrung durch unterschiedliche Ausrichtung, Rotation, ggf. unterschiedliche Optiken/Auflösungen). Also wohl eine Mischung aus beidem. Ist sicher nicht unmölgich, aber auch nicht sehr einfach, denke ich. Ich habe mal auf youtube ein Video gesehen, wo jemand mit 5 Fotodioden und ein bisschen Software das Ausrichtungsproblem gelöst hat, vllt. lohnt sich das mal danach zu suchen?
     
  11. #11 saeckereier, 15.09.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
  12. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Das Phyische ist ja kein Problen viel mehr was mache ich wenn ich unterschiedliche Signallaufzeiten habe ?
     
  13. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Muessten, um das zu synchronisieren, nicht auch die Beamer ein Signal zurueck an die Karten geben, damit das funktionieren kann?
     
  14. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Jain. Theoretisch nicht wenn ich es austeste zb immer +5ms solange bis die anderen Syncon sind.
    Klar wenn sich die Werte ändern muss man es machen.
     
  15. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    15
    was willst Du denn präsentieren? Ich unterstelle einfach mal, daß bei den meisten Anwendungsfällen die Latenzen nicht relevant und wahrnehmbar sind.
     
Thema:

Irgend ein Linux OS das ein Bild auf 4 Videobeamer verteilen kann ?

Die Seite wird geladen...

Irgend ein Linux OS das ein Bild auf 4 Videobeamer verteilen kann ? - Ähnliche Themen

  1. "Irgendein" Linux auf eine _sehr_ alten Server bekommen

    "Irgendein" Linux auf eine _sehr_ alten Server bekommen: Ich versuche schon seit Stunden vergeblich openSuSE 10.2 auf nem _sehr_ alten Server zu installieren: CPU: 150 Mhz RAM: 256 MB HD: 1. 2,1 GB,...
  2. howto Linux - klappt irgendwie alles nicht

    howto Linux - klappt irgendwie alles nicht: Hi und erstmal zur Erklärung ich bin heute von Windows auf Linux umgestiegen...keine Zweitpartition sondern komplett. Damit will ich das...
  3. SCSI to iSCSI - "Bruecke" irgendwie machbar?

    SCSI to iSCSI - "Bruecke" irgendwie machbar?: Hallo zusammen, bei folgender Frage bzw. Problemstellung waere ich ueber jede Anregung oder Information dankbar, da ich in Sachen SCSI gerade...
  4. vfs_recycle funktioniert aus irgendeinem Grund nicht

    vfs_recycle funktioniert aus irgendeinem Grund nicht: Hallo, mein "Papierkorb" will nicht laufen, die gelöschten Objekte werden einfach nicht abgelegt, im Log steht leider kein Hinweis: smb.conf...
  5. Datensätze löschen, deren ID nirgends vorkommt

    Datensätze löschen, deren ID nirgends vorkommt: Grüezi, ich habe folgendes Szenario, und brauche hierfür einen Query: Tabelle A IDa,foo Tabelle B IDb, IDa, bar Ich möchte alle...