Internet-(Stand-)leitung mit Linux...?

Diskutiere Internet-(Stand-)leitung mit Linux...? im Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; 8) :hilfe2: 8) Hallo zusammen, ich möchte von T-DSL inkl. Flate auf eine 2.3Bit/s umsteigen. Leider höre ich immer wieder von Problemen seitens...

  1. #1 commander01, 20.10.2005
    commander01

    commander01 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    8) :hilfe2: 8)
    Hallo zusammen,
    ich möchte von T-DSL inkl. Flate auf eine 2.3Bit/s umsteigen. Leider höre ich immer wieder von Problemen seitens der Provider;wenn die hören, dass man eine gemischte "PC-Truppe" ans Netz bringen möchte, wird immer wieder abgewunken. Angeblich funktionieren die Router bzw. Modems nicht, es gäbe häufiger Ausfälle.
    Kann dies jemand von Euch bestätigt? Wenn ja, welche Lösung (Wahl des Providers, Wahl der Geräte, etc.) würdet Ihr vorschlagen.

    Für den T-DSL-Anschluss setzen wir hier jeweils Router bzw. Modem als Einzelgeräte von der Firma Bintec ein. Als abgesicherten Fallback-Tunnel wird auf einem ISDN-Kanal zurück gegriffen. Auch hier setzen wir auf die Hardwaregeräte von der Firma Bintec.

    Wäre schön, wenn Ihr mir einen kleinen Tipp geben könnt. Vielen Dank.
    8) 8)
     
Thema:

Internet-(Stand-)leitung mit Linux...?

Die Seite wird geladen...

Internet-(Stand-)leitung mit Linux...? - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux Netzwerkkonfigurationen

    Arch Linux Netzwerkkonfigurationen: Moin liebe community,:bounce: da Ihr mir schon einmal hier und dort geholfen habt, wende ich mich wieder hoffnungsvoll an euch. folgendes...
  2. Arch Linux Iso Image verifizieren

    Arch Linux Iso Image verifizieren: Hallo community, :bounce: es geht um das OS Arch Linux, welche ich gerne neben Windows 10 installieren möchte. Das Iso Image habe ich mir auf...
  3. Puppy linux helligkeit ändern.

    Puppy linux helligkeit ändern.: Wie ändere ich bei Puppy linux meine helligkeit ?
  4. Linux "vergisst" Dateisystem?

    Linux "vergisst" Dateisystem?: Hallo zusammen! Aufgrund des von mir hier beschriebenen Problems habe ich nun die halbe Nacht "durchgearbeitet", da ein komplett neues Konzept...
  5. Hat Linux etwas Mainframe-mässiges an sich?

    Hat Linux etwas Mainframe-mässiges an sich?: Hallo zusammen Irgendwie kommt mir das in letzter Zeit immer mehr so vor... UNIX hat seinen Ursprung (u.A?) ja auch dort. Ich meine weniger wenn...